Heute Abend: Neue Apple-Dokumentation auf Phoenix

Kategorie , , , - von Fabian am 23. Feb '13 um 10:14 Uhr

Heute Abend gibt es die nächste TV-Reportage rund um Apple. Diesmal steht die Herstellung des iPhones im Fokus.

Falls ihr heute Abend um 22:30 Uhr noch nichts vorhabt, empfehlen wir euch einen Blick auf den TV-Sender Phoenix. Dort wird ab 22:30 Uhr “Apple Stories” zum ersten Mal im TV ausgestrahlt. Leider wird der Dokumentarfilm nicht über die offizielle Phoenix-App für iPhone und iPad (App Store-Link) im Live-Stream gezeigt, was wir etwas schade finden.

“Hamburg, Ruanda, Hongkong und Shenzhen in China sowie Kairo sind die Stationen der Reise, die der Dokumentarfilmer Rasmus Gerlach aufsuchte, um die Herstellungskette moderner Handys am Beispiel des iPhones zu hinterfragen. Die Firma Foxconn ist mit ihren Produktionsmethoden hierbei zum Synonym für die Schattenseite des Smartphone-Hypes geworden. Der Gegensatz könnte krasser nicht sein zwischen dem Spektakel bei der Eröffnung des Apple Stores am Jungfernstieg und den Arbeitsbedingungen in den düsteren Zinnminen in Ruanda und den sterilen Fertigungshallen der Apple-Hersteller in China”, heißt es in einer Pressemitteilung über “Apple Stories”.

“Apple Stories” wurde bereits im November 2012 auf den Nordischen Filmtagen in Lübeck gezeigt und hat bereits 2010 den Phoenix Förderpreis erhalten. Man darf gespannt sein, wie und in welcher Weise die sicherlich vorhandene Kritik an Apple ausfällt. Für Diskussionen rund um das Thema stehen euch die Kommentare zur Verfügung, außerdem haben wir einen passenden Thread in unserem Forum erstellt.

Kommentare21 Antworten

  1. laowa sagt:

    In der Rubrik 19:15-00:00 ist die Apple Sendung vorgemerkt!?

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Ja, allerdings ohne den zusätzlichen Hinweis “Livestream” wie zum Beispiel um 20:00 Uhr bei der Tagesschau.

    [Antwort]

  2. laowa sagt:

    Hi Fabian, Ihr seid ja blitzschnell! Heißt das dann, daß die Sendung erst NACH TV Austrahlung abrufbar ist?

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Das kann ich dir leider nicht genau sagen. Im besten Fall taucht es irgendwo in der App oder auf deren Webseite auf, mit Glück gibt es das Video bald auf Youtube und im schlechtesten Fall erst einmal gar nicht. Also am besten direkt im TV anschauen oder klassisch aufnehmen.

    [Antwort]

  3. Tschetonka [Mobile] sagt:

    Sonst nutzt doch zattoo. Da ist Phoenix auch enthalten ;)

    [Antwort]

  4. mecmecmec [iOS] sagt:

    Die sicher vorhandene Kritik wird vermutlich ziemlich mies ausfallen, wie sonst auch immer. Sinn macht aber meiner Meinung nach eher ein Vergleich zwischen den Herstellern, da es bei Apple nach meinen Infos immerhin ansatzweise fair zugeht.

    [Antwort]

    Philipp! antwortet:

    Apple polarisiert nunmal und der Effekt ist daher um einiges größer, wenn man das anhand von Apple erklärt als anhand von Samsung, Nokia oder sonst wem.

    Außerdem sollte der Maßstab doch wohl unsere Moral sein und nicht die Taten anderer?

    [Antwort]

  5. *core [iOS] sagt:

    Mal sehen ob ich Zeit finde um mir das an zuschauen.

    [Antwort]

  6. Hellboy22 [iOS] sagt:

    Mann sollte auch mal bei Samsung hinter fragen,wie dort die ganze Situation aussieht. Da denke ich,geht es nicht anders zu. Profit auf Kosten der “Armen Leute”,wird von jeder großer Firma mit Namen gemacht. Siehe Banken,Atom,Diamanten,Gold,Erdöl, Waffenindustrie usw.. Also ist es fast normal,wie es bei Apple & Co. abgeht. Über vieles kann man sich ärgern,aber so lange die Regierungen mit verdienen,andert sich nichts. Warum aufregen,wir “kleine” Leutz können nichts ändern. Wir machen das Beste daraus u jeder entscheidet für sich,was das Beste ist!

    [Antwort]

    Philipp! antwortet:

    Du kannst das Produkt nicht kaufen und somit viel ändern ;)

    [Antwort]

    Hellboy22 [iOS] antwortet:

    Aber nur für mich und mein Gewissen. Dann müßten alle darauf verzichten. Ist wie beim Sprit. Alle schimpfen,daß es zu teuer ist,aber dann sollten alle nicht tanken gehen,wer macht das,Niemand.

    [Antwort]

  7. ÄSZED sagt:

    Bis jetzt ziemlich langweilig :/

    [Antwort]

  8. Danny Senn sagt:

    Super Dokumentar Film, schaue morgen dass ich den Film vielleicht downloaden kann.
    In Afrika reparieren sie die iPhone’s bis es nicht mehr geht. Finde ich sehr gut, ist Ökonomisch und Ökologisch.

    [Antwort]

  9. der da! sagt:

    nun ja, der anfang des filmbeitrags hat kaum was mit apple alleine zu tun gehabt,
    das zinn das abgebaut wird, wird ja letzlich an alle hersteller verkauft!
    m.E. falscher tittel der sendung! wie in meinen letzten post bereits geschrieben
    bzw. einige erwähnt haben und auch im beitrag auch andere firmen genannt worden sind ist es nicht nur apple alleine und bitte was hat ägypten/tahir platz usw. mit äpple zu tun? was die dort gezeigt haben ist müll von konsumgütern!

    alles in allem war der film völlig fasch geschnitten, einzig was ich gut fand,
    war die illegale produktionseinrichtung und die kleinen reparaturläden die gezeigt haben das es auch anders geht…

    auch hier gilt.:
    wer grammatik oder rechtschreibfehler findet,
    kann sie sammeln und bei R3W3 usw. einlösen

    [Antwort]

  10. halmakkenreuter sagt:

    …langweilig und Thema verfehlt…

    [Antwort]

  11. chefkoch_andre [iOS] sagt:

    Die Reportage war ja total langweilig hätte meinen Abend auch besser verbringen können

    [Antwort]

  12. Alex sagt:

    Also ich muss auch sagen, dass die Zustände in Afrika auch auf alle andere zutreffen. War für mich jetzt echt das Thema verfehlt.

    [Antwort]

  13. Mel sagt:

    Ich fands sehr interessant, eben weil die Thematik etwas umgreifender beleuchtet, und nicht NUR auf Apple geschaut wurde. Vielleicht hätte man einen anderen Titel für die Doku wählen sollen, so wurden vielleicht diejenigen, die einen zweiten Marktcheck à la ARD erwartet haben, etwas enttäuscht.

    [Antwort]

  14. Sven.O [iOS] sagt:

    Kann man die Sendung irgendwo abrufen? Hab sie leider verpasst…

    [Antwort]

  15. Tom sagt:

    War meiner Meinung nach eher Langweilig.. Wie schlecht die Arbeitsbedingungen da sind weiß jeder – wird sich wahrscheinlich auch eher weniger was dran ändern. Aber das ist Tim Cook auch egal, mir ehrlich gesagt auch. Hauptsache ich muss mich nicht mit so einem Samsung Gallaxy-Mist abgeben.. da nehme ich doch lieber mein iPhone! Ist zwar wirklich ein erschräkender Unterschied wenn man mal den Deutschland – Südafrikaminen vergleich betrachtet.

    [Antwort]

Kommentare schreiben