Mein neues iPhone 7, generalüberholte Ware bei Amazon & Reperaturvideo von iDoc

Freddy Portrait
Freddy 19. Dezember 2016, 11:00 Uhr

Heute möchte ich euch ein Update geben. Seit einigen Wochen habe ich wieder ein zu 100 Prozent funktionierendes iPhone 7.

iphone7kamera-gesplittert2

Erinnert ihr euch noch an die Odyssee mit meinem kaputten iPhone, Android und DHL Express? Die Entstehung der ganzen Geschichte könnt ihr hier noch einmal nachlesen. Gerne möchte ich euch auf den neusten Stand bringen und euch kurz mitteilen, wieso ich jetzt doch ein neues iPhone 7 habe.

Nachdem die Kameralinse von iDoc repariert wurde, musste ich bei Ankunft des Geräts leider feststellen, dass der verwendete Kleber etwas verlaufen ist und aufgrund dessen die Kamera nicht richtig fokussierte. Nach kurzer Absprache mit den Kollegen von iDoc war klar, dass das wohl dem schnelle Versand geschuldet war, den ich so natürlich auch wollte. Jetzt hatte ich die Wahl: Schicke ich das iPhone noch einmal nach Berlin, damit iDoc erneut tätig werden kann oder mache ich mir einen Termin im Apple Store zum Tausch?

iPhone 7-Tausch kostet 351,10 Euro

Ich habe mich für die Variante "Tausch" entschieden. Schon vorab habe ich mir die Kosten für einen Kompletttausch angesehen: 351,10 Euro. Da die Termine im Apple Store sehr gefragt sind, konnte ich erst circa eine Woche später an die Genius Bar. Allerdings habe ich spontan noch einen früheren Termin ergattert, hier muss wohl jemand abgesprungen sein. Also bin ich gegen 14 Uhr nach Oberhausen in den Apple Store gefahren und habe, ehrlich wie ich bin, mein Problem genau so geschildert, wie ich es auch schon in meinem ersten Kommentar getan habe.

iphone 7 schwarz

Das iPhone ist hingefallen, die Glasabdeckung der Kamera ist gesplittert. Ich habe das iPhone in Kooperation zwischen appgefahren und iDoc reparieren lassen. Da horchte der Techniker verständlicherweise etwas genauer nach, denn normalerweise kann Apple den Support ablehnen, sobald ein Drittanbieter am Gerät herumschraubt. Nach einigen Tests musste das iPhone von einem Techniker aufgeschraubt werden, immerhin kann es sein, dass der Drittanbieter alle Teile ausbaut oder sonstige Modifikationen vorgenommen hat - hat er natürlich nicht. Aber sicher ist sicher!

Gut, zwei Stunden warten, zwei Kaffee bei Starbucks verdrückt, ein Artikel für appgefahren geschrieben. Der versprochene Anruf von Apple bei Fertigstellung kam leider nicht, nach zwei Stunden habe ich aber auf mein Austauschgerät gewartet. Der Mitarbeiter, der gerade aus der Pause kam und den Fall nur kurz überflogen hatte, gab mir das Austauschgerät, zeigt mir zuerst einen falschen Rechnungsbetrag in Höhe des Neupreises, dann aber den "Reperaturpreis" in Höhe von 284 Euro. Immerhin etwas weniger als ich zuvor auf der Apple-Webseite einsehen konnte.

Nachdem ich meine Unterschrift geleistet habe, und innerlich mit den Kosten abgeschlossen hatte, ereilte mich aber eine erfreuliche Nachricht. Der Apple-Mitarbeiter sagte mir, dass ihm angezeigt wird, dass der Austausch kostenlos erfolgt. Warum? Ich hab keine Ahnung. Ohne viele weitere Fragen bin ich dann mit einem breiten Grinsen aus dem Apple Store gegangen.

So tauscht man das Kameraglas beim iPhone 7

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Generalüberholte Geräte von Amazon getestet

Aber wie sieht es eigentlich aus, wenn man kein neues, sondern ein gebrauchtes iPhone kauft. Verkauft werden diese von bekannten Händlern auch im Amazon Marketplace. iDoc hat sich zwei Geräte bestellt und diese genauer geprüft. Der Verkauf erfolgt über den Marketplace, also nicht direkt über Apple. Auf dem Prüfstand: Ein iPhone 5s von asgoodasnew und ein iPhone 6 von Rockitz-industries2016.

Beide Geräte waren in ihrer Funktionalität nicht eingeschränkt. Beim iPhone 5s wurden jedoch das Display und Backcover ausgetauscht. Das iPhone 6 hatte eine kleine Delle am Kopfhöreranschluss. Im iPhone 5s waren letztendlich nur noch der Homebutton, das Logicboard und der Akku original, der Rest wurde ausgetauscht. "Solange die neu verbauten Ersatzteile von hoher Qualität sind ist der Austausch jedoch nicht problematisch. Aber Vorsicht, an dieser Stelle kann durch den Einbau minderwertiger Qualität leicht 'gepfuscht' werden, ohne dass es der Kunde merkt. Die neuen Teile des iPhone 5s haben jedoch einen guten Eindruck gemacht und funktionierten im zweiten Anlauf tadellos", schreibt iDoc.

amazon iphone refurbisehd

Auch wenn viele Originalteile ausgetauscht wurden, vermutlich waren sie defekt, gibt es von iDoc eine Empfehlung für generalüberholte Geräte. Kunden können Geld sparen, haben aber dennoch die Sicherheit einer einjährigen Garantie. Großer Kritikpunkt beim Test: Der Akku. Diese haben nach knapp 1000 Ladezyklen nur noch 80 Prozent Akkuleistung.

Folgende Punkte sollten Käufer beachten, wenn sie sich für ein generalüberholtes Gerät entscheiden.

  • Originale Bauteile können durch Nachbauten ersetzt worden sein
  • Die Batterieleistung kann deutlich niedriger ausfallen
  • Alle Funktionen des Geräts sollten sofort geprüft werden

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Teilen

Kommentare19 Antworten

  1. Apfelkescher sagt:

    Hallo Freddy, eigentlich hättest Du abdrücken müssen für diese Aktion!!!!! Wie kann man sein mit Garantie versehenes iPhone 7 nur einem Drittanbieter zur Reparatur geben!!! Es ist doch allgemein bekannt, welche Qualität die liefern. Die taugen nur was, wenn sie von Apple Lizensiert sind und das nicht ohne Grund. Da fehlt mir jedes Verständnis – sorry.

    Du solltest Deinem iPhone mal eine vernünftige Schutzhülle gönnen, damit so etwas nich wieder passiert.

    Das zugesagte Anrufe seitens Apple ausbleiben habe ich leider auch schon gehört.

  2. Nico sagt:

    Was ist denn mit der WIN-WIN Situation von der du gesprochen hast ??
    Eine kleine Kooperation zwischen appgefahren und iDoc.

    Also schlechter kann man ja gar keine Werbung für iDoc machen, wenn die noch nicht mal richtig kleben können, sowas ist ja echt peinlich.

    • Freddy sagt:

      Jedem kann ein Fehler unterlaufen. Und normalerweise verbleiben die Geräte nach der Reperatur etwas länger vor Ort, ich wollte mein Gerät aber schnellstmöglich wieder haben. iDoc wäre der Fehler dann auch selbst aufgefallen.

  3. Apfelkescher sagt:

    @Nico

    Genau, das mit iDoc ist nur peinlich.

    @Benz
    Eine transparente Schutzhülle verschandelt das Design keineswegs.

  4. Jacky sagt:

    Dass du nicht bezahlen musstest hat wohl damit zu tun, dass du diese Website hast und diese Nachricht veröffentlichst. So kulant ist Apple seit Jahren nicht mehr.

    • Freddy sagt:

      Ne, ich hab nix unterschrieben und nix mündlich zugesagt. Mein Vater wurde vor einigen Jahren auch sehr kulant behandelt und hat ein Austauschgerät kostenlos bekommen – obwohl es aus der Garantie war.

  5. itchy-BER sagt:

    Dann Spende wenigstens das Geld für einen guten Zweck und nutze deiner Blogger-Stellung nicht aus.
    Mag sein dass du es nicht drauf angelegt hast aber mal eben so erwähnen dass man einen ?-Blog hat ist schon vielsagend

    • patious sagt:

      Deutschland die Neid Gesellschaft. Warum ihm nicht herzlich Glückwunsch zum doch positivien Ausgang der Geschichte wünschen. Ich mein selbst wenn, was ich nicht glaube, er aufgrund des Blogs den Nachlass bekommen hat sei es ihm doch vergönnt immer hin hat er quasi für uns iDoc getestet und auch sonst ist so ein Blog alles andere als wenig Arbeit. Ich versteh sowas nicht aber Deutschland und Österreich gönnt halt keinem anderen was -.- echt traurig solche Kommentare

  6. itchy-BER sagt:

    Doppelt hält wohl besser 😉

  7. Deffi sagt:

    Wie werden eigentlich die IPhones von „asgoodasnew“ von appgefahren bewertet? Kaufempfehlung???

    • party sagt:

      Hatte das hier schonmal irgendwann geschrieben. Asgoodasnew ist wirklich seriös. Hatte mal ein Problem mit einem iPhone5S. Es hat sich immer mal wieder ausgeschaltet. Am Anfang sehr selten. Später dann immer öfter. Richtig genervt hat es dann logischerweise als die Garantie, Rückgaberecht,… vorbei waren. Hab dann Asgoodasnew angeschrieben und sie haben sofort das Telefon zurück genommen. Also der Kundenservice passt.

  8. Hillier sagt:

    Glückwunsch zu super Ausgang. Wie ein Geschenk.

Kommentar schreiben