Micro Sim-Karte mit Aufkleber ausschneiden

Kategorie: appNews - von Annika am 18. Mai '10 um 08:00 Uhr

Zwar bieten die meisten Telefonanbieter bald Micro Sim-Karten für das iPad an. Es gibt aber auch Möglichkeiten, seine bestehende Sim-Karte in das iPad zu bekommen.

Um eine normale Sim-Karte in das iPad zu bekommen, wird man nicht ohne den Griff zum Teppichmesser oder zur Schere auskommen. Immerhin ist es möglich, die größere Karte in das kleinere Format zurechtzustutzen. Es bleibt verwunderlich, warum Apple erst jetzt auf diese Idee kommt – schließlich gibt es die Sim-Karten in dieser Form schon seit vielen Jahren und Platz zu sparen, ist immer gut.

Im Internet kursieren einige Anleitungen, wie und wo man etwas abschneiden muss, doch dabei kann auch etwas schiefgehen. Leichter geht es mit den gerade einmal fünf Euro teuren Aufklebern, die man einfach auf die Sim-Karte klebte und dann um die Markierung schneidet.

Mit der SIM Cut Folie sollte es wirklich jeder schaffen, seine vorhandene Sim-Karte, beispielsweise eine Mulitcard zum bestehenden Telefontarif, für das neue iPad 3G zurecht zu schneiden. Da der Hersteller auf seiner Webseite eine Versand innerhalb von 24 Stunden angibt und die Bezahlung per Paypal sofort erfolgen kann, sollte das kleine Hilfswerkzeug auch pünktlich bis Freitag bei euch gelandet sein.

Kommentar schreiben