GEO Epoche jetzt kostenlos: Magazin über Israels Geschichte

Kategorie , - von Fabian am 30. Jun '13 um 12:50 Uhr

 Damit hätten wir nun wirklich nicht gerechnet: Das tolle Geschichts-Magazin GEO Epoche wird heute gratis angeboten.

GEO Epoche 2Erst vor etwas mehr als einer Woche wurde “GEO Epoche – Die Geschichte Israels” (App Store-Link) veröffentlicht. Für das hochwertige Magazin musste man bisher 8,99 Euro bezahlen, nun wird es ohne große Ankündigung kostenlos angeboten. Schade ist das natürlich für alle jene, die die App zum Normalpreis gekauft haben.

Bewertet wird GEO Epoche im App Store mit sehr guten fünf Sternen, in unserem Test hat die App immerhin vier Sterne erhalten. Abgesehen von der Tatsache, dass der Download des Heftes innerhalb der App etwas lange gedauert hat, haben wir eigentlich keine großen Kritikpunkte gefunden: Inhalte und Navigation sind hervorragend.

Die App zeichnet die Geschichte Israels von der Entstehung der zionistischen Idee im Europa des 19. Jahrhunderts bis heute nach. Dabei wird sowohl die jüdische Einwanderung nach Palästina und der Konflikt mit den dort verwurzelten Arabern, als auch die Kriege des Staates Israel und der mythenumrankte Geheimdienst Mossad thematisiert. Auch der mühsame Kampf um Frieden im Nahen Osten mit aktuellsten Entwicklungen im Palästinenserkonflikt und den Folgen der jüngsten Umbrüche in den arabischen Ländern für Israel wird aufgezeigt.

Insgesamt verfügt GEO Epoche – Die Geschichte Israels über 36 informative Artikel, darunter Bilderessays mit beeindruckenden Fotos, Kartenansichten, Interviews, Timelines und Videomaterial. Wer möchte, kann sich einige der Artikel sogar von einem GEO-Redakteur vorlesen lassen. Diese Artikel sind dann mit einem entsprechenden Audio-Symbol versehen. Kein Zweifel: GEO Epoche macht Spaß.

Kommentare6 Antworten

  1. Softwelle [iOS] sagt:

    Es war schon lange bekannt, dass die App. Heute kostenlos erhältlich sein wird. Dies ist eine Aktion für Abonnenten des Heftes, da der Verlag scheinbar noch keine Möglichkeit hat, dies zu überprüfen, geben sie es für alle frei, aber nur heute.

    [Antwort]

    Philipp! antwortet:

    Wo wurde das denn publiziert?

    [Antwort]

  2. Ollli sagt:

    Super Tipp – vielen Dank!

    [Antwort]

  3. tikitaka [iOS] sagt:

    apartheid lebt…

    [Antwort]

    Hulk antwortet:

    Bitte verschone uns mit Deinen Kommentaren!

    [Antwort]

  4. Tommy1511 sagt:

    Zu spät gesehen :-(

    [Antwort]

Kommentare schreiben