Love You To Bits: Großartiges Indie-Spiel kündigt neue Inhalte an & kann erstmals kostenlos installiert werden

Freddy Portrait
Freddy 09. März 2017, 08:05 Uhr

Diesen Download solltet ihr euch nicht entgehen lassen: Love You To Bits wird verschenkt.

Love You To Bits Teaser

Love You To Bits (App Store-Link) ist im Februar letzten Jahres erschienen und hat bei uns im Test eine unglaublich tolle Test-Bewertung bekommen. Mit 9,6 von 10 Punkten ist Love You To Bits eines der besten Spiele. Der sonst 3,99 Euro teure Download ist jetzt erstmals kostenlos erhältlich und müsste ab heute Abend die Gratis-App der Woche sein.

Love You To Bits überzeugt mit seiner liebevollen Aufmachung und der gesamten Art und Weise, in der das Spiel präsentiert wird. Das in vielen verschiedenen Sprachen verfügbare Spiel verzichtet beinahe komplett auf Text, stattdessen gibt es nur ein kleines interaktives Tutorial. Eigentlich müsst ihr euch an dieser Stelle nur eines merken: Irgendwie kann alles angefasst, bewegt oder aufgehoben werden, auch wenn es manchmal einfach nur unnützes Zeugs ist, das für das Spiel gar keinen Belang hat.

Love You To Bits 4

Falls ihr ein iPad besitzt, solltet ihr Love You To Bits unbedingt dort spielen, denn auf dem großen Bildschirm macht es noch einen Ticken mehr Spaß. Aber keine Sorge: Auch auf dem iPhone macht es eine gute Figur, dort habe ich es auch ausprobiert. Ebenso praktisch: Der Spielstand wird per iCloud abgeglichen, damit ihr nahtlos auf anderen verbundenen Geräten weiter spielen könnt.

Und wir haben noch eine gute Nachricht: Wie die Entwickler im Toucharcade-Forum angekündigt haben, wird es noch in diesem Monat neue Level geben. So möchten die Entwickler die Geschichte zu Ende bringen, erste Screenshots können im Forum eingesehen werden. Wir finden: Wer sich den Gratis-Download entgehen lässt, macht etwas verkehrt.

Love You To Bits
Entwickler: Alike Studio
Preis: 4,49 €

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Teilen

Kommentare8 Antworten

  1. NO⋁A sagt:

    Guten Morgen, das Spiel ist definitiv sein Geld wert keine Frage. So ein liebevoll gestaltet Spiel habe ich lange nicht mehr gespielt. Was ich aber jetzt nicht verstehe, man entwickelt das Spiel zu Ende, und bietet es dann kostenlos an?

    • KaM! sagt:

      Bist ja nur verärgert weil du 4€ zahlen musstest. Danke für das kostenlose Game 👍🏼

      • NO⋁A sagt:

        Laber keinen Quark. Ich hab gern dafür bezahlt.
        Ich fragte mich, warum steckt man noch Unmengen an Arbeit rein um es dann kostenlos anzubieten?
        Hat Fabian ja schon beantwortet. Danke

        • @ sagt:

          Auch wenn die App nicht von Apple gefeatured wird, erhöht sich das Downloadranking (auch durch die kostenlose „Werbung“ durch Seiten wie Appgefahren). Und die Chance erhöht sich, dass es nicht nur im AppStore-Ranking sichtbar wird, sondern auch unter „neu & beachtenswert“ bzw. „Startseite“ aufgeführt wird. Wenn die App wieder etwas kostet, bleibt das Ranking noch eine Weile, außer die App kaufen & laden nun weiterhin viele Leute herunter (z.B. auch wegen Mundpropaganda).

    • Fabian sagt:

      Es wird wohl die Gratis-App der Woche. Davon gibt es im Jahr 52. Und es ist für Entwickler wohl eine einmalige Gelegenheit, wenn sie von Apple diese Chance auf Millionen von Downloads bekommen.

  2. Danko40 sagt:

    Cool, Danke für den Tipp 😻

  3. Applefunny sagt:

    Super, vielen Dank für den Tipp 😍

  4. Driv3r sagt:

    Schade nur das das Spiel noch kein Ende hat.. da fehlen ja nachher immer noch teile..
    oder muss ich alle zusätzlichen pro Level gefunden haben?…

Kommentar schreiben