Le Parker – Sous Chef Extraordinaire: Witziger Platformer von 2,99 Euro auf 99 Cent reduziert

Mel Portrait
Mel 29. Dezember 2016, 15:33 Uhr

In den letzten Tagen des Jahres gibt es im App Store noch so einige Schnäppchen zu machen. So auch mit dem Platformer Le Parker - Sous Chef Extraordinaire.

Le Parker

In Le Parker - Sous Chef Extraordinaire (App Store-Link) dreht sich alles um kulinarische Highlights in einem kultigen Retro-Ambiente. Das Anfang Dezember dieses Jahres veröffentlichte Spiel ließ sich sonst zum Preis von 2,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen, aktuell werden nur kleine 99 Cent dafür fällig. Der 646 MB große Titel erfordert zur Installation mindestens iOS 10.0 oder neuer und kann auch in deutscher Sprache gespielt werden.

„Le Parker Sous Chef Extraordinaire ist ein knallhartes Plattformspiel mit Touchsteuerung, das im Geiste den Klassikern folgt, die wir als Kinder geliebt haben“, so lautet die Beschreibung der Entwickler von Play Pretend im App Store. „Du spielst als Le Parker [Sous Chef Extraordinaire], der so ein vollkommenes Baiser macht, das so unglaublich leicht ist, dass es schwebt. Doch leider ist die leichteste Nachspeise die größte Last. Nur Parkers wahre Liebe besitzt das Geheimrezept - die Prinzessin. Aber der König hat seine Männer ausgesandt, um ihre Gemächer zu durchsuchen. Sie stehlen Parkers Geheimis, um die unglaubliche Macht des Baisers fürs Böse einzusetzen und verbannen Parker aus dem Königreich.“

MFI-Controller-Support und iCloud-Sync

Soweit die fantasievolle Vorgeschichte des Spiels. Der Spieler schlüpft daher in die Rolle des Chefkochs Parker und begibt sich auf eine schwierige kulinarische Reise, um die Prinzessin zu retten, ein großes Restaurant zu errichten und dem König einen Geschmack davon zu geben, was er verdient. In insgesamt 32 herausfordernden Leveln in vier verschiedenen Umgebungen bedient man lediglich drei touchbasierte Buttons auf dem Bildschirm, um vor- und zurück zu laufen sowie zu springen. Mit einem Doppeltipp auf den als „A“-Button bezeichneten Sprungknopf lässt sich ein noch höherer Satz machen, der auch oft zum Einsatz kommt.

Unterwegs heißt es dann nicht nur, köstliche Makronen einzusammeln, um weitere Leben zu generieren, sondern auch Checkpoints zu erreichen, Spezialfähigkeiten auszulösen und nach Möglichkeit in der vorgegebenen Zeit zu bleiben. In den Endlevel warten auf den Spieler riesige Donuts, wütende Eiswagen und auch der König höchstpersönlich. Wer Le Parker lieber mit physischen Buttons erleben möchte, kann dank MFI-Unterstützung auch mit kompatiblen Controllern spielen. Eine iCloud-Synchronisation sorgt zudem dafür, dass die Spielstände auf allen Geräten angepasst werden. Platformer-Fans sollten daher definitiv einen genaueren Blick auf dieses sehr ansehnliche, witzige Retro-Game werfen.

Le Parker: Sous Chef Extraordinaire

Teilen

Kommentar schreiben