Linelight: Grandioses 5-Sterne-Spiel bekommt Bonus-Welt mit neuen Leveln

Fabian Portrait
Fabian 08. September 2017, 11:55 Uhr

Wer gerne auf seinem iPhone oder iPad sein Geschick beweist und Linelight noch nicht heruntergeladen hat, hat definitiv etwas verpasst.

Linelight Update

Es sind 2,29 Euro, die sich definitiv lohnen, das beweist alleine ein Blick in den App Store. Dort hat Linelight (App Store-Link) seit dem Start vor etwas mehr als einem Monat 145 Bewertungen gesammelt, davon 141 Mal fünf Sterne und vier Mal vier Sterne. Besser geht es kaum. Und auch in unserem Testbericht gab es stolze 9,6 von 10 möglichen Punkten für Linelight. Und falls euch diese Argumente immer noch nicht ausreichen: Ab sofort gibt es eine Bonus-Welt mit neuen Leveln.

Mit 50 gesammelten Punkten schaltet im im Hauptmenü von Linelight ab sofort die Bonus-Welt A frei. Leider kann ich euch noch nicht genau sagen, wie viele Level sich dort verbergen, ich gehe aber von zusätzlichen 15 bis 20 Stück aus. Ich kann euch nur soviel vorab verraten: Es wird knifflig. Aber das ist in Linelight ja keine große Überraschung.

So wird Linelight gespielt

"Linelight ist ein minimalistisches und doch elegantes Puzzlespiel in einem Universum aus Linien", heißt es von den Entwicklern. Und die haben den Einstieg in das Spiel so einfach gestaltet, dass es wirklich nicht schwer fällt, Linelight zu verstehen. En kleiner Lichtfleck wird einfach mit dem Finger über den Bildschirm bewegt und muss einen kleinen goldenen Checkpoint erreichen, damit das nächste Level in Angriff genommen werden kann. Der Schwierigkeitsgrad nimmt dabei immer weiter zu, immer wieder gibt es neue Elemente.

Den Anfang machen beispielsweise bunte Schalter, mit denen man einzelne Linien-Abschnitte bewegen kann. Danach gibt es Schlüssel und dazugehörige Schlösser oder auch rote Lichtpunkte, denen man aus dem Weg gehen muss. Bei einem Blick auf die Screenshots im App Store zeigt sich: Linelight hat noch viel mehr zu bieten, immerhin gibt es in der App auch über 200 Level.

Linelight

Auch ein weiteres Detail hat mich wirklich überzeugt: Der Übergang zwischen den einzelnen Leveln erfolgt fließend. Es gibt keine Unterbrechungen, keine Punktestände und keine Menüs. So kann man wirklich in das Spiel eintauchen und entspannen, die Welt um sich herum vergessen, während man ein Rätsel nach dem anderen löst.

Eigentlich hatte ich mir nach der Vorstellung von Linelight ja fest vorgenommen, das Spiel zu beenden. Dann kam leider eines zum anderen: Gamescom, IFA, Grillkurse - und irgendwann ist man auch mal froh, iPhone und iPad einfach nur zur Seite zu legen. Aber was soll ich euch sagen: Als ich heute Vormittag wieder eine Runde Linelight gespielt habe, durfte die zweite Welt an einem Stück dran glauben. Es macht einfach Spaß.

Linelight
Entwickler: BT Productions
Preis: 2,29 €

Teilen

Kommentar schreiben