Kalender miCal mit iPhone 5 Support und 79 Cent Aktion

Kategorie appSale, iPad, iPhone - von Freddy am 04. Okt '12 um 10:38 Uhr

Neben den vielen neuen Spielen, gibt es auch gute Preisreduzierungen.

Die Kalender-Empfehlung miCal (iPhone/iPad) hat nicht nur vor kurzem ein Update erhalten, welches den Kalender an das 4 Zoll große Display des iPhone 5 anpasst, sondern wird jetzt wieder für 79 Cent angeboten – sowohl die sonst 1,59 Euro teure iPhone-Version, als auch die HD-Version, für die man normalerweise 2,39 Euro zahlt.

Aber was ist eigentlich der große Unterschied zwischen der Standard-App von Apple und miCal? Für wen lohnt sich der Download? miCal bietet deutlich mehr Funktionen und Möglichkeiten, zudem wird es ständig weiterentwickelt. Einige der Funktionen wollen wir euch kurz vorstellen, eine komplette Übersicht liefert die App Store-Beschreibung.

miCal übernimmt in beiden Versionen bereits angelegte Termine problemlos aus vorhandenen Kalendern wie etwa dem Outlook Kalender, dem Google Calendar, Exchange oder den Facebook Events. Natürlich lassen sich unterwegs auch selbst neue Termine anlegen. Sie können mit einer Von-Bis-Zeitspanne erfasst, ausführlich beschriftet, mit einer Wiederholung versehen oder mit einem Alarm ausgestattet werden. Es gibt fünf mögliche Ansichten der Termine – plus drei in der Queransicht. Eine übersichtliche Liste steht hier ebenso bereit wie eine Tagesvorschau oder eine Jahresübersicht.

Eine echte Besonderheit ist das Dashboard. Es informiert den Nutzer auf einen Blick. So zeigt es die demnächst anstehenden Termine, alle in Kürze stattfindenden Geburtstage und noch dazu den Wetterbericht für die kommenden Tage. Auch das Datum, die Uhrzeit und der Wochentag werden im Dashboard genannt.

miCal ist durchweg positiv bewertet und heimst eine durchschnittliche Wertung von viereinhalb Sternen ein – auf dem iPad mitteln sich die Wertungen bei dreieinhalb Sternen.

Kommentare18 Antworten

  1. herb [iOS] sagt:

    Stehen in MiCal die Kalemderwochen?

    [Antwort]

    Freddy antwortet:

    Laut Beschreibung, ja.

    “Anzeige der KW und Uhrzeit in allen Ansichten”

    [Antwort]

    4winD antwortet:

    Ja, die Kalenderwoche wird gleich unter der Uhrzeit (oben links) angezeigt, sowohl im Dashboard als auch in der Tages-, Wochen- u. Monatsansicht !
    Wirklich brauchbare Alternative zum Standardkalender…Empfehlung meinerseits, vor allem zu schmalen -,79€ !

    [Antwort]

    freakymoron antwortet:

    Darüber hinaus kann man sich die KWs auch als Badge-Icon am Icon auf dem iPhone anzeigen lassen. Also den roten Bobbel, wie man ihn z.B. von der Mail-App kennt bei neuen Nachrichten.

    Ich nutze miCal jetzt schon ziemlich lange und bin damit sehr zufrieden. Der Kalender sieht optisch gut aus und erfüllt meine Anforderungen. Wer also eine Alternative zum Standard sucht, sollte gut bedient sein.

    [Antwort]

  2. Andrephu sagt:

    Kann diesen Kalender empfehlen, arbeite schon länger damit. Auf dem iPhone so wie auf dem iPad.
    Die Kalenderwoche oder Tag kann auch auf dem Icon angezeigt werden.
    Greez

    [Antwort]

  3. herb [iOS] sagt:

    Okay, danke.:)

    [Antwort]

  4. stocki1972 [iOS] sagt:

    Werden die Termine vom standardmäßigen Terminkalender übernommen?

    [Antwort]

    freakymoron antwortet:

    Ja und umgekehrt. Du kannst auch auswählen, welche Kalender du nur angezeigt haben willst (geschäftlich, privat…) Die Termine basieren auf der gleichen Datenbasis, das heißt miCal greift z.B. auf die Apple-internen iCloud-angebundenen Kalender/Termine zurück, so dass kein neuer Datenpool entsteht.

    [Antwort]

    SoIero antwortet:

    Jo werden sie

    [Antwort]

  5. Derderichbin sagt:

    Kann ich nur empfehln!!! Nutze die app seit einem Jahr!!

    [Antwort]

  6. Obsthandler sagt:

    Ich nutze miCal auch schon länger und kann die app nur empfehlen.

    [Antwort]

  7. Anjjab sagt:

    Beste Kalender App! Synchronisiert automatisch! Perfekt!

    [Antwort]

  8. soso [iOS] sagt:

    Seit ios6 leider nur stress damit.
    Hoffe die kriegen das in den Griff

    [Antwort]

  9. Seamaster1912 sagt:

    O.k. Der Kalender ist nicht schlecht, aber wer mit Exchange arbeitet und Outlook nutzt, wird sich schnell ärgern. Eine vernünftige Einladung anderer Teilnehmer ist nicht möglich. Es wird zwar suggeriert, aber der Empfänger kann mit der Einladung nicht anfangen. Sie wird nicht in seinem Outlook eingetragen, erscheint lediglich als Mail.
    Der normale Apple Kalender kann das besser, week übrigens auch.
    Eine Auswertung von Zu- und / oder Absagen gibt es dem zur Folge auch nicht.

    Wer darauf angewiesen ist sollt week nehmen.

    [Antwort]

    Freddy antwortet:

    Hier der Kommentar vom miCal-Team selbst – aus irgendwelchen Gründen konnten sie keinen Kommentar verfassen.
    ———–

    Leider erlaubt Apple keinen programmatischen Zugriff auf die Teilnehmerfunktion. Deswegen können die Teilnehmer nur angezeigt, aber nicht bearbeitet oder verändert werden. Apple bietet für Entwickler einen Bearbeiten-Dialog an, der dem des iOS-Kalenders entspricht. Dort ist die Funktion dann verfügbar. Da miCal allerdings einen selbst entwickelten Dialog einsetzt, kann die Funktion in miCal nicht angeboten werden. Sobald Apple hier etwas ändert, werden wir diese Funktion zu miCal hinzufügen.

    Ihr

    miCal-Team

    [Antwort]

  10. SoIero sagt:

    Ich kann ihn auch nur empfehlen.

    [Antwort]

  11. stefan1972 [iOS] sagt:

    Eigentlich ein sehr guter Kalender. Seit IOS 6.0 auf meinem 3GS läuft er aber leider nicht mehr, trotz update, de-, und neu Installation.

    [Antwort]

Kommentare schreiben