Highlights der Woche: GigaBoost bei Vodafone, Devolo GigaGate, WhatsApp & Hue Lights

Freddy Portrait
Freddy 12. Februar 2017, 17:03 Uhr

Welche Themen waren in dieser Woche besonders interessant? Wir fassen zusammen.

Vodafone GigaBoost

100 GB Datenvolumen für Vodafone-Kunden: In der MeinVodafone-App (App Store-Link) könnt ihr den GigaBoost aktivieren und bekommt 100 GB Datenvolumen für den aktuellen Rechnungszeitraum kostenlos. Vertragskunden erhalten nach wenigen Sekunden automatisch einen Hinweis zur GigaBoost-Aktion und können die 100 kostenlosen GB Highspeed-Volumen kostenlos anfordern. Über die erfolgreiche Aktivierung wird man innerhalb von 48 Stunden per SMS informiert und kann dann für einen Monat quasi "unbegrenzt" surfen. Das zusätzliche Volumen ist allerdings nur innerhalb Deutschlands gültig. Die Aktion läuft noch bis zum 6. April 2017.

MeinVodafone
Entwickler: Vodafone GmbH
Preis: Kostenlos

Devolo GigaGate im Test: Von Giga zu Giga. Wir haben uns das "schnellste WLAN-Kabel" genauer angesehen. Wer zum Beispiel im Wohnzimmer die Multimedia-Ecke mit schnellen Internet verzogen will, der Router aber viel zu weit weg ist, kann das Devolo GigaGate einsetzten. Alle wichtigen Details findet ihr im Testbericht.

WhatsApp Messenger Verifizierug in zwei Schritten

WhatsApp Messenger mit mehr Sicherheit: Der beliebte Messenger WhatsApp (App Store-Link) hat jetzt die "Verifizierung in zwei Schritten" freigeschaltet. Die Einrichtung der neuen Sicherheitsfunktion ist kinderleicht. In den Einstellungen von WhatsApp findet ihr im Bereich Account ab sofort einen neuen Menüpunkt "Verifizierung in zwei Schritten". Aktiviert ihr diese Funktion, könnt ihr einen sechsstelligen Code frei auswählen, den ihr daraufhin bestätigen könnt. Abgesichert werden kann das durch die Eingabe der eigenen E-Mail-Adresse, über die den Account im Zweifel wieder herstellen kann.

WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Hue Lights-App bekommt großes Update: Mit dem vor kurzem veröffentlichten Update auf Version 2.7 von Hue Lights (App Store-Link) haben die Entwickler nun noch mehr aus ihrer App herausgeholt. Zu einem der neuen Features von Hue Lights zählt eine automatische Berechnung der Lichtleistung. „Die App verwendet modellspezifische Formeln, um die exakte Leistung zu berechnen“, so die Aussage im Changelog. „Folgende Leuchtmittel sind Energy Star-konform: LCT014, LTW004, LWB014 und LTW011.“

Hue Lights
Entwickler: LapApps, LLC
Preis: Kostenlos*

Teilen

Kommentare7 Antworten

  1. Ich sagt:

    Der von „Geburt an“ sichere Messenger Kontalk hat jetzt Gruppenchats.

    Aber das ist natürlich keine Meldung wert…

  2. Nogger sagt:

    Wenn du es für so erwähnenswert hälst, kannst du es in deinem Blog doch melden 😉

  3. ulrichboldt sagt:

    Giga heißt doch 1.000, oder?

Kommentar schreiben