iOS 8 im Detail: Die neue Nachrichten-App für iMessage & SMS

Kategorie , , , - von Fabian am 04. Jun '14 um 20:13 Uhr

In einer neuen Reihe wollen wir euch iOS 8 im Detail vorstellen. Den Anfang machen wir heute mit der Nachrichten-App für den Versand von iMessage und SMS.

iOS 8 iMessage Sprachnachrichten

Während die Optik zu großen Teilen unverändert bleibt, hat Apple die Nachrichten-App auf iPhone und iPad in iOS 8 mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestattet. Dabei hat man vor allem bei WhatsApp “abgeguckt”, zudem profitiert der Nutzer aber auch von der mit iOS 8 eingeführten QuickType-Tastatur, die in der Nachrichten-App von besonderen Vorteilen profitiert.

Über einen kleinen Button rechts neben dem Eingabe-Feld kann man in iOS 8 Sprachnachrichten versenden. Dazu drückt man seinen Finger auf das Mikrofon-Icon und schiebt ihn dann nach oben. Ist die Sprachnachricht aufgenommen, lässt man den Finger los und die Nachricht wird automatisch verschickt. Erhält man in iOS 8 eine Sprachnachricht, hält man sein iPhone wie bei einem Anruf ans Ohr oder drückt einfach auf den Play-Button.

Das gleiche ist in der Nachrichten-App von iOS 8 auch mit Bildern und Videos möglich, dazu gibt es einen Kamera-Button am linken Bildschirmrand. Eines haben Sprachnachrichten, Bilder und Videos, die über diese Funktion versendet werden, gemeinsam: Die Inhalte werden nach kurzer Zeit automatisch gelöscht, können auf Knopfdruck aber auf dem iPhone oder iPad gespeichert werden. Gleichzeitig kann man in den iOS-Einstellungen definieren, ob alte Nachrichten automatisch nach 30 Tagen, einem Jahr oder nie gelöscht werden sollen. Das spart im Zweifel einiges an Speicherplatz.

Ein weiteres kleines Detail aus iOS 8: Man kann nicht mehr nur ein Video oder Foto, sondern mehrere auf einmal aus der Bibliothek an seine Kontakte senden. Praktischerweise werden zunächst immer die zuletzt geknipsten Schnappschüsse zur Auswahl angeboten, wobei man weiterhin problemlos auf das Archiv der eigenen Videos und Fotos zugreifen kann.

iOS 8 bietet Detail-Ansicht in der Nachrichten-App für neue Funktionen

iOS 8 iMessage Standort teilen

Eine weitere Neuerung in der Nachrichten-App von iOS 8 ist die neue Detail-Ansicht. Hier kann man seinen Kontakten den aktuellen Standort senden oder ihnen erlauben, den Standort für einen begrenzten Zeitraum live zu verfolgen. Außerdem können einzelne Konversationen stumm geschaltet und sämtliche Medien-Anhänge zentral eingesehen werden. Bei Gruppenchats kann man auf der Detail-Seite zudem einen Betreff eingeben, nachträglich Kontakte hinzufügen oder die Konversation verlassen.

Die von Apple mit iOS 8 eingeführte QuickType-Tastatur wurde zudem speziell an die Nachrichten-App angepasst. Bekommt man eine “oder”-Frage gestellt, wie etwa “gewinnt heute Bayern oder Dortmund”, wird überhalb der Tastatur neben den beiden Antworten auch ein drittes Feld für “Ich bin mir nicht sicher” eingeblendet. Nur ein Fingertipp genügt, um die Frage zu beantworten.

Während man zum Beantworten von SMS oder iMessage bisher immer in die Nachrichten-App wechseln musste, funktioniert das in iOS 8 einfacher. Egal ob auf dem Lockscreen oder per Mitteilung direkt auf dem Bildschirm: Nachrichten können im neuen Betriebssystem direkt beantwortet werden, ohne die aktuelle App verlassen oder das iPhone oder iPad entsperren zu müssen.

Die neuen Funktionen der Nachrichten-App in iOS 8 haben wir euch im folgenden Video (ohne Ton) zusammengefasst, in einem weiteren Artikel werfen wir einen Blick auf die versteckten Funktionen von iOS 8. Freut ihr euch schon auf den komfortableren Versand von iMessage und SMS?

iOS 8: Die neue Nachrichten-App im Video

Kommentare40 Antworten

  1. Kraine sagt:

    Gibt es eigentliche irgendeine Erklärung, warum in der Übersicht der Konversationen keine Kontaktbilder, sondern nur die Namen angezeigt werden? Immerhin haben es die Fotos mit iOS 8 sogar auf die Multitasking-Seite geschafft.
    Für mich ist das einer der großen Vorteile von Whatsapp.

    [Antwort]

    marcel antwortet:

    da hast du recht, hat mich schon immer gewundert. muss ehrlich sagen das ich diese bilder nie so richtig vermisst habe, wenn ich sie dann aber doch hatte (jailbreak app) fand ichs schon sehr angenehm..

    Whatsapp hingegen versuche ich möglichst zu vermeiden.. finde es im gegensatz zu messeges sehr ungemütlich^^

    “Job`s done” <- wc3, hehe^^

    [Antwort]

  2. PeterG sagt:

    Letztlich bringt das Nachholen von Features, die anderswo lange selbstverständlich sind, nicht viel. Der Hauptnachteil bleibt; es funktioniert nur mit anderen IOS Usern. Der Smartphonemarkt ist aber weitergezogen und wer nicht ausschließlich mit IOS Nutzern kommuniziert, kommt nicht umhin, systemübergreifende Möglichkeiten zu nutzen. Und dann braucht man iMessage nicht mehr, wozu dann mal dies, mal das nutzen…

    [Antwort]

    Peter antwortet:

    Wieviele Messenger gibt es denn, wo diese Funktionen “Selbstverständlich” sind?^^

    Aber klar, wäre zwar nett wenn iMessage auch für andere Geräte funktionieren würde. Aber am Ende bringt es das dann auch nicht. Die Leute werden eh bei WhatsApp & Facebook bleiben!

    Aber iMessage nutze ich dafür gerne als drittes! Gibt ja doch genügend Freunde & Bekannte die ein iPhone ihr eigen nennen! Und da ist es alle male besser als die Alternativen!

    [Antwort]

    Bachsau antwortet:

    iMessage ist sicherer, und kann auch am iPad und Mac genutzt werden. Mit scheiß WhatsApp bliebt man auf das Handy beschränkt.

    [Antwort]

    marcel antwortet:

    Außerdem rennts einfach nciht so gut wie messeges…

    “Job`s done” <- wc3, hehe^^

    [Antwort]

  3. ela110980 [iOS] sagt:

    Wann kommt es raus

    [Antwort]

    sgech antwortet:

    Herbst

    [Antwort]

  4. manni272937 [iOS] sagt:

    @PeterG
    dieses ständige rumgehäule geht mir auf den sack
    wenn du mit apple nicht zufrieden bist dann kauf die ein android handy und plerre nicht andere damit voll!

    [Antwort]

    teddy2001 antwortet:

    Du sprichst mit aus der Seele !!! Jeeeedes !! Jahr das selbe Geplärre von den speziellen Leuten !!

    [Antwort]

    Bri antwortet:

    Wenn er aber Recht hat, hat er Recht!

    [Antwort]

    Peter antwortet:

    Wo hat er denn Recht?^^

    Freak0104 antwortet:

    Du hast also nur iPhone Freunde? Gratulation, dann kannst dich ja freuen und den ganzen lieben langen Tag iMessage nutzen.
    Alles wird hier sofort als Apple-Bash aufgefasst, meine Güte.

    [Antwort]

    Peter antwortet:

    Wenn die Person kein iMessage hat, gehts halt als Kurzmitteilung raus. Fertig ;)

    [Antwort]

    Bachsau antwortet:

    Genau. Ich zwinge solche zu SMS. Fertig.

  5. badekugel sagt:

    ich hab IOS 8 aufm ipad2 installiert. die Nachrichten app hat keine neue Tastatur. muss man die aktivieren?

    [Antwort]

    Peter antwortet:

    Ein Wort: BETA

    Na gut zwei Worte: FRÜHE BETA

    [Antwort]

    marcel antwortet:

    am iapd 2 hab ichs auch noch nicht hinbekommen.. am iphone taucht diese leiste jedenfalls nur auf wenn man autocorrect an hat! (sehr schade find ich ) allerdings is das feature kicking balls, funktioniert echt spitze

    [Antwort]

  6. Tommy1511 sagt:

    Bei mir fehlt der Ton…oder war das Absicht?

    [Antwort]

    Crazylicious82 antwortet:

    Im Artikel steht extra dabei das das Video ohne Ton abgespielt wird…

    [Antwort]

  7. Crazylicious82 sagt:

    Und ja, ich freue mich auf den komfortablen Versand, ist eine schöne Sache wie ich finde.

    [Antwort]

  8. MistaTA sagt:

    Wie ich vom ersten Bild ablesen kann, kann man die QuickType Tastatur auch deaktivieren oder? Denn die erkennt wahrscheinlich kein Schweizerdeutsch und nimmt dann nur unnötig Platz weg.

    [Antwort]

    Kateddya antwortet:

    Die Tastatur ist dann lernfähig soweit ich das beurteilen kann, am Anfang darauf achten das die Tastatur nicht ihren Willen durchsetzt und danach bequem wie gewohnt schreiben

    [Antwort]

  9. Luhpo79 sagt:

    Eine Funktion habt ihr meiner Meinung nach falsch verstanden und erklärt. Nicht, dass es essentiell wäre, aber wollte das nur eben loswerden.

    [Antwort]

    Luhpo79 antwortet:

    Häh, warum erscheint nur die Hälfte meines Kommentars?

    [Antwort]

    Schachspieler antwortet:

    Emoji eingefügt ?

    die Kommentare werden ab diesem schon immer abgeschnitten

    [Antwort]

  10. Gonzo1981 [iOS] sagt:

    Ich wurde noch nie so sehr enttäuscht wie mit dem ios 8. warum kann man immernoch keine fotos in andere alben verschieben? mich wundert es nicht das apple kunden verliert

    [Antwort]

    Peter antwortet:

    iOS 8 ist noch lange nicht draußen, fertig oder gar vollständig, wie kann man da enttäuscht werden?

    Manche Leute haben echt den Schuss nicht mehr gehört…

    [Antwort]

    Philipp! antwortet:

    Oh ja, da wird man zu einem anderen Hersteller wechseln :D

    [Antwort]

  11. chicken [iOS] sagt:

    Nie so enttäuscht von einer unfertigen Beta :) und die weglaufenden verlorenen kunden lassen sich natürlich nur dadurch erklären das die anderen einfach die Geräte mehr kaufen, die die weggelaufenen sonst gekauft hätten :-)
    Wie sonst kommt es das die Verkaufszahlen so gut sind?!

    [Antwort]

  12. IAndro [Mobile] sagt:

    Was ein Blödsinn. Applehörig und Gehirn aus. So kennt man die Minosen hier.

    [Antwort]

    Peter antwortet:

    Dachte das wären die Fandroids, die jedes Apple Thema bashen müssen :D

    [Antwort]

  13. IAndro [Mobile] sagt:

    Was ein Blödsinn. Applehörig und Gehirn aus. So kennt man die Mimosen hier.

    [Antwort]

    Peter antwortet:

    Oder doppelt posten xD

    [Antwort]

  14. huh [iOS] sagt:

    Ich hoffe die Tastatur in iOS 8 kann auch parallel zu einer Sprache Vorschläge zu anderen Sprachen machen. Ich kommuniziere täglich dreisprachig und da war das mit der Autokorrektur immer nervig, sodass sie eigentlich immer als erstes ausgeschaltet wurde. Und außerdem hoffe ich, dass zum Release noch weitere Sprachen hinzu kommen

    [Antwort]

    SmashD antwortet:

    Konnte man doch schon immer über die Weltkugel flott umstellen?! Wo ist denn das Problem die entsprechenden Tastaturen zu aktivieren und schnell zwischen diesem umzuschalten?

    [Antwort]

  15. Zardoz63 [iOS] sagt:

    Das sind alles interessante Funktionen. Allerdings lese ich nichts von sicherer Verschlüsselung und solange das so bleibt, nutze ich auch künftig nach Möglichkeit z. B. Threema.

    [Antwort]

    moniduse antwortet:

    iMessage ist schon immer verschlüsselt.

    [Antwort]

  16. LoriDori [iOS] sagt:

    Mal was anderes; es gab doch erst den Kommentar von Mel zum Verhalten der User nach einer WWDC. Macht es dann Sinn, solche Grundlagenartikel zu posten, die auf einer frühen Beta basieren?
    Ich meine, schreiben kann man ihn ja, aber mit der Veröffentlichung würde ich dann schon noch etwas warten. So werden wieder Funktionen beschrieben, die vielleicht gar nicht bis zur Final überleben, und dann beschwert ihr euch wieder über rumheulende User…
    Irgendwie seid ihr sehr inkonsequent bei Appgefahren, und werdet immer unglaubwürdiger. Es geht euch scheinbar nur darum, “Erster” zu sein, egal, wie blödsinnig das auch sein mag.
    Sehe ich das völlig falsch?

    [Antwort]

  17. Dragon06237 [iOS] sagt:

    Wird die neue Antwort Funktion generell für alle alle Apps zu Verfügung stehen oder speziell nur für iMessage ?

    [Antwort]

Kommentare schreiben