Lifestyle-Tracker und Kalorienzähler „Lifesum“ bietet 30 Prozent Rabatt auf das Jahresabo

Freddy Portrait
Freddy 28. Februar 2017, 08:57 Uhr

Gesünder leben und ein paar Kilos abnehmen ist ohne Helferlein nicht immer einfach.

lifesum

Eure guten Vorsätze sind schon wieder dahin? Dann startet doch jetzt einen neuen Anlauf. Mit Lifesum (App Store-Link) gibt es einen praktischen Helfer, Ernährungsberater und Kalorienzähler. Der Download ist kostenfrei, wird mit viereinhalb Sternen bewertet und ist für iPhone, iPad, Apple Watch und iMessage verfügbar.

Vor dem ersten Start müsst ihr euch für eins der drei Modelle entscheiden. "Gesünder leben", "Abnehmen" oder "Muskelaufbau". Nach der Eingabe von Alter, Geschlecht, Gewicht und Zielgewicht sollte man zudem die Benachrichtigungen aktivieren, damit die App über Essens- und Wasseraufnahme sowie Trainings informieren kann.

Alle Mahlzeiten und Trainings einfach protokollieren

In einem übersichtlichen Hauptmenü kann der aktuelle Tag eingesehen werden, unter anderem mit der maximalen Kalorienanzahl, der Tagesmenge an Kohlenhydraten, Eiweiss und Fett, einer Aufteilung der Mahlzeiten, sowie der Möglichkeit, absolvierte Trainings einzugeben und mit der Tages-Kalorienzufuhr zu verrechnen. Die Kontrolle der Nahrungsaufnahme sowie auch der Trainingssessions erfolgt manuell - ein gesundes Pflichtbewusstsein und tägliche Arbeit ist also vonnöten, um die App immer auf dem neuesten Stand zu halten. Neben einem Barcode-Scanner können auch Mahlzeiten aus einem Archiv per Suchfunktion eingegeben werden, außerdem merkt sich Lifesum bereits aufgenommene Lebensmittel und Mahlzeiten für eine schnellere Eingabe. Ein sogenannter Lifecycle zeigt auf, wie gesund der aktuelle Tag verlaufen ist.

lifesum app

Der volle Funktionsumfang wird allerdings erst mit der Premium-Version freigeschaltet, die aktuell reduziert ist und im Jahr 44,99 Euro kostet, monatlich also 3,75 Euro. Die Pro-Variante bietet verschiedenen Diäten, eine Synchronisation mit Fitness-Apps (Withings, Runkeeper, Fitbit, Jawbone, Endomondo, Moves), das Einfügen von eigenen Rezepten, detaillierteren Nährwertangabe, eine Tagebuchfunktion und eine Eingabemaske für Körpermaße (Taille, Brust, Arme).

Die Aufmachung ist wirklich gelungen, ob man für die zusätzlichen Funktionen ein Abo abschließen möchte, bleibt letztendlich eure Entscheidung. Mit CaloryGuard Pro gibt es eine ähnliche App, die zwar eher den Fokus auf das Zählen von Kalorien legt, dafür aber ohne Abo auskommt.

Lifesum: Gesunde Lifestyle-App
Entwickler: Lifesum AB
Preis: Kostenlos*

Teilen

Kommentare1 Antwort

  1. suicide27survivor sagt:

    Abo? = Nein Danke!

Kommentar schreiben