iOS 11.2 Beta 3: Neuer Indikator für das Kontrollzentrum & mehr

Freddy Portrait
Freddy 14. November 2017, 07:05 Uhr

In iOS 11.2 Beta 3 gibt es einige Neuerungen, die ihr folgend einsehen könnt.

iphone x indikator kontrollzentrum

Gestern Abend hat Apple die dritte Beta-Version von iOS 11.2 zum Download freigegeben. Die Änderungen sind eher klein und überschaubar, einige davon aber sofort sichtbar. Alle Neuerungen könnt ihr zudem im Video von 9to5Mac sehen.

Neu hinzugekommen ist eine Art Indikator, ähnlich wie der Home-Indikator auf dem iPhone X - also der Balken am unteren Displayrand. Um auf das Kontrollzentrum aufmerksam zu machen, findet man jetzt in der oberen rechten Ecke einen kleinen Balken, nämlich unter den Icons für WiFi und Akkustatus. Mir gefällt dieser Balken da überhaupt nicht. Die Frage bleibt, ob Apple diese Änderungen bis zur finalen Freigabe von iOS 11.2 beibehalten wird. Was sagt ihr?

Bluetooth- und WiFi-Toggle werden jetzt genauer erklärt

Des Weiteren gibt es jetzt eine Erklärung, wenn man erstmals im Kontrollzentrum den Bluetooth- oder WiFi-Knopf drückt, da diese unter iOS 11 etwas anders funktionieren, als es noch in iOS 10 der Fall war. Mit einem Klick wird nämlich nicht Bluetooth und WiFi ausgeschaltet, sondern nur die aktiven Verbindungen gekappt, damit die wichtigsten Funktionen weiterhin verwendet werden können. Unter anderem AirDrop, AirPlay, Handoff, HotSpot oder die Apple Watch. Klickt euch in diesen Artikel, um die beiden Knöpfe unter iOS 11 genau zu verstehen.

Im folgenden Video könnt ihr die Neurungen sehen. Ich bin auf eure Meinung zum neuen Indikator für das Kontrollzentrum gespannt.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Foto/Quelle: 9to5Mac

Teilen

Kommentare8 Antworten

  1. Maurizio707 sagt:

    Oje was soll das 😤😤 Spinnen die jetzt total..? Ich hoffe das viele Tester dagegen sind. Hat Apple neue Mitarbeiter die das IOS Betriebssystem Programmieren..?

  2. Bjoern sagt:

    Der Indikator ist ja nun wirklich nicht soooo schlimm… aber viel besser wäre es doch, wenn man das Kontrollzentrum vom unteren Bildschirmrand aufrufen könnte. Da oben kommt man doch mit einer Hand gar nicht ran.
    Außerdem sollten sie endlich mal weitere Systemapps in das Kontrollzentrum aufnehmen. Für mich wäre beispielsweise iBooks wichtig. Ständig muss ich diese dämliche Musik-App ausschalten nach dem verbinden mit Bluetooth und dann iBooks öffnen. Obwohl ich zuvor mit dem Bluetooth-Gerät von iBooks ein Hörbuch angespielt hatte.

  3. de Michel sagt:

    Hoffentlich machen sie jetzt für alles einen Indikator. Ich hätte gerne auf der linken Seite einen für das Mitteilungszentrum. Ich vergess sonst immer dass da an der aktiven Ecke was ist.

  4. Maurizio707 sagt:

    Apple sollte das so Programmieren so das jeder selbst es so Einstellen kann wie er es möchte.

  5. Christian sagt:

    Warum nicht per 3D Touch die Funktion ganz aus und teilweise deaktiviert wie es jetzt ist implementieren…

  6. misterbandit sagt:

    Ähhh bei mir ist der nicht!!! Habe allerdings auch nur ein 7er ….

  7. Thraciel sagt:

    Warum nicht frei einstellbar machen?
    Mich stört der Indikator gar nicht wobei es für mich schon nicht logisch ist wieso da das Kontrollzentrum von oben kommt. Nutze das Ding aber eh eher selten.

    Wie andere auch – wieso kein Force Touch zum kompletten ausschalten der Funktionen und bei BT eine Auswahl mit welchem man sich verbinden/trennen will.
    Nervt mich jedesmal daheim dass ich erst in die Einstellungen muss um mich mit meinem Audiosystem zu verbinden

  8. Wishbringer sagt:

    11.2b4 ist draußen.

Kommentar schreiben