Lighten: Mindmapping- und Brainstorming-App ist derzeit auf kleine 49 Cent reduziert

Mel Portrait
Mel 31. August 2017, 12:41 Uhr

In der Schule, Uni oder im Beruf kann es hilfreich sein, Gedanken in einer Mindmap zu organisieren. Bei dieser Aufgabe hilft die App Lighten.

Lighten 1

Lighten (App Store-Link) steht bereits seit über einem Jahr im deutschen App Store zum Download bereit. Der Preis für die App betrugt zeitweise bis zu 10,99 Euro, zuletzt kostete Lighten 3,49 Euro im App Store. Momentan lässt sich die nur knapp 5 MB große Anwendung für iPhone und iPad für kleine 49 Cent herunterladen. Lighten ist auch in deutscher Sprache nutzbar und erfordert zur Installation auf dem Gerät iOS 9.0 oder neuer.

Mindmaps sind eine beliebte Methode, um laut Angaben der Entwickler von XMind „Denkprozesse zu strukturieren, Produktivität zu steigern, Brainstorming zu machen und Konzepte zu visualisieren. Lighten bietet eine perfekte Balance zwischen leistungsstarken Funktionen und einfacher Bedienung an.“

iCloud Drive-Support und Export als PDF

Lighten 2

In Lighten können Mindmaps mit wenigen Fingertipps erstellt, mit Notizen versehen, Ordner zum Organisieren der Maps angelegt und verschiedene Farbvarianten ausgewählt werden, um ein individuelles und aussagekräftiges Ergebnis zu bekommen. Für letzteres sorgt außerdem die Möglichkeit, Checklists einzubinden und Knoten mit Sternen hervorzuheben.

Die App versteht sich außerdem mit Apples iCloud Drive zum Synchronisieren und Sichern von angelegten Dateien und erlaubt es, erstellte Mindmaps als .lighten-Datei, Text, Markdown, Bild oder PDF zu exportieren. Ebenfalls möglich ist es, XMind-Dateien in Lighten zu importieren und auf unterstützten Geräten 3D Touch zu nutzen. Wer zudem auf dem Mac mit Lighten arbeiten möchte, findet das für 16,99 Euro erhältliche macOS-Pendant (Mac App Store-Link) im deutschen Mac App Store. Auf der Website der Entwickler kann auch eine kostenlose Testversion heruntergeladen werden.

Teilen

Kommentare4 Antworten

  1. leochras sagt:

    Eine wirklich schöne App, hab sie mir schon gekauft, aber es fehlen Dinge wie: Bilder einfügen, Schriftgrösse und Farbe ändern..

  2. Unni sagt:

    Echt, so ein Schwachsinn wird immer noch genutzt?

  3. elimes sagt:

    Man kann keine Bilder einfügen, ne oder!?

Kommentar schreiben