Lit the Torch: Empfehlenswerter neuer Puzzle-Platformer mit wunderschöner Grafik

Mel Portrait
Mel 14. Februar 2017, 19:04 Uhr

Zu einer der aktuellsten Neuerscheinungen im deutschen App Store zählt wohl das neue Spiel Lit the Torch.

Lit the Torch 1

Das Premium-Game Lit the Torch (App Store-Link) kommt erfreulicherweise ohne In-App-Käufe aus, kostet aber aktuell lediglich kleine 99 Cent im deutschen App Store. Die Universal-App für iPhone und iPad fordert auf dem Gerät neben iOS 8.0 oder neuer auch mindestens 323 MB an freiem Speicherplatz ein, und lässt sich entgegen der App Store-Beschreibung auch in deutscher Sprache absolvieren.

In Lit the Torch spielt man ein junges Mädchen, ein Mitglied einer Nachtwache, deren Aufgabe es ist, mit ihrem flammenden Haar verschiedene Fackeln anzuzünden. In den über 40 Leveln des Spiels klettert man über Plattformen, muss sich vor Feinden hüten - und dabei auch die Zeit verändern.

Denn: Eine der besonderen Fähigkeiten der jungen Nachtwächterin ist es, Erinnerungen aufleben zu lassen und die Zeit zu verändern. Mit Hilfe eines Buttons auf dem Bildschirm wird eine alternative Zeit zum Leben erweckt, die sich mittels eines kleinen Bildausschnitts darstellt. Letzterer kann auf dem Screen per Fingerwisch verschoben werden, so dass sich eine Art Parallelwelt im Level ergibt.

Kniffliges Gameplay und detailreiche Gestaltung

Lit the Torch 2

Das Ziel jedes Levels ist es, alle Fackeln in der jeweiligen Welt anzuzünden. Um dies zu erreichen, muss stetig zwischen den verschiedenen Zeitachsen hin- und her gewechselt werden. Einige Fackeln lassen sich nur durch die kluge Kombination aus beiden Zeitebenen erreichen, und bereits nach wenigen Leveln wird es richtig herausfordernd, alle Feuer der Säulen im Vorbeigehen zu entzünden.

Dank einer interessanten Hintergrundstory, vielen kleinen Details wie umherfliegenden Raben, jeder Menge herausfordernder Puzzle-Level sowie einem atmosphärischen Soundtrack ist Lit the Torch ein toller neuer Leckerbissen für alle Freunde dieses Genres. Für eine kleine Investition von 99 Cent gibt es einiges an Spielspaß geboten - und das sogar ohne lästige Werbung und zusätzliche In-App-Käufe.

Lit the Torch

Teilen

Kommentare1 Antwort

  1. Max sagt:

    Das Spiel erinnert mich irgendwie an Limbo 🙂 Sieht sehr sympathisch aus, muss ich auf jeden Fall mal demnächst ausprobieren. Hoffe nur, dass die 40 Level einen auch fordern 😀

Kommentar schreiben