Gutes Angebot (Update 2): iPhone 4S für nur 460 Euro

Kategorie: appNews, iPhone, Top-Thema - von Fabian am 22. Feb '13 um 12:05 Uhr

Bei MeinPaket gibt es heute einen richtigen Knaller: Das iPhone 4S mit 16GB Speicher in schwarz und weiß.

Wer noch ein altes iPhone besitzt, nicht unbedingt auf das neue iPhone 5 wert legt und günstig aufbessern will, sollte heute unbedingt einen Blick auf MeinPaket werfen. Im Online-Shop von DHL gibt es das iPhone 4S mit 16GB Speicherplatz in beiden Farben für jeweils 459,90 Euro (zum Angebot). Bei der Bestellung muss dabei der Gutscheincode “OHA4IPHONE4S16GB” verwendet werden. Im Preisvergleich werden über 500 Euro fällig, die Geräte haben natürlich keinen SIM-Lock.

Das iPhone 4S ist mittlerweile ja etwas in die Tage gekommen, wird aber weiterhin für 579 Euro von Apple verkauft. Mit Siri, Retina-Display, einer guten Kamera und dem flotten A5-Prozessor sollte man unserer Meinung nach in den kommenden Jahren aber noch sehr gut bedient sein. Der größten Unterschiede zum iPhone 5 sind das etwas kleinere Display und das geringfügig höhere Gewicht.

An dieser Stelle noch ein paar Worte zum Shop, schließlich sind mehr als 400 Euro ja kein Pappenstiel: Hinter MeinPaket steckt DHL, die auf ihrer Plattform Händlern die Möglichkeit geben, Waren zu verkaufen – ganz ähnlich wie beim Amazon Marketplace. Bei OHA-Angeboten wie diesen, die prominent auf den Startseiten beworben werden, würde ich mir keine Gedanken machen. Zumal bei diesem Angebot eine GmbH mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,8 Sternen bei über 6.000 Bewertungen zuständig ist.

Update: Ein kleiner Hinweis noch, der sich im Kleingedruckten versteckt hat. “Zustand: Wie Neu mit Displayfolie, Schulnote 1″, heißt es in der Beschreibung. Eventuell bekommt man also kein nagelneues Gerät. Für den Preis würde ich bei Interesse aber trotzdem zuschlagen und im Zweifel vom Widerrufsrecht Gebrauch machen.

Update 2: Ich habe eben noch mal mit der Kontra GmbH gesprochen und mich über den Zustand der Geräte erkundigt. Die Kartons wurden schon geöffnet, die auf dem Display befindliche Folie ist aber noch oder wieder vorhanden. Optisch sollen die Geräte nicht von Neuware zu unterscheiden sein.

Kommentare34 Antworten

  1. veeman sagt:

    Das gute Stück kostet jetzt 511€

    [Antwort]

    Freddy Antwort vom Februar 22nd, 2013 10:50:

    Du hast nicht richtig gelesen. Mit dem Gutscheincode kommst du auf den angegebenen Preis.

    [Antwort]

  2. zwirbel schnitz [iOS] sagt:

    Is ja fast geschenkt ^^

    [Antwort]

    Unbekannt777 [Mobile] Antwort vom Februar 22nd, 2013 13:18:

    Hab gleich 10st. geordert,-

    [Antwort]

    Android Antwort vom Februar 25th, 2013 19:55:

    So armselig… Ich hab 60!!!! :D

    [Antwort]

  3. karl sagt:

    “Zustand: Wie Neu mit Displayfolie, Schulnote 1 ”

    Also gebrauchte Geräte – Danke, dann lieber nicht.

    [Antwort]

    Fabian Antwort vom Februar 22nd, 2013 11:08:

    Oh, das habe ich nicht gesehen. Werde das mal zum Text hinzufügen, danke.

    [Antwort]

  4. Daniel X sagt:

    460€ für ein gebrauchtes Handy das “nur” gut aussehen soll wie Neuware?

    Das geht bei eBay besser, da weis ich wenigstens, wie alt das Gerät ist und kostet nur ~400 €

    [Antwort]

  5. Rheinpfeil sagt:

    Unter “wie neu” verstehe ich, dass es eben nicht neu ist.
    Obwohl ich am iPhone 4S interessiert bin, sagt mir mein Bauchgefühl “Lass’ die Finger davon”.

    [Antwort]

  6. Aspartic sagt:

    Ein guter Preis fürs iPhone; viel Geld für ein Smartphone, noch dazu aus 2011. Ein Dilemma!

    [Antwort]

  7. WatsonBerlin [Mobile] sagt:

    Völlig absurd überteuert – dafür bekomme ich drei gute Android-Smartphones… nie wieder Apple.

    Die Herstellungskosten eines Gerätes in China liegen unter 20 Dollar und die Arbeiterinnen bei Foxconn haben noch nicht mal Fenster in ihren Räumen im Wohnheim!

    [Antwort]

    Marcel Antwort vom Februar 22nd, 2013 16:26:

    das auch android handys bei foxconn produziert werden und die herstellungskosten der anderen handys auch nicht höher sind ist dir scheinbar entgangen…

    [Antwort]

    Fabian Antwort vom Februar 22nd, 2013 16:36:

    Und wo werden die Android-Geräte hergestellt? Richtig, bei Foxconn…

    [Antwort]

    camilla [iOS] Antwort vom Februar 22nd, 2013 17:33:

    Allerdings ist bei Androiden der Verkaufspreis immer noch näher an den Herstellungskosten dran als bei Apple… ;-)

    [Antwort]

    TheOnlyOne Antwort vom Februar 22nd, 2013 18:32:

    Das S3 hat doch ganz am Anfang 700€ gekostet

    TheOnlyOne Antwort vom Februar 22nd, 2013 18:30:

    Aus welchen Haterblog hast du denn diese Preise ? Wenn man 20 Dollar für ein iPhone 4S braucht… Wie viel braucht man für ein z.B. S3? 5 Dollar ? Also der Preis fürs iPhone 5 ist glaub ich ~150€ und 4S ~135-140 ich kann mich auch täuschen korrigiert mich bitte.

    [Antwort]

  8. 3go [iOS] sagt:

    Und wenn interessiert das!!! ich kann diese Anti-Apple Leute absolut nicht ausstehen .Android dieser Müll alles Plastik! Handys für die Arme.Lg

    [Antwort]

    TEV4S Antwort vom Februar 22nd, 2013 17:55:

    Genau meine Meinung! Wer sich kein iPhone leisten kann, soll nicht die ganze Zeit drüber meckern!

    [Antwort]

    suicide27survivor Antwort vom Februar 23rd, 2013 00:07:

    Gibt mehr als genug die es sich leisten könnten, es aber aus verschiedensten Gründen nicht wollen und das sollte man akzeptieren. Ich hab gern Apple Devices, aber interessiere mich auch für die Produkte anderer Hersteller. Und Konkrenz ist immer gut. Wäre ja furchtbar wenn jeder mit den gleichen Smartphones rumlaufen würde.

    [Antwort]

    suicide27survivor Antwort vom Februar 23rd, 2013 00:18:

    Und jeder hat seine Vorlieben anders, dem einen ist sein Smartphone wichtig, der gibt viel aus, der andere braucht es ab und an, will aber trotzdem fast alle Funktionen, reicht aber auch ein günstiges Android.
    Ich hatte auch testweise mal ein Android nach 2iPhones zuvor und es war nicht mein Ding, so dass ich mir wieder ein iPhone zugelegt habe,aber wenn man schon schlecht über Android redet sollte man es zuvor mal getestet haben und nicht alles nachplappern, wie Plastikbomber, billig Teil usw.

    [Antwort]

    WandaDuene [Mobile] Antwort vom Februar 22nd, 2013 20:58:

    Bist nicht besser als die Apple-Hasser.
    Furchtbar dieses gegenseitige aufeinander rumgehacke!!

    [Antwort]

    suicide27survivor Antwort vom Februar 23rd, 2013 00:02:

    Und du bist ein Anti Android Typ, auch kein nicht besser! Leben und leben lassen. Ist doch gut das jeder die Wahl hat

    [Antwort]

    suicide27survivor Antwort vom Februar 23rd, 2013 00:04:

    Handys für Arme? Und du bist, weil du Apple Produkte dein Eigen nennst was besseres? So hört sich das an. Hab ja für vieles Verständnis, aber so viel Müll in 2Sätze zu verpacken ist auch ne Leistung.
    Traurig kann ich da nur sagen.

    [Antwort]

  9. WatsonBerlin [Mobile] sagt:

    Ich sprach von den Herstellungskosten, nicht vom Materialpreis oder dem Preis der Einzelteile. Der Preis von knapp 20 Dollar wurde in einer Reportage genannt, die vor zwei Wochen im ZDF lief. Bei den Bildern mit versteckter Kamera aus dem Wohnheim ist mir fast schlecht geworden.

    Andere Hersteller mögen auch nicht besser sein, aber bei Apple ist die Diskrepanz zwischen dem Image und der Raffgier einfach am größten.

    [Antwort]

    Fabian Antwort vom Februar 22nd, 2013 21:17:

    Herstellungskosten und Materialkosten sind in meinen Augen aber zwei verschiedene Paar Schuhe.

    [Antwort]

    Aspartic Antwort vom Februar 22nd, 2013 21:36:

    Das war im ARD die Sendung Markencheck. Und die Produzenten der Reihe sind leider nur auf die Idee gekommen, Apple und Samsung bzgl. ihrer Robustheit eines Smartphones nach dem Eintauchen in ein Glas Bier zu vergleichen. Das Produktionsumfeld haben sie nicht verglichen.

    [Antwort]

    suicide27survivor Antwort vom Februar 23rd, 2013 00:09:

    Glaub du weiter alles was dir die Medien auftischen. Aber mir auch egal, denn bei so engstirnige Typen wie du einer bist prallt jede Kritik sowieso ab.

    [Antwort]

  10. Rheinpfeil sagt:

    Nicht nur Samsung und Apple auch in “Old Germany” wird bisweilen schamlos ausgebeutet.
    Alle, die trotz Vollzeitbeschäftigung auf Sozialleistungen angewiesen sind, dürfen sich hier zu den Opfern zählen und das sind verdammt viele.
    Dass ein Schurke etwas schlimmer ausbeutet als der andere macht die Sache nun wirklich nicht erträglicher.

    [Antwort]

  11. Alex-der-Leser [iOS] sagt:

    Irgendwie die meisten Kommentare nichts mit eigentlichen Nachricht zu tun haben. Am liebsten würde ich die löschen. Oder als Spam markieren. Es zu lesen ist nur gestohlene Zeit von anderen Benutzern. Liebe Grüße, Alex

    [Antwort]

    suicide27survivor Antwort vom Februar 23rd, 2013 00:13:

    Hast recht, daher noch kurz zum Thema, ich würde es mir in gebrauchten Zustand für das Geld nicht holen. Alles zu unsicher und bei Nichtgefallen mir zu stressig mit rückenden usw. Dsher lieber noch die paar Euro drauf legen und gleich das 5er holen, denn wenn ich schon einem recht hohen Preis zahle tun mir die paar Euro auch nicht mehr weh und dann hab ich aber ein neues 5er welches noch keiner in seinen Griffeln hatte.

    [Antwort]

    Marcador Antwort vom Februar 23rd, 2013 20:26:

    Ist was Wahres dran imho, Suicide, besonders an deinem Argument “älteres Kaliber”.

    Umtausch sollte innerh. 14 Tagen nach Erhalt kostenfrei für den Käufer (weil Preis >40,-€) möglich sein, dank Fernabsatzgesetz.

    Auch kann ich mich dunkel erinnern dass Apple bei meinem zerstörten iPhone 4 als Ersatz auch nur ein “Refurbished” rausgerückt hat – trotz ACP…
    Ähhm…und ehrlich gesagt kam mein Schwarzes 5er schon “gebraucht” aus der Packung….

    Aber, Leute…. 1 6 gigabytchen …. 200apps & dat Dingen platzt!
    DAS wäre mein Problem mit dem Angebot!

    [Antwort]

    Marcador Antwort vom Februar 23rd, 2013 20:12:

    Hi ihr friedlichen,

    Alex -word.

    und… ;o) …3go hat natürlich total recht:

    Androiden sind Handys “für die Arme”. Und iOS …? Für die Beine vielleicht?

    Hey. Ich oute mich jetzt mal als jemand der sich, weil er sich nicht entscheiden konnte, einfach beide Farben als 64er gekauft hat.

    Und ich habe kein Problem zuzugeben dass ich sowohl vom iPhone 5 als auch von diesem Rumgehampel Apples seit iOS 6 dermassen enttäuscht bin – dass ich mir wohl demnächst das neue HTC One ziemlich genau anschauen werde…

    (Oh, Tante Edit meint ich soll noch schreiben dass ich seit dem iPhone 3 jedes Modell hatte.
    Und das ich etwas traurig bin weil iPhone sich so gut mit meinen iPasd & MacBooks vertragen hat…)

    [Antwort]

  12. Peter Heuchert sagt:

    Habe meins eben bekommen. Karton leicht dreckig. Kratzer am Rahmen. Bin noch am überlegen ob es zurück geht.

    [Antwort]

  13. Nachtfalke sagt:

    Habe mich auch von der Überschrift blenden lassen.

    Karton sah sehr alt aus. Die Eingabe der Seriennummer im Nezt brachte zum Vorschein das das Gerät 15 Monate alt war (Produktion 11/2011). Display mit kleiner Macke an der Ecke, Loch im SIM Karten Slot aber sehr vergrößert => Gerät mit mehreren Karten benutzt worden. Selbst für 469 Euro (511 minus Gutscheincode) zu teuer. Eine Frecheit es mit Neuware gleichzusetzten. Das Teil ist mindestens 12 Monate intensiv genutzt worden. Mein aktuelles 4er sieht mit 25 Monaten besser aus.

    Das Gerät als Gebrauchtgerät im Kleingedruckten zu deklarieren grenzt an Betrug. Das erste und letzte mal das ich bei Kontron bzw. Mein Paket etwas geordert habe.

    Einzig Positive mein Geld habe ich wieder. Die Rücksendung inklusive der Portokosten wurden schnell erstattet..

    [Antwort]

Kommentar schreiben