Fun Golf GPS 3D: Apples Gratis-App der Woche sorgt für Begeisterung bei Golfspielern

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Mel am 23. Mai '14 um 18:28 Uhr

Eine Sportart wie Golf eignet sich hervorragend, um auf dem Platz Stress hinter sich zu lassen. Wäre da nicht das iPhone oder iPad, auf dem Fun Golf GPS 3D installiert ist.

Fun Golf GPS 3D 1 Fun Golf GPS 3D 2 Fun Golf GPS 3D 3 Fun Golf GPS 3D 4

Die Universal-App (App Store-Link) wird derzeit von Apple als App der Woche gratis zum Download zur Verfügung gestellt. Fun Golf GPS 3D ist 22,3 MB groß und benötigt zur Installation mindestens iOS 7.0 auf euren Geräten. Auch eine deutsche Lokalisierung ist in der Golf-App schon vorhanden.

Fun Golf GPS 3D richtet sich an alle ambitionierten Golfspieler, die auf dem Golfplatz eine digitale Scorekarte, einen Entfernungsmesser und grafisch ansprechende 3D-Ansichten ihrer derzeit zu spielenden Runde in Anspruch nehmen wollen. Über ein eigenes Spielerprofil können anfangs aus einer riesigen Liste von fungolf.com die Daten von derzeit 32.162 professionell kartografierten Golfplätzen weltweit auf das iPhone oder iPad geladen werden. 

Bei meinen Tests mit Fun Golf GPS 3D ließen sich so auch alle mir im Umkreis meines Wohnortes bekannten Golfplätze anzeigen. Alternativ kann man auch ohne aktivierte Ortungsdienste über eine Suchfunktion nach Orten oder Namen der Golfplätze suchen, beispielsweise „St. Andrews“. Die gespeicherten 3D-Ansichten der Golfplätze sind nach dem Download innerhalb der App auch offline verfügbar, so dass man auch auf entlegenen Plätzen ohne Internetverbindung nicht auf diese Funktion verzichten muss. Alternativ kann auch eine 2D-, Flyover- oder Satellit-Ansicht ausgewählt werden.

Hat man die Ortungsdienste aktiviert, kann der User von Fun Golf GPS 3D sich selbst auf der Karte anzeigen lassen. Die App schlägt basierend auf dem aktuellen Lie und dem Schläger ein Ziel vor, beispielsweise mit einem Wedge von einem Bunker zu spielen. Ebenfalls angezeigt werden dynamische Distanzen zum Loch sowie verschiedene Hindernisse. Über automatisch generierte Schläger-Statistiken, die auch noch durch eigene spezielle Charakteristika angepasst werden können, lassen sich zudem die Schläge aufzeichnen und ein Verlauf der Abschlaggenauigkeit und Distanz darstellen.

Fun Golf GPS 3D bietet Auswertungen und Sync-Funktionen

Darüber hinaus bietet Fun Golf GPS 3D die Möglichkeit, eine Scorekarte auch für mehrere beteiligte Spieler anzulegen. Unterschieden wird dabei zwischen einer Brutto/Netto-Punktewertung oder einem Zähl-/Loch-Spiel. Da meistens einer der beiden Hände in einem Golfhandschuh steckt, ist eine einhändige Bedienung mit einfachen, schnellen Fingertipps unerlässlich. Die Macher von Fun Golf GPS 3D, die laut Website selbst passionierte Golfer sind, haben daher die Eingabe von Putts, Scores und Strafschlägen für die Eingabe mit nur einer Hand optimiert. Dreht man den Bildschirm ins Querformat, erhält man eine Vollansicht, um Punktebewertungen, eine Freigabe-Option per E-Mail, Facebook oder Twitter sowie Statistiken anzuzeigen.

In Kombination mit einer ausführlichen Statistik-Option können diese Funktionen helfen, das eigene Golfspiel im Laufe der Zeit zu verbessern. Fun Golf GPS 3D berechnet anhand von angelegten Scorekarten Schlüsselindikatoren des Spiels, darunter auch Durchschnittsdistanzen, und zeigt diese Ergebnisse in übersichtlichen Tabellen und grafischen Auswertungen.

Eine Synchronisierung über die Server von Fun Golf erlaubt es, auf allen verwendeten Geräten immer auf die gleichen Punktestände und Statistiken zugreifen zu können. Hat man sein iDevice verloren oder wechselt zu einem anderen Modell, kann man nach einer Anmeldung in der App alle gesammelten Daten über eine Backup-Funktion wiederherstellen. Und das wichtigste: In Fun Golf GPS 3D finden sich keinerlei In-App-Käufe. Bedenkt man, dass die App sonst Preise zwischen 8,99 Euro und ganzen 17,99 Euro verlangt, sollte man dieses Gratis-Angebot von Apple gerne auf Verdacht annehmen.

Kommentare3 Antworten

  1. Lippo sagt:

    Für solche Tipps liebe ich Appgefahren. Dankeschön! Eine tolle App.

    [Antwort]

  2. Gustav Bond [iOS] sagt:

    Super App. Danke für die Info. Habe schon diverse Golf-App’s getestet, die hängt alle ab.

    [Antwort]

  3. Bieger74 sagt:

    Tolle App. Wollte vor einiger Zeit ein Garmin Golf GPS für etwa 200€ holen.
    Die App ersetzt das Ding vollständig.
    Vor allem die Markierungen zu den Hindernissen sind sehr hilfreich.
    Danke für den Tip!

    [Antwort]

Kommentare schreiben