Jetzt wieder kostenlos: Simple “RadioApp” für das iPhone

Freddy Portrait
Freddy 14. Februar 2017, 10:23 Uhr

Bei der RadioApp könnt ihr heute 2 Euro sparen. Wer per iPhone Radio hören möchte, sollte hier zuschlagen.

RadioApp

Der Name RadioApp kann für etwas Verwirrung sorgen, denn im App Store gibt es quasi zwei sehr ähnliche Apps. Die "RadioApp - läuft bei dir" wird leider in Kürze eingestellt, "RadioApp - Ein einfaches Radio für iPhone und iPod touch" (App Store-Link) kann hingegen weiterhin genutzt werden und bietet sich jetzt kostenlos zum Download an - sparen könnt ihr 2 Euro.

In der Mitte des Bildschirms findet man einen Kanalwähler, so wie man ihn von analogen Radios kennt. Dort wählt man einfach die gewünschte Frequenz aus und die Wiedergabe wird sofort gestartet. Sollten mehrere Sender auf der gleichen Frequenz senden (was in ganz Deutschland ja durchaus vorkommt), kann man per Fingerklick einfach den gewünschten Sender auswählen. Klasse: RadioApp merkt sich, welchen Sender man für eine Frequenz ausgewählt hat.

RadioApp funktioniert einfach und ist aktuell kostenlos

Während der Wiedergabe kann man eigentlich nicht viel machen, aber warum auch? Neben einem Wecker (funktioniert nur richtig, wenn die App im Vordergrund läuft) und einem Schlummer-Timer (bis zu 120 Minuten) kann man lediglich zwischen FM und AM wechseln oder ein anderes Land auswählen.

Praktisch ist ohne Zweifel, dass man einzelne Sender als Favorit markieren kann. Genau so klasse finden wir aber die Idee, die sich der Entwickler der App für die Steuerung per Kopfhörer ausgedacht hat. Wenn man die RadioApp nutzt, kann man zwei- oder dreimal auf die mittlere Taste der Kopfhörer-Fernbedienung tippen und damit eine Radio-Station vor oder zurück springen. Das ist natürlich gerade dann sinnvoll, wenn man sein iPhone nicht aus der Tasche holen möchte oder kann.

Teilen

Kommentare7 Antworten

  1. Glanni sagt:

    nichts ist besser als “Radium” für ios und macos. leider wurde die entwicklung offensichtlich eingestellt. gibt seit zwei jahren kein update mehr.

  2. Polybios sagt:

    ich kann die App bedenkenlos weiterempfehlen! Nutze sie schon lange!
    Sie ist einfach, schnell und intuitiv zu bedienen.
    Natürlich nichts für “Spielkinder”, die neben dem Radiohören noch in der App “rumdaddeln” wollen! 😉

  3. suicide27survivor sagt:

    Gleiche App: “HomesickFM” … aber glaub net gratis, jedoch auch immer mal wieder reduziert/gratis.

  4. Cofrap sagt:

    Hmmm, alle Erfahrungen die ich bisher mit Internetradio gemacht habe endeten damit das ich es wegen den Verbindungsabrüchen aufgegeben habe.
    Meistens liegt es dann an den Sendern deren Server ausgelastet sind.
    Im Normalfall, ob nun Webseite, App, oder ein richtiges digitales Radio, muss man die Verbindung dann wieder manuell herstellen.

    Ist das bei der App auch so?

    • Exilist sagt:

      Ja das mit den abbrächen Hüttenschuh bei dieser App auch. Wusste nur nicht wo es herkommt.
      Ich dachte hier mal gelesen zu haben, die App sollte eingestellt werden?!

Kommentar schreiben