Nanoleaf Aurora: Zwei neue Zubehör-Sets verfügbar & Rythm-Modul im Anmarsch

Fabian Portrait
Fabian 07. September 2017, 12:53 Uhr

Die smarten Lichtpanels Nanoleaf Aurora sind jetzt noch flexibler einsetzbar. Wir haben alle Infos für euch gesammelt.

Nanoleaf Aurora R2D2

Es ist schon eine ganze Weile her, seit wir euch das mit HomeKit kompatible Nanoleaf Aurora vorgestellt haben. Mittlerweile ist der Preis sogar von über 200 Euro auf "nur" noch 169 Euro gefallen, besonders viele Exemplare hat Amazon aktuell aber nicht mehr auf Lager. Bei Interesse solltet ihr also schnell sein. Es gibt aber noch mehr gute Nachrichten: Zwei praktische Zubehör-Sets machen das Leben mit den smarten LED-Panels etwas einfacher, in den kommenden Wochen folgt zudem ein ganz besonders Adapter-Modul.

Fangen wir aber klein an: Ab sofort sind die flexiblen Verbindungsstücke im Handel erhältlich. Mit diesen kann man die dreieckigen Elemente nun auch über Ecken verbinden, beispielsweise in einer Wandecke oder von der Wand zur Decke. Neun dieser Verbindungsstücke gibt es im Set für 9,99 Euro, aktuell fallen hier zusätzlich 3 Euro Versandkosten an.

Eine zweite Neuheit löst ein Problem, das auch in euren Kommentaren unter einem unserer Artikel angemerkt wurde. "Kann man nur mit den Klebestreifen befestigen? Das schreckt mich etwas ab. Auf Dauer geben die nach. Ich möchte sie an die Decke hängen", hat Bernie dort geschrieben. Ab sofort kann man bei solchen Bedenken zum Schraubenbefestigungs-Kit greifen, das für 24,99 Euro neben zwölf verschraubbaren Halterungen über vier flexible Verbindungsstücke verfügt.

nanoleaf Aurora - 9x Modulare Smarte LED -...

Nanoleaf - Haushaltswaren

169 EUR

Nanoleaf NC04-0010, Aurora Flexible...

Nanoleaf - Haushaltswaren

9,99 EUR
Nanoleaf NL25-0001, Aurora...

Nanoleaf - Haushaltswaren

24,99 EUR

Eine weitere positive Nachricht stammt noch nicht einmal aus dem Hause Nanoleaf, passt aber perfekt zum Thema: Philips hat bekanntlich auf der IFA angekündigt, seine Hue-Schalter noch in diesem Monat HomeKit-kompatibel zu machen. Damit werden sich in Kürze problemlos auch Nanoleaf-Produkte in Kombination oder ganz alleine über die Hue-Schalter steuern lassen, natürlich den Einsatz einer Hue-Bridge vorausgesetzt. Ein Feature, auf das wir schon lange warten.

Rythm-Modul lässt Nanoleaf Aurora zur Musik leuchten

Auch für die Zukunft hat sich Nanoleaf bereits etwas einfallen lassen. Bereits in wenigen Wochen wird das Rythm-Kit in Deutschland erhältlich sein. Ein kleiner Adapter mit Mikrofon und Line-Eingang, der die einzelnen LED-Elemente des Nanoleaf Aurora passend zur gerade abgespielten Musik leuchten lässt. Damit sind wirklich tolle Effekte mögliche, wie ihr im folgenden Video sehen könnt. Sobald wir das Rythm-Modul selbst ausprobieren konnten, melden wir uns noch einmal bei euch.

Falls ihr noch ein wenig mehr über Nanoleaf Aurora erfahren wollt, könnt ihr einen Blick auf unseren ausführlichen Testbericht werfen. Bei konkreten Fragen dürft ihr euch gerne hier in den Kommentaren zu Wort melden.

Teilen

Kommentare11 Antworten

  1. Daensch sagt:

    Verstehe ich das richtig, die sind HomeKit kompatibel?

Kommentar schreiben