Linq: Minimalistisches Puzzle wird aktuell von Apple als „unser neues Lieblingsspiel“ betitelt

Mel Portrait
Mel 20. Januar 2017, 16:16 Uhr

Ihr könnt euch für kleine, aber herausfordernde Puzzle-Games begeistern? Dann solltet ihr unbedingt einen Blick auf Linq werfen.

Linq

Gegenwärtig gibt es wieder neue Apps in Apples hauseigenen Kategorien im App Store, darunter auch im Bereich „Unsere neuen Lieblingsspiele“. In dieser Woche findet sich dort auch Linq, ein laut Entwickler-Aussage „minimalistisches und ästhetisches Puzzle“. Linq (App Store-Link) kostet kleine 99 Cent, erfordert iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät und benötigt zur Installation zudem etwa 74 MB an freiem Speicherplatz. Eine deutsche Lokalisierung steht bis dato noch nicht bereit.

Die Mehrzahl von euch kennt sicher das kleine Denkspiel „Das-ist-das-Haus-vom-Nikolaus“, bei dem man mit einem einzigen Strich ein kleines Haus zeichnen muss, ohne den Stift abzusetzen. Ein wenig erinnert auch das Gameplay von Linq an diese kleine Spielerei, denn das Ziel in den drei Welten mit jeweils 20 Leveln ist es, alle Punkte einer Struktur nacheinander zu verbinden, ohne dabei einen Punkt zu vergessen.

Linq kommt ohne Werbung und In-App-Käufe aus

Eine zusätzliche Schwierigkeit beim Bewältigen der Level ergibt sich aus der Tatsache, dass der Spieler bestimmte Start- und Endpunkte zum Beginnen und Abschließen des Zeichnens nutzen darf. Bereits nach einigen Leveln macht es diese Tatsache nicht gerade einfacher, das Ziel zu erreichen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Entwickler keine Tipps oder Hinweise anbieten - man ist beim Lösen der immer schwerer werdenden Level daher komplett auf sich allein gestellt.

Erfreulicherweise hat das Team von Gri Games in Linq auf sämtliche In-App-Käufe und Werbung verzichtet, so dass es sich ganz entspannt spielen lässt. Nicht verzichtet wurde hingegen auf eine Game Center-Anbindung, über die sich nicht nur Highscores, sondern auch drei Erfolge mit anderen Spielern teilen lassen. Puzzle-Freunde sollten daher auf jeden Fall einen Blick auf dieses puristische, aber sehr ansprechende Spiel werfen, das für einige Anstrengung in den Hirnwindungen sorgen dürfte.

linq!
Entwickler: Gri Games
Preis: Kostenlos*

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Teilen

Kommentar schreiben