Grünkäppchen: Interaktives Kinderbuch wird aktuell im App Store verschenkt

Fabian Portrait
Fabian 16. Februar 2017, 09:16 Uhr

Ihr wollt eurem Nachwuchs heute Abend eine Freude machen? Wir haben die passende App dafür: Grünkäppchen.

Gruenkaeppchen 3

Rotkäppchen kennt jeder, aber wie sieht es eigentlich mit Grünkäppchen (App Store-Link) aus? Mir hat das junge Mädchen mit der grünen Wollmütze auch nichts gesagt, bis ich das Märchen vor rund einem Jahr im App Store entdeckt haben. Bisher hat die Anwendung für iPhone und iPad zwischen 99 Cent und 2,99 Euro gekostet, aktuell könnt ihr Grünkäppchen sogar kostenlos aus dem App Store laden. Da weder In-App-Käufe noch Werbung enthalten sind, macht ihr in diesem Fall ganz sicher nichts verkehrt.

Von den bisherigen Käufern bekommt das interaktive Märchenbuch, in dem natürlich auch eine Großmutter und der böse Wolf vorkommen, momentan vier Sterne. "Meine Tochter liebt es, ich liebe es auch. Ganz wunderschön sind neben den Figuren und der Story auch die musikalischen Effekte gelungen. Macht Spaß", heißt es in der neuesten Rezension aus dem App Store.

Elf toll gestaltete Seite und Großmutters Rezepte zum Nachkochen

Grünkäppchen besticht durch eine wirklich tolle Gestaltung: Auf insgesamt elf Seiten gibt es in dieser interaktiven Geschichte nicht nur tolle Zeichnungen, sondern auch zahlreiche Animationen. Etliche Elemente können mit dem Finger angetippt werden und sorgen für die eine oder andere witzige Überraschung. Insbesondere die Seite, auf der die Tiere einen riesigen Lärm machen, um die schlafende Großmutter aufzuwecken, ist richtig klasse.

Vorgelesen wird die mit Untertiteln ausgestattete App Grünkäppchen in der deutschen Version vom Schauspieler Joachim Assböck, der mir zunächst kein Begriff war. Gesehen habt ihr ihn aber auch schon ziemlich sicher, denn immerhin hat er in Werken wie Schindlers Liste, Der Pianist, Die Bücherdiebin und zahlreichen TV-Produktionen wie Alarm für Cobra 11, Tatort oder diversen ZDF-Krimis mitgespielt.

Zusätzlich zu der kleinen Geschichte gibt es in Grünkäppchen eine Rezepte-Rubrik mit zehn ausgewählten Köstlichkeiten der Großmutter, wobei hier definitiv die russischen Einflüsse erkennbar sind. Aber vielleicht probiert ihr Kartoffelfladen, süße Panirkugeln oder Khichdi ja einfach mal mit eurem Nachwuchs aus?

Grünkäppchen
Entwickler: Bobaka LLC
Preis: Kostenlos*

Gruenkaeppchen 1

Teilen

Kommentar schreiben