Line Runner 2: Süchtig machende Fortsetzung des beliebten Endless-Runners

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Fabian am 30. Jan '13 um 18:20 Uhr

Dieses Spiel macht wirklich süchtig. Falls ihr heute Abend noch nichts vor habt, empfehlen wir einen Blick auf die Universal-App Line Runner 2.

Das Spiel für iPhone und iPad ist erst vor zwei Tagen erschienen und soll an den bereits erfolgreichen Vorgänger anknüpfen. Line Runner 2 (App Store-Link) bietet unter anderem einige neue Items, neue Charaktere und Level. Das Spielprinzip könnte einfacher kaum sein, entscheidet sich aber grundlegend von den zahllosen Endless-Runnern.

Zwar muss man auch in Line Runner 2 versuchen, so weit wie möglich zu kommen, die verschiedenen Level werden dabei aber nicht immer neu generiert, sondern bleiben unverändert. So kann man sich den Verlauf der Strecke einprägen und nach und nach versuchen, immer etwas weiter zu kommen.

Die Steuerung ist dabei wirklich einfach. Mit einem Fingertipp auf die linke Seite des Displays lässt man das kleine Strichmännchen ein paar Meter rollen und so Hindernissen ausweichen. Klickt man auf die rechte Hälfte des Displays, springt der kleine Mann – sogar etwas länger, wenn man den Finger gedrückt hält.

Sein Können kann man auf insgesamt elf verschiedenen Strecken unter Beweis stellen und seine Läufesogar mit Freunden teilen – nicht nur der Highscore, sondern auch ein automatisch erstelltes Video. Das kennt man wohl von den wenigsten Apps und ist auf jeden Fall ein nettes Extra.

Etwas schade finden wir dagegen, dass man sich per In-App-Kauf an mehr Coins gelangt, um so schneller Power-Ups freischalten zu können. Unser Tipp: Mit etwas Übung sollte man auf die Dienste des Coin Magnet vertrauen, um schneller an die begehrten Münzen zu kommen. In einer Sache sind wir uns jedenfalls sicher: 89 Cent ist Line Runner 2 auf jeden Fall wert, wenn man gerne auf Highscore-Jagd geht. Wer erst einmal herein schnuppern will, kann sich den Vorgänger übrigens kostenlos laden.

Kommentar schreiben