Google Maps kann jetzt Entfernungen messen

Freddy Portrait
Freddy 07. September 2017, 08:07 Uhr

Das nächste Update für die Applikation "Google Maps" liegt zur Installation bereit. Das ist neu.

google maps entfernung messen

Google hat seine Maps-Applikation (App Store-Link) auf Version 4.36 aktualisiert und liefert jetzt die Funktion "Entfernung messen" in der mobilen Applikation aus. Der Name sagt schon alles: Ihr könnt auf der Karte Entfernungen messen. Dafür müsst ihr aber keine Route berechnen, sondern könnt auf der Karte eure ganz eigene Route einzeichnen. Die Entfernung zwischen den Punkten und Orten wird dann stets angegeben.

So könnt ihr euren komplett eigenen Weg abmessen, die Luftlinie bestimmen und mehr. Um Entfernungen messen zu können, müsst ihr einen Startpunkt auf der Karte setzen, den POI öffnen und dort "Entfernung messen" auswählen. Jetzt könnt ihr frei auf der Karte navigieren und eure Zwischenziele einfach über den Sucher adressieren. Das Update bringt zusätzlich Verbesserungen, sodass man noch mehr neue Orte entdecken kann und schneller ans Ziel gelangt.

Google Maps oder Apple Karten?

Welche Applikation nutzt ihr lieber? Ich starte immer Google Maps. Die Anzahl der POIs, die einfache Bedienung und praktische Suche sind meiner Meinung nach unschlagbar. Mit der Handhabung von Apples Karten-App komme ich noch nicht ganz klar, das liegt aber auch daran, dass ich immer Google Maps vorziehe.

Der Download ist weiterhin kostenlos, wird aktuell mit fünf Sternen bewertet und setzt iOS 9.0 oder neuer zur Installation voraus. Zu den weiteren Features zählen unter anderem Offline-Karten, Street View, Bilder von Restaurants, Geschäften und Museen, Indoor-Karten für Flughäfen, Einkaufszentren oder Stadien, Fahrpläne und Karten für über 15.000 Städte sowie ausführliche Unternehmensinformationen für über 100 Millionen Orte.

Google Maps - GPS Navigation
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos

Teilen

Kommentare4 Antworten

  1. itchy-BER sagt:

    Diese Funktion vermisse ich seit drei Jahren! Seit dem ich von android zum iOS gewechselt bin.

  2. Danko40 sagt:

    Die Funktion zum Messen der Entfernung finde ich sehr gut! Nur funktioniert sie nicht, resp. steht gar nicht zur Verfügung, wenn ich auf einen Mapeintrag (Busstation, Bahnhof oder ein x-beliebiges Geschäft) klicke. Man muss dann heranzoomen und einen „leeren“ Ort auf der Karte anklicken😖. Ist leider nicht wirklich durchdacht!

  3. elimes sagt:

    Nur Google Maps. Apples Maps ist sowas von schlecht.

  4. Mekkes sagt:

    Na ja Google konnte das früher schon 1a, aber dann ist diese Funktion irgendwie rausgenommen worden. Habe diese Funktion gerne fürs Lauftraining genutzt. Schön, das man diese Funktion wieder aktiv ist.

Kommentar schreiben