Für den Mac: MacHeist nanoBundle 4 & Humble Indie Bundle X

Kategorie , - von Freddy am 08. Jan '14 um 10:44 Uhr

Ab sofort stehen zwei neue Mac-Bundles zum Kauf bereit, darin enthalten sind viele interessante Apps.

Zwei tolle Mac-Bundles buhlen derzeit um die Gunst der potentiellen Käufer. Zum einen gibt es das neue “MacHeist nanoBundle 4″ mit neun tollen Mac-Apps, zusätzlich ist auch das “Humble Indie Bundle X” mit insgesamt neun Mac-Spielen neu.

MacHeist nanoBundle 4

MacHeist nanoBundle 4

Für 19,99 US-Dollar, umgerechnet circa 15 Euro, gibt es im MacHeist Bundle (zum Angebot) wirklich tolle Apps. Bezahlen könnt ihr einfach via Kreditkarte, PayPal oder AmazonPayments. Der Gesamtwert aller Apps liegt bei rund 270 Euro, wobei vom Verkaufspreis des Bundles 10 Prozent an gemeinnützige Organisationen gespendet werden. Alle enthaltenen Mac-Apps listen wir euch nachfolgend mit Kurzbeschreibung auf.

  • Mac DVDRipper Pro: Importiert DVDs und konvertiert Videos für iPhone und iPad
  • Intensify Pro: Bildbearbeitung mit professionell erstellten Voreinstellungen (zum Bericht)
  • Swift Publisher: Erstellt Newsletter, Broschüren & mehr
  • Hype: Interaktive Webseiten mit HTML 5 erstellen
  • Chocolat: Texteditor mit vielen Zusatzfunktionen und Highlighting
  • LaunchBar: Erweiterte Mac-Menüzeile
  • djay: Professionelle DJ-App für den Mac (wird ab 10.000 verkauften Bundles freigeschaltet) (zum Bericht)
  • LIMBO: Faszinierendes Abenteuer mit wenig Farbe (zum Bericht)
  • PaintCode: Erstellt Grafiken zur App-Programmierung

Humble Indie Bundle X

Humble Indie Bundle X

Im Gegensatz zu MacHeist werden im Humble Bundle (zum Angebot) nur Spiele gelistet. Insgesamt sind sechs tolle Spiele mit dabei. Das besondere an diesem Bundle: Der Nutzer entscheidet wie viel Geld er bezahlen möchte, wobei zwei Spiele erst ab einem bestimmten Wert freigeschaltet werden (liegt derzeit bei knapp 6 US-Dollar). Auch hier unterstützt man eine gmeinnützige Organstion beim Kauf, der mit PayPal, AmazonPayments oder mit dem Google-Account bezahlt werden kann.

  • To the Moon: Zelda-ähnliches Abenteuer
  • Joe Danger 2: Stunts, waghalsige Sprünge, tolle Grafiken
  • Papo & Yo: Kniffliger Platform-Puzzler
  • Runner2: Buntes Jump’n'Run
  • Reus: Erobere die ganze Welt
  • Surgeon Simulator 2013: Einmal Doktor spielen

Wer sich für ein oder zwei Apps aus einem Bundle interessiert, sollte zuschlagen. Meistens lohnt sich die Anschaffung schon dann, wenn man eine App gerne besitzen möchte, da die Preise der Bundles sehr gering sind und meistens unter dem Wert einer einzigen App liegen.

Kommentare3 Antworten

  1. Youdoovoodoo sagt:

    Wow, geil. Ich überlege aktuell eh mir beruflich Intensify Pro zu zu legen. Da kommt mir das Bundle gerade recht.
    Dann kauf ich das über die Firma und krieg noch Limbo dazu

    [Antwort]

  2. Cyberdude33 sagt:

    Danke für den Tipp! Ich hoffe wir schaffen die 10.000! Dann gibts noch PaintCode dazu.
    Allein djay kostet ja schon 18 EUR im AppStore

    [Antwort]

  3. Cyberdude33 sagt:

    Hab mir gerade alle Programme installiert, sind sogar die neusten Versionen, und das für weniger als 15 EUR!

    [Antwort]

Kommentare schreiben