Nach fast 2 Jahren: Week Calendar HD ist endlich zurück

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy am 06. Mrz '13 um 08:15 Uhr

Neben miCal gehört der Week Calendar (iPhone/iPad) auf jeden Fall zu den beliebtesten Kalender-Alternativen für iPhone und jetzt auch wieder für iPad.

Week Calendar HD neu für das iPadHier darf man wohl fast von einem Wunder sprechen. Im Juni 2011 musste der Week Calendar für das iPad aus dem App Store geworfen werden, da Apple eine Urheberrechtsverletzung des eigenen Kalenders sah. Ich bin mir sicher, dass der Entwickler seit dem einige Anläufe unternommen hat, seine App auch wieder iPad-Nutzer anbieten zu können. Heute gibt es gute Nachrichten: Der Week Calendar HD meldet sich im App Store zurück und kann von bisherigen Käufern sogar gratis geladen werden.

Version 5.0 bringt einige Neuerungen mit sich. Auf der rechten Seite befindet sich nun eine kleine Navigation, in der man zwischen den unterschiedlichen Ansichten wechseln kann. Insgesamt wurden die Farben und die Struktur nochmals überarbeitet, jetzt wirkt alles frischer und viel moderner.

Neben dem neuen Layout für die wieder verfügbare iPad-Version gibt es ab sofort auch eine iCloud-Anbindung, so dass alle Termine zwischen iPhone und iPad synchronisiert werden. Die neue Version gefällt uns richtig gut und was der alternative Kalender noch so zu bieten hat, klären wir nachfolgend.

Wie bei einem Kalender üblich lassen sich Termine erfassen, mit einem Finger verschieben oder duplizieren. Bei einem Umstieg lassen sich alle Ereignisse aus schon vorhandenen Kalendern importieren, sei es aus der Outlook, Google oder Exchange. Besonders hervorzuheben ist die beim Standard-Kalender fehlende Wochenübersicht, die der Week Calendar natürlich anbietet.

Insgesamt ist der Week Calendar mit dem Update noch interessanter geworden und dürfte ohne Zweifel an die alten Erfolge anknüpfen. Die 1,79 Euro teure iPhone-Version kommt im Schnitt auf viereinhalb Sterne bei über 2.000 Bewertungen, die aktuelle Version des iPad-Kalenders kommt auf eine Bewertung von fünf Sternen und muss derzeit mit 2,69 Euro bezahlt werden.

Kommentare34 Antworten

  1. mcHopper sagt:

    Ich finde “fantastical” gut ! Und nutze sie auch^^

    [Antwort]

    mcHopper Antwort vom März 6th, 2013 08:28:

    IPhone…

    [Antwort]

  2. Zzzz [Mobile] sagt:

    Dank Apple musste ich 1,5 Jahre auf meine Bezahlapp verzichten.

    [Antwort]

  3. Michael W. sagt:

    Kann es sein, dass der Kalender nur noch einen Google Kalender synchronisieren kann und nicht mehrere. Ich habe über Google einen privaten und einen beruflichen Kalender. Jede andere App kann mehrere Kalender synchronisieren, nur nicht diese App? Eigentlich war das für mich immer die beste iPad Kalender App, aber so ist die fast unbrauchbar :/

    [Antwort]

    Heiko [Mobile] Antwort vom März 6th, 2013 09:30:

    Nein. Bei mir funktionieren alle 15 Google-Kalender.
    Muss an was Anderem liegen.
    Funktionierts denn in iCal?

    [Antwort]

    Michael W. Antwort vom März 6th, 2013 09:35:

    Fragen wir mal anders, wo kannst du denn deine Kalender auswählen? In der App finde ich nichts dazu.

    [Antwort]

  4. dudemeister sagt:

    Ist die App Deutsch ?

    [Antwort]

    Freddy Antwort vom März 6th, 2013 10:11:

    Ja.

    [Antwort]

  5. Calimero83 [iOS] sagt:

    Hab mir heute die iPhone-Variante geladen. Ebenfalls sehr zu empfehlen. Die iPad-Variante wird heute Abend auch noch geladen. Für solch gute Apps lohnt es sich einfach, ein paar Cent auszugeben.

    [Antwort]

  6. Jahefi sagt:

    Endlich ist er wieder verfügbar !!!!!!!!!!!!!!
    Zwei Schichtgänger bei einem vier Personen Haushalt läßt sich so perfekt mit den farblich hinterlegten Terminen darstellen ( in der Monatsansicht)
    Endlich, endlich, endlich !!!!!!! :-)

    [Antwort]

  7. CouchKritiker sagt:

    Gekauft habe ich diesen Kalender noch nicht, mich würde aber interessieren, warum iPad Apps immer teurer sind als die selben Applikationen für das iPhone. Womit wird der höhere Preis gerechtfertigt?

    Wäre nett, wenn mir das mal jemand erklären.

    [Antwort]

  8. Danareha sagt:

    Aber der Standardkalender auf dem iPad hat doch auch eine Wochenansicht und sogar eine sehr schöne wie ich finde oder habe ich da was falsch verstanden?

    [Antwort]

    Jahefi Antwort vom März 6th, 2013 16:50:

    Wenn Du Bezug auf meinen Kommentar nimmst, lautet die Antwort: ja.
    Wenn Du Dir die App mal im Store anschaust, und die Monatsansicht ( und nur diese nutzen wir auf vier Geräten), dann wird Du erahnen, wie übersichtlich die Darstellung wird, wenn Du regelmäßige Termine darstellst.
    Man kann, wie sicherlich auch bei anderen Terminplanern, Vorlagen hinterlegen. Bei uns gibt es z.B. Frühdienst, Spätdienst, 24 Std Dienst ect.
    Diese pflege ich einmalig ein, setze bei meiner Frau die Farbe gelb, bei mir ist es rot. Bekomme ich jetzte den Dienstplan von meiner Frau, ist ein einziger Dienst mit vier !!! Tastenklicks eingepflegt. Schneller geht es wirklich nicht.
    Und jetzt kommt der große Vorteil dieser App: fragt jemand einen Termin bei uns an, öffne ich den Plan und brauche noch nicht einmal den Eintrag genau anschauen. Ein flüchtiger Blick auf den Tag, gelber Eintrag, also Dienst von meiner Frau.
    Wie bei allem hat jeder seine Vorlieben und Bedürfnisse. Für uns ist er perfekt und hat mir daher auf dem iPad wirklich gefehlt. (Da ich ihn ja damals schon hatte)
    Ich gebe gerne 6 von 5 möglichen Sternen ! ;-)

    [Antwort]

    Danareha Antwort vom März 6th, 2013 16:59:

    Nein ich meinte eigentlich die Aussage in dem ursprünglichen Artikel, das im Standardkalender keine Wochenansicht verfügbar ist. Ansonsten habe ich Weekcal auch schon auf Handy und dem iPad gehabt und finde ihn auch sehr praktisch besonders die Sache mit den Vorlagen fehlt mir beim Standardkalender. Mal sehen ob ich ihn auch kostenlos Laden kann, dann wechsel ich vielleicht doch noch mal. ;-)

    [Antwort]

    Danareha Antwort vom März 6th, 2013 16:59:

    Nein ich meinte eigentlich die Aussage in dem ursprünglichen Artikel, das im Standardkalender keine Wochenansicht verfügbar ist. Ansonsten habe ich Weekcal auch schon auf Handy und dem iPad gehabt und finde ihn auch sehr praktisch besonders die Sache mit den Vorlagen fehlt mir beim Standardkalender. Mal sehen ob ich ihn auch kostenlos Laden kann, dann wechsel ich vielleicht doch noch mal. ;-)

    [Antwort]

    Shendralar Antwort vom März 7th, 2013 18:21:

    Meine Freundin und ich sind beide auch im Schichtdienst und nutzen On Duty. Jeder hat seinen eigenen Dienstplankalender und teilt diesen mit dem anderen via iCloud. Finde ich persönlich sehr schön und einfach.
    Hier der Link:

    https://itunes.apple.com/de/app/on-duty-der-dienstplaner/id464581528?mt=8

    [Antwort]

  9. Spoofing sagt:

    Ich kann mich nochimmer nicht damit anfreunden, die Termine meiner Familie google anzuvertrauen nur damit ich die Termine mit meiner Frau nsynchronisieren kann.
    Weiterhin verstehe ich es nicht, dass Apple nicht Accountübergreifend anbietet, Kalender zu sharen, wenn schon alles in der Cloud liegt. Das wäre doch die simpelste Methode. Gemeinsame Termine des eigenen Appleaccounts mit Account xy synchronisieren, das wär doch mal was…

    [Antwort]

    Jahefi Antwort vom März 6th, 2013 18:40:

    Die Aussage verstehe ich nicht ganz.
    Ich nutze keinen Google Kalender. Auch kein Outlook ect.
    Ich nutze nur Week Calender. Ob da Google als Plattform da hinter steht, kann ich nicht beurteilen. Wäre mir persönlich aber eh egal. Ich kombiniere den Kalender allerdings nicht mit meinen Kontaktdaten.

    [Antwort]

    Spoofing Antwort vom März 6th, 2013 18:51:

    Meine Frau trägt Termine auf ihrem Kalender ein, ich auf meinem. Diese sollen auf beiden Devices, bzw 4 devices synchronisiert werden. Das ist meines wissens nach nicht mit Boardmitteln zu bewerkstelligen, man muss auf einen anderen service ausweichen, sei es google calender, oder gar ein zu bezahlender synchronisierungsdienst .
    Es gibt keine Kalenderapp die meinitwegen über die cloud, oder eigene server zwei Kalendereinträge miteinander synct.

    [Antwort]

    Jahefi Antwort vom März 6th, 2013 20:27:

    Aber nichts anderes machen wir täglich mit Week Calender !

    Jahefi Antwort vom März 6th, 2013 20:33:

    Meine Frau trägt unterwegs Termine in ihrem iPod ein, zu Hause angekommen, klinkt sich das Gerät ins Heimnetzwerk und sobald ich ein anderes Gerät in die Hand nehme ist der neue Eintrag bereits gesetzt ider syncronisiert sich innerhalb von circa 4-6 sek. selbstständig.
    Lege ich alle vier Geräte (ipod 4/ ipod 5/ ipad 2/ ipad mini) nebeneinander und trage in einem Gerät einen Termin ein, kann man zuschauen, wie alle Geräte den neuen Termin eintragen.
    Und wie gesagt, ich nutze keinerlei Kalender oder Mailaccounts, weder google, noch gmx oder andere.

    Spoofing Antwort vom März 6th, 2013 20:59:

    Dann benutzt ihr den selben I Tunes Account.
    Wenn ihr zwei verschiedene auf euren Devices nutzen würdet, könnten sie nicht syncen.
    Ich kann weder im Artikel noch im AppStore etwas darüber finden, alle syncen über google.

    Jahefi Antwort vom März 6th, 2013 21:25:

    Das stimmt.
    Wir haben nur einen Account !

    Shendralar Antwort vom März 7th, 2013 18:25:

    Meine Freundin und ich haben auch den gleichen Account für die Einkäufe, trotzdem laufen ihr und mein iPad trotzdem mit einer eigenen Apple-ID. Funktioniert einwandfrei.
    Naja und es ist dich kein Problem, Kalender über iCloud zu teilen. Egal ob mit ein und derselben Apple-ID oder mit zwei oder drei oder mehr.
    Mein Dienstplan geht an meine Freundin, meine Mutter und an einen Freund.

  10. heigu [iOS] sagt:

    Hi, da habe ich doch heute Mittag gefreut und ganz schnell den weekcal hd heruntergeladen, damit ich endlich meine Termine auch vom iPad aus pflegen kann. Doch nun habe ich ein Problem. Nur autom. Farben u. Symbole, aber weder meine eingetragenen Termine noch die gekauften Kalender (Fußballtermine etc.) haben sich synchronisiert. Gibt es irgendwelche Einstellungen, die ich berücksichtigen muss?

    [Antwort]

    Jahefi Antwort vom März 6th, 2013 18:44:

    Welche Kalender hast Du denn ausgewählt ?
    Oder abders gefragt, hast Du Termine in unterschiedlichen Kalendern in der App gesoeichert ?
    Das siehst Du, in dem Du in der App oben links, das Symbol neben der Lupe antippst und due Kakender sn ider abwählst. Erscheinen dann Einträge, oder verschwinden, sind sie in unterschiedlichen angelegt worden.
    Kannst Du aber festlegen. Dann wurd nur in einem Kalender eungetragen

    [Antwort]

  11. heigu [iOS] sagt:

    Jau, hatte die Kalenderdaten auf dem iPhone im Lokalen Kalender gespeichert. Der wird natürlich nicht synchronisiert. Vielen Dank.

    [Antwort]

    Jahefi Antwort vom März 6th, 2013 20:28:

    Gerne ! :-)

    [Antwort]

  12. Muulinho sagt:

    Wer die Kalender verschiedener Accounts angezeigt bekommen möchte, muss diese zunächst in der Standard-KalenderApp für die anderen Nutzer freigeben. Dann sind diese auch auf den Endgeräten aller Nutzer zur Anzeige auswählbar.

    [Antwort]

  13. tomB sagt:

    Werden denn die Kategorien von Outlook (2010) und die dort verwendeten Farben auch mit syncronisiert?
    Danke für die Hilfe.

    [Antwort]

  14. Shendralar sagt:

    Ich hätte da auch noch eine Frage. Sieht der Monats-Kalender auf dem iPhone in der Monatsansicht so aus wie der original Apple-Kalender auf dem iPad?

    [Antwort]

    Jahefi Antwort vom März 7th, 2013 21:05:

    Ja, aber mit dem Vorteil der “schöneren” Farbgestaltung in Bezug auf die Übersichtlichkeit.

    [Antwort]

    Shendralar Antwort vom März 7th, 2013 23:23:

    Dankeschön. Dann ist die iPhone-Variante jetzt gekauft und mical verschwindet vom Phone.

    [Antwort]

  15. anne sagt:

    Der neue HD Week Calendar bietet mir nicht mehr die ganze Monatsansicht (ich meine NICHT den Mini-Monat). Früher bzw. auf dem iPhone befindet sich noch die große Monatsansicht, wo unterhalb der Monatslistung dann die konkreten Termine des markierten Tages in Zeilen unter einander gelistet sind. In den Einstellungen kann ich das auch nicht ändern.
    Weiß jemand Rat? oder muss ich mich damit abfinden?

    [Antwort]

Kommentar schreiben