iTunes: Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2017 in eigener Kategorie vorgestellt

Mel Portrait
Mel 17. März 2017, 19:11 Uhr

Der Deutsche Filmpreis 2017 rückt näher, es wurden die Nominierungen präsentiert.

Deutscher Filmpreis 2017 iTunes

Auch Apple springt auf diesen Zug auf und präsentiert daher alle nominierten Filme für einen der wichtigsten Awards im deutschen Filmsektor auf einer eigens dafür eingerichteten Sonderseite, die über diesen Link zu erreichen ist.

Die begehrten Preise, die „Lolas“, werden am 28. April dieses Jahres verliehen. Laut offizieller Website ist die LOLA „die renommierteste und höchst dotierte Auszeichnung für den deutschen Film. Die LOLA wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Prof. Monika Grütters, im Rahmen einer glamourösen Gala verliehen, nachdem die rund 1.800 Mitglieder der Deutschen Filmakademie aus allen künstlerischen Sparten der Filmbranche, über die Gewinner abgestimmt haben.“

Elf Nominierte zum Kaufen und Ausleihen

Im iTunes-Raum "Deutscher Filmpreis 2017" erhält man einen Überblick über die Werke vieler der diesjährigen Hoffnungsträger. Elf der Filme, die die besten Chancen auf eine der heiß begehrten LOLAs haben, gibt es aktuell zum Kauf, zum Vorbestellen oder zum Ausleihen im iTunes Store. Zu diesen zählt der hochgelobte Independent-Film „Toni Erdmann“ mit Peter Simonischek und Sandra Hueller, Fatih Akins „Tschick“ nach dem gleichnamigen Roman von Wolfgang Herrndorf, oder auch das Drama „Nebel im August“ mit Sebastian Koch und Fritzi Haberlandt um das Schicksal des Halbwaisen Ernst Lossa in den 1940er Jahren.

Ebenfalls vorhanden sind Filmlisten mit den Gewinnern des letztjährigen Deutschen Filmpreises, unter anderem mit dem Drama „Herbert“, der Komödie „Mängelexemplar“ oder dem Thriller „Der Staat gegen Fritz Bauer“. Möchte man sich andere preisgekrönte Filme anderer Jahre ansehen, gibt es Kategorien wie „Frühere Gewinner: Spielfilm“ mit großartigen Werken wie „Das Leben der Anderen“, „Das weiße Band“ oder „Goodbye Lenin!“, und auch den Bereich „Frühere Gewinner: Dokumentarfilm“ mit Titeln wie „Buena Vista Social Club“, „Pina“ oder „Rhythm Is It!“ auf der iTunes-Sonderseite zu finden.

Teilen

Kommentar schreiben