Musikstreamingdienst „Tidal“ 90 Tage kostenlos ausprobieren

Freddy Portrait
Freddy 30. Mai 2017, 07:28 Uhr

Bei Tidal gibt es abermals ein Angebot für Neukunden. 90 Tage kann der Dienst kostenlos ausprobiert werden.

tidal

Während Apple die Testphase bei Apple Music in einigen Länden kostenpflichtig gemacht hat, gibt es bei Tidal ein erneutes Lockangebot. 90 Tage kann man den Musikstreamingdienst von Jay-Z aktuell kostenlos testen. Hier könnt ihr einsehen, wie ihr Playlists aus Spotify in Tidal importiert.

Abermals nimmt man das Beyoncé-Album "LEMONADE" zum Anlass des Angebots. Wer sich von kostenloser Testphase zu kostenloser Testphase hangelt, und dabei auf das regelmäßige Pflegen von Playlists verzichtet, kann Tidal jetzt 3 Monate kostenlos testen. Denkt bitte an eine zeitige Kündigung, wenn ihr danach kein Geld bezahlen wollt. Natürlich könnt ihr auch per iPhone und iPad auf das Angebot von Tidal zugreifen.

„Spotify ist ein Musikservice für jedermann, man muss nicht einmal zwingend dafür zahlen“, erklärte der Geschäftsführer von Tidal, Andy Chang, kürzlich dem österreichischen Magazin Futurezone. „Tidal ist nicht für jedermann. Tidal ist für Leute gedacht, die von der immer schlechter werdenden Klangqualität bei Musik frustriert sind.“

So gibt es bei Tidal neben einer Standard-Musik-Flatrate, die mit 9,99 Euro Monatsgebühr zu Buche schlägt und eine AAC-Streaming-Qualität von 320 Kbit/s bietet, auch eine High Quality-Option mit FLAC-Dateien in 1.411 Kbit/s für monatliche 19,99 Euro. Um letzteres Abo nutzen zu können, sollte man laut Angaben des Anbieters mindestens über eine Internetverbindung von 2 Mbit/s verfügen.

TIDAL
Entwickler: TIDAL Music AS
Preis: Kostenlos*

Teilen

Kommentare14 Antworten

  1. STR sagt:

    Kann es sein, dass nur die normale Qualität für 3 Monate getestet werden kann? Wenn ja, wäre das schade. Ich sehe aktuell kein Grund von Spotify zu wechseln. Mich hätte aber interessiert, ich die verlustfreie Musik tatsächlich einen Mehrwert bietet. Das wäre der einzige Grund diese Testphase auszuprobieren.

    • tybsrb sagt:

      Hallo Leute, richtig lesen!! Zitat: „Abermals nimmt man das Beyoncé-Album „LEMONADE“ zum Anlass des Angebots. Wer sich von kostenloser Testphase zu kostenloser Testphase hangelt, und dabei auf das regelmäßige Pflegen von Playlists verzichtet, kann Tidal jetzt 3 Monate kostenlos testen. Denkt bitte an eine zeitige Kündigung, wenn ihr danach kein Geld bezahlen wollt. Natürlich könnt ihr auch per iPhone und iPad auf das Angebot von Tidal zugreifen.“

      • STR sagt:

        Und was hat das mit meiner Frage zu tun? Du kritisiert, ich könne den langen Text nicht lesen, aber Du scheiterst an meinem kurzen Kommentar 🙂
        Ok. Ist ein Rechtschreibfehler drin, aber appgefahren lässt ja nicht mehr editieren. Warum eigentlich?

        Man kann bei Tidal übrigens ohne diese Aktion, einen Monat standardmäßig beide Aboformen kostenlos testen (normale Qualität regulär 10 Euro, hohe Qualität regulär 20 Euro).

        Aber meine Frage hier war, ob die drei Monate auch für die high Quality Abovariante gilt. Und ich meine nein und finde das schade.
        Ausprobiert habe ich es allerdings nicht.

  2. gloriouzz sagt:

    Bietet auf jeden Fall bessere Klangqualität, die man auch mit normalen Ohren über Kopfhörer und über AirPlay auf die Stereoanlage wahrnimmt.

  3. iPhibse sagt:

    Vermutlich bin ich zu blöd dazu, aber ich schaff’s nicht, mich für die 3 Monate-Probephase zu registrieren. Ich komme immer zum Dialog, wo ich auswählen muss, ob ich „TIDAL Premium“ oder „TIDAL HiFi“ will. Bei beiden steht der Preis und „30 days free trial“ drunter. Nix von 3 Monaten.

    Hat einer eine Ahnung, wie ich zu den 3 kostenlosen Monaten komme?

    Eine durchdachte Benutzerführung sieht für mich anders aus…

    • tybsrb sagt:

      Hallo, richtig lesen!! Zitat: „Abermals nimmt man das Beyoncé-Album „LEMONADE“ zum Anlass des Angebots. Wer sich von kostenloser Testphase zu kostenloser Testphase hangelt, und dabei auf das regelmäßige Pflegen von Playlists verzichtet, kann Tidal jetzt 3 Monate kostenlos testen. Denkt bitte an eine zeitige Kündigung, wenn ihr danach kein Geld bezahlen wollt. Natürlich könnt ihr auch per iPhone und iPad auf das Angebot von Tidal zugreifen.“

  4. abruckner sagt:

    Habe das gleiche Problem und tidal angeschrieben.

  5. abruckner sagt:

    Die Antwort von Tidal:
    …There currently are no 90 day free trial offers. There is only the 30 day free trial…

    • STR sagt:

      Was mich verwundert, denn die Aktionsseite kommt ja von den selbst.
      Ich bin mal auf der Aktionsseite dem Lonk gefolgt. Da komme ich direkt auf die Registrierunsseite und oben steht 90 Tage freies Testen und ich könne das jederzeit beenden. Kommt die Auswahl mit den 30 Tagen erst nach der Registrierung?

  6. Sven sagt:

    Ich frage mich gerade, wie viele Streamingdienste noch zu Apple Music und Spotify konkurrieren wollen. Weshalb sollte man wechseln, wenn die 2 größten doch das umfangreichste Angebot zum meist gleichen Preis anbieten.

Kommentar schreiben