Das neue iPad mini mit Retina-Display im ersten Test

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian am 13. Nov '13 um 09:19 Uhr

Wir haben das iPad mini der zweiten Generation in den letzten 12 Stunden bereits ausführlich unter die Lupe genommen – wie fällt das erste Fazit zum neuen Modell mit Retina-Display aus?

Apple iPad mini mit Retina-Display

Auf unserer Agenda standen einige interessante Fragen, die bisher noch nicht beantwortet wurden. Wie schnell ist das iPad mini mit Retina-Display? Passen alte Schutzhüllen ohne Probleme? Und wie groß ist der Unterschied zum Display vom neuen iPad Air? All diese Fragen wollen wir euch in diesem Artikel erläutern und die passenden Antworten liefern. In unserem ersten Erfahrungsbericht findet ihr ganz unten ein kleines Hands-On-Video mit einem ersten Speedtest, alle Daten und Fakten gibt es aber schon jetzt auf einen Blick.

Wie schnell ist das iPad mini mit Retina-Display?

Die von uns gemessenen Werte im Geekbench-Benchmark sind wirklich beeindruckend, insbesondere im Vergleich zum iPad mini der ersten Generation. Hier macht sich nicht nur der neuere und schnelle Prozessor mit M7-Coprozessor, sondern auch der doppelte Arbeitsspeicher von 1GB sehr positiv bemerkbar.

Während das alte iPad mini einen Single-Core-Score von 263 Punkten und einen Multi-Score-Core von 496 Punkten erreichte, kam das iPad mini mit Retina-Display auf 1.395 und 2.529 Punkte und war damit quasi so schnell wie das iPad Air (1.476/2.689). Dieser Unterschied macht sich vor allem bei Prozessor-lastigen Aufgaben, wie etwa beim Bearbeiten von Videos, aber letztlich auch im täglichen Betrieb wie dem Laden von Webseiten bemerkbar.

Passt altes Zubehör beim neuen iPad mini?

Bei weiten Schutzhüllen und Taschen haben wir ja bereits vor einigen Tagen Entwarnung gegeben, hier passt alles, wie es soll. Aber wie sieht es mit eng anliegenden Backcovern aus, die teilweise passgenau aus hartem Plastik gefertigt wurden? Auch hier mussten wir feststellen: Es ist kein Problem, dass das iPad mini mit Retina-Display 0,3 Millimeter dicker ist. Beide von uns getesteten Backcover haben gepasst. Hier haben wir ein paar weitere Zubehör-Empfehlungen.

Wie gut ist das neue Retina-Display?

Im Vergleich zum ersten iPad mini ist das neue Retina-Display natürlich eine Wucht. Aber auch im Vergleich zum iPad Air ist das Display etwas besser, es hat eine leicht höhere Pixeldichte. Bei normalem Abstand ist der Unterschied zwischen 264 ppi und 326 ppi aber kaum wahrnehmbar.

Was kostet das iPad mini mit Retina-Display?

Die kleinste Ausführung des iPad mini mit Retina-Display kostet 389 Euro, eine Speicherverdoppelung kostet jeweils 90 Euro. Für eine mobile Datenverbindung (“Cellular”) zahlt man 120 Euro mehr.

Verfügbar ist das iPad mini mit Retina-Display im Apple Online Store, alternativ kann man es auch online reservieren und in einem Apple Retail Store abholen. Apple-Händler wie der mStore listen die neuen Geräte bereits, man weiß aber noch nicht genau, wann man die erste Lieferung erhält.

Das neue iPad mini im Video

Kommentare34 Antworten

  1. Beatnix sagt:

    Ich finde es gut das die Speichererweiterung 70€ kostet, da kann man sich nicht beschweren das bei Apple alles teurer wird.

    [Antwort]

    F4N4 antwortet:

    Es sind jedoch 90€ … :-)

    [Antwort]

    Beatnix antwortet:

    Tut mir leid dann muss ich mal wieder meine Brille putzen ich meinte 70€ gelesen zu haben.
    Sry mein Fehler :(

    [Antwort]

    Kraine antwortet:

    Genau, weil Speicher ja immernoch unsummen in der Produktion verschlingt. Apple zahlt für die paar GB maximal ein paar Cent Aufpreis, wir zahlen 90€ dafür.
    Die Apps werden immer größer, genauso wie die Systemdateien. Von 16 GB Speicher bleiben etwa 13GB übrig – na Wahnsinn.

    [Antwort]

  2. FlorianK. [iOS] sagt:

    Bin wirklich am Überlegen ob ich auf, dass 2er wechseln soll.
    Hab allerdings mein Mini erst Ende September gekauft.
    Eine Speichererweiterung kostet nicht 70€ sondern 90€.

    [Antwort]

    F4N4 antwortet:

    So ging es mir auch, mein Mini erst im Juli gekauft. Aber eigentlich auch nur weil ich nicht mehr warten konnte und das Retina Display für das Mini nicht bestätigt wurde. Aber jetzt hat mich nicht nur das Display überzeugt, sondern auch die Hardware in Form vom IPad Air und nicht mehr als “abgestecktes IPad” :)

    [Antwort]

    FlorianK. [iOS] antwortet:

    Da ich eh nur im Internet surfe und Bücher Lese würde mich nur das Display interessieren.
    Der A7 Prozessor ist mir eigentlich Wurscht, die 1GB RAM sind aber schon wieder ganz nett.
    Mal gucken was ich mache, werde es mir wenn überhaupt eh erst Ende Januar/ Anfang Februar kaufen.

    [Antwort]

    suicide27survivor antwortet:

    Das sind die wirklichen Probleme ;-)

    [Antwort]

  3. Faultier [iOS] sagt:

    Sind die Displays von euren Geräten ok? Ich hatte beim Air richtig Probleme eins zu finden was in Ordnung war. Hat erst beim fünften Gerät geklappt. Eins online bestellt und 4 im Store ausgepackt. An jedem war was andere. Mal ein halbseitiger Gelbstich, mal ein Rotstich, mal ein dunkler Strich längs übers Display usw. Bin echt froh das ich jetzt ein gutes Gerät erwischt habe. Gibt’s schon Erfahrungen beim Mini 2? Bin nämlich am überlegen hab nur keine Lust auf ein weiters solches Abenteuer.

    [Antwort]

    Freddy antwortet:

    Bei unseren Geräten gab es keine Probleme, alles gut.

    [Antwort]

    suicide27survivor antwortet:

    So krass? Hab ich bisher in der Häufigkeit echt noch nie von gehört. Spricht ja nicht gerade für Apple, wenn das so stimmen sollte.

    [Antwort]

    Faultier [iOS] antwortet:

    Ja wirklich so krass. Die Herren sind dann auch leicht pampig geworden und meinten, dass das iPad vielleicht nicht das richtige Gerät für mich sei. Bin echt ein wenig enttäuscht von Apple.

    [Antwort]

    SierraX antwortet:

    Das mit dem Gelbstich ist bereits von den iMacs und den iPhones bekannt.

    http://www.giga.de/apps/siri/news/iphone-4s-erste-probleme-mit-siri-und-display/

    Kraine antwortet:

    Den Gelbstich gab’s schon immer – verschwindet mit der Zeit. Wenn man einen Fehler finden will, dann findet man auch einen.

    fabs [iOS] antwortet:

    Alter bei den Preisen hat man das Recht ein top produkt zu kriegen. Und da man nur innerhalb der ersten 14 tage ein neu gerät bekommt lohnt es sich genau zu gucken und quengeln. Wer ne premium marke sein will muss auch mit kunden rechnen die ansprüche haben.

    Faultier [iOS] antwortet:

    Richtig! Bei dem Preis will ich ein Gerät das genau so funktioniert wie die Aussteller bzw. wie es beworben wird! Die Aussteller haben komischerweise nichts. Bin echt überzeugt von den Apple-Produkten aber das darf einfach nicht passieren. Da lieber warte ich 1-2 Wochen länger auf mein Gerät und bekomme es so wie es sein soll. Die sollen lieber langsamer und dafür ordentlich produzieren.

  4. Daensch sagt:

    Hab neulich gelesen, dass die CPU beim iPad mini Retina auf 1,3 statt 1,4 GHz getaktet ist.
    Soll wohl kaum merklich für die Nutzer sein und es wird spekuliert das es aus hitze bzw akkugründen gesenkt wurde.
    Da euch aber auch das iPad Air zur Verfügung steht, wäre ein direkter Vergleich mal interessant inwieweit sie das wirklich unterscheidet.

    Edit: Video vergleich meine ich, den geekbench habt ihr ja schon aufgelistet und der bestätigt ja quasi den gesenkten takt

    [Antwort]

    Kraine antwortet:

    Jop iPad Air läuft mit 1,4 GHz, iPhone 5S und das neue iPad mini mit 1,3 GHz.
    Kann mir aber nicht vorstellen, dass man das im Betrieb merkt.

    [Antwort]

  5. Stefan sagt:

    Weis nicht obs an mir liegt aber das Video ruckelt permanent. Hat noch jmd das Problem?

    [Antwort]

    Stefan antwortet:

    Ok hat sich erledigt ^^ Jetzt läufts :D

    [Antwort]

    knicka antwortet:

    ich habe auch das selbe probelm kannst du mir da weiterhelfen

    [Antwort]

  6. Adrian007 sagt:

    In Sindelfingen ist jetzt nichts mehr da ;-(

    [Antwort]

  7. Adrian007 sagt:

    Kann man das iPad mini nur mit Kreditkarte bestellen? Weil mir nur das angezeigt wird ;-(

    [Antwort]

    Spike antwortet:

    Ich habe das mit Paypal bezahlt.

    [Antwort]

  8. Topsurfer [Mobile] sagt:

    Auch als bekennender Apple Fan finde ich den Preis des Gerätes und auch die Aufpreise für Speicheraufrüstung um ca. 20% zu hoch. Schade … so bleibe ich so lange wie es geht bei meinen “Alt” Geräten

    [Antwort]

  9. rimicafe [iOS] sagt:

    Das der Unterschied bzgl. der Schnelligkeit nun so signifikant ist, konnte ich nicht feststellen. Ob eine Seite im Internet nun 2Sekunden oder 3 Sekunden benötigt halte ich für nicht entscheidend. Wer aufwändige Spiele spielt, der ist ohnehin mit dem Air oder dem 4er besser bedient, wegen des größeren Bildschirmes.

    [Antwort]

  10. EdvanSchleck [Mobile] sagt:

    Nagelneu und immer noch nur 1GB RAM…

    [Antwort]

  11. radiouli sagt:

    kann jemand was zum Display sagen? Unterschied altes mini gegen neues mini?

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Altes Display nicht so scharf, neues sehr scharf ;)

    Oder möchtest du etwas anderes wissen? Der Unterschied ist ohne Zweifel sichtbar.

    [Antwort]

    radiouli antwortet:

    hast du es selber gesehen? ich habe mir vor 3 Wochen ein “altes” mini gekauft und habe sonst nur retinageräte. ich finde das Display im Vergleich grottig – sorry. ich überlege, mein gerät zu tauschen, gegen ein retina mini.

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Ja, wir haben beide Generationen hier. Wenn du noch andere Retina-Geräte im Haus hast, kannst du ja ziemlich genau sehen, wie groß die Unterschiede sind. Das neue iPad mini hat eine noch höhere Pixeldichte als die aktuellen iPads der dritten bis fünften Generation.

    radiouli antwortet:

    danke für die Info. Ich werde das bei Apple umtauschen…! immer wenn ich auf mein 5c gucke und dann auf das mini, denke ich, ich brauche ne brille :-)

  12. supermic [iOS] sagt:

    Hallo, habe seit gestern ein Mini Retina. Am unteren Bildrand von links nach rechts habe ich einen leichten Gelbstich. Ist das (immer noch??) diese Geschichte mit der “Selbstregulierung” nach ein paar Wochen Betrieb oder eher Reklamationsgrund?
    Mic

    [Antwort]

    Faultier [iOS] antwortet:

    Ich habe mein Air aus diesem Grund getauscht. Das fünfte war ok. Hab jetzt auch mal google befragt und es scheint ein echtes Problem mit den Displays zu geben. Wird wohl beim Mini nicht anders sein wenn ich deinen Post lese. Ich werde definitiv abwarten mit dem Kauf vom Mini.

    [Antwort]

Kommentare schreiben