Nelly Cootalot – The Fowl Fleet: Piraten-Abenteuer für iOS erschienen & Mac-Version reduziert

Mel Portrait
Mel 09. Februar 2017, 16:32 Uhr

Apple hat unter anderem Nelly Cootalot - The Fowl Fleet in die renommierte Liste „Best of Mac App Store 2016“ gewählt.

Nelly Cootalot 1

Nun erscheint der Spiele-Titel auch für iOS- und Android-Geräte und kann ab sofort als Premium-Titel zum Preis von 2,99 Euro aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden. Die Universal-App (App Store-Link) nimmt 2,36 GB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät ein und erfordert iOS 7.1 oder neuer zur Installation. Auch eine deutsche Lokalisierung wurde bereits umgesetzt.

Nelly Cootalot trat zum ersten Mal 2007 im Freeware-Spiel "Nelly Cootalot: Spoonbeaks Ahoy!" in Erscheinung. Entwickler Alasdair Beckett-King kreierte dieses kurze Spiel als Geburtstagsgeschenk für seine Freundin. Es wurde schnell ein Geheimtipp in der Indie-Adventure-Szene. Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne im Jahr 2013 konnte ein neues Nelly-Abenteuer finanziert und dafür das Studio Application Systems Heidelberg mit ins Boot geholt werden. Das Budget wuchs vom moderaten Kickstarter-Budget auf eine locker sechsstellige Summe und auf über 45 Mitwirkende in vier verschiedenen Ländern.

Das Ergebnis, ein kunterbuntes, witziges Point-and-Click-Abenteuer, in dem es die kleine Piratin Nelly mit dem schurkigen Baron Breitbart aufnimmt. Unter anderem rettet sie eine Vielzahl von Vögeln, die Breitbart hypnotisiert hat, begegnet auf ihrem Weg verschiedensten skurrilen Charakteren, steuert ein altertümliches Luftschiff, tummelt sich im Hirn eines Affen mit magischen Kräften, fordert Aristokraten zu einem Rennen heraus und leiht sich schwarzgebrannten Schnaps von einem mürrischen Wikinger. Während Nellys beschwerlicher Reise von den südlichen Meeren zur einsamen Insel Gloomholm im eisigen Norden, immer auf der Suche nach dem Schatz des Siebten Meeres, wird die Protagonistin mit allerhand überraschenden Aufgaben betraut.

Namhafte Sprecher aus Serien wie The Simpsons

Nelly Cootalot 2

Für die Umsetzung des Spiels konnte das Entwicklerteam auch einige bekannte Sprecher aus Serien wie The Simpsons, Futurama, der Muppet Show oder Raumpatrouille Orion gewinnen, die den ulkigen Figuren ihre Stimme leihen. Neben einer englischen gibt es auch eine komplette deutsche Sprachausgabe sowie Untertitel in weiteren Sprachen. Eine Sammlung von 45 verrückten Charakteren und 35 Szenarien sorgt für langanhaltende Unterhaltung, zudem gibt es ganz piratenartig jede Menge schwarzen Humor und witzige Dialoge in handgezeichneten, hochauflösenden Umgebungen.

Im Zuge der Neuveröffentlichung von Nelly Cootalot - The Fowl Fleet für iOS und Android zeigen sich die Entwickler des Spiels auch an anderer Stelle spendabel: Gegenwärtig lässt sich die Mac-Version (Mac App Store-Link) des Point-and-Click-Games mit 50-prozentigem Rabatt aus dem Mac App Store laden. Für die ansonsten mit 19,99 Euro zu Buche schlagende App wird momentan nur 9,99 Euro fällig. Wer abschließend noch weitere Eindrücke und kleine Einblicke seitens des britischen Entwicklers Alasdair Beckett-King benötigt, sollte sich unbedingt das folgende YouTube-Video ansehen.


Nelly Cootalot - The Fowl Fleet
Entwickler: Application Systems Heidelberg Software GmbH
Preis: 19,99 €

Teilen

Kommentare1 Antwort

  1. Horst Rothermel sagt:

    Hallo liebes appgefahren-Team,
    vielen Dank für den Tipp, ich werde mir dieses Spiel mal gönnen

Kommentar schreiben