Leser-Umfrage: Mehrheit wünscht sich ein größeres iPhone

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian am 18. Feb '14 um 19:04 Uhr

Gestern haben wir euch gefragt, wie groß das nächste iPhone-Display werden soll. Heute gibt es die überraschende Antwort.

iPhone 6 Martin Hajek

Aus dem Apple-Fanlager schallt es ja immer wieder gern in Richtung Samsung & Co.: “Nein, so ein riesiges Teil möchte ich mir nicht ans Ohr halten müssen”. Der Wunsch nach einem größeren iPhone-Display scheint aber doch allgegenwärtig zu sein, denn immerhin wünscht sich in unserer jüngsten Leser-Umfrage die Mehrheit der Nutzer einen größeren Bildschirm.

Innerhalb von rund 24 Stunden haben 51 Prozent von 3.000 Teilnehmern für ein iPhone-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 4,7 Zoll gestimmt. Immerhin 15 Prozent wünschen sich sogar ein riesiges Display mit 5,7 Zoll. 27 Prozent der Nutzer sind mit der aktuellen Bildschirmgröße von 4 Zoll zufrieden, weniger sollte es aber wohl nicht sein (3 Prozent). Die restlichen 4 Prozent der Stimmen gehen an ein iPhone mit einer Bildschirmdiagonalen von mehr als 5,7 Zoll.

Das meint die Redaktion: Wenn Apple auf seine Nutzer und die aktuelle Situation auf dem Markt hört, führt wohl kaum ein Weg an einem größeren iPhone-Display vorbei. Aus unserer Sicht wären 4,7 Zoll keine schlechte Lösung. Mit einer optimierten Bauform und einem randlosen Design dürfte das iPhone 6 wohl kaum größer sein als die aktuelle Generation. Immerhin werden nur 60,6 Prozent der Vorderseite des iPhone 5 als Display genutzt – da ist durchaus noch Luft nach oben.

Viel größer sollte das Display aber nicht werden, denn dann müsste Apple auch die Auflösung von 1136 x 640 Pixel verändern. Für die App-Entwickler und Designer wäre das ein Schlag ins Gesicht – wie vor zwei Jahren müssten von jetzt auf gleich alle Apps angepasst werden. Zukünftige Apps dürften im schlechtesten Fall für insgesamt sechs verschiedenen Auflösungen optimiert werden: iPhone, iPhone 4, iPhone 5, iPhone 6, iPad, iPad Retina. Das kostet Zeit, Geld und würde im Zweifel zu einer Fragmentierung führen, wie sie im Android-Bereich zu beobachten ist.

Über das iPhone 6 und die aktuellsten Gerüchte und Entwicklungen könnt ihr jederzeit in der Gerüchteküche unseres Forums diskutieren, auch in diesem Beitrag finden sich alle Gerüchte. (Foto: Martin Hajek)

Wie groß soll das nächste iPhone-Display werden?

  • 4,7 Zoll (53%, 1.601 Stimmen)
  • 4 Zoll (28%, 835 Stimmen)
  • 5,7 Zoll (16%, 471 Stimmen)
  • größer als 5,7 Zoll (4%, 121 Stimmen)
  • kleiner als 4 Zoll (-1%, 86 Stimmen)

Teilnehmer: 3.017

Kommentare40 Antworten

  1. Sonja sagt:

    Es spricht wohl alles dafür, dass es zwei iphones gibt.

    Denke man lässt, das iphone 5s gleich groß und macht nur das diyplay größer und dann noch ein ~5,5 zoll iphone

    [Antwort]

  2. Racon55 [iOS] sagt:

    Jippi iPhone air wird definitiv größer

    [Antwort]

  3. robroy_ sagt:

    Nur 60%, kommt mir irgendwie wenig vor. Für mich sind das mindestens 80% :)

    [Antwort]

    Jen antwortet:

    Darüber hab ich mich auch grad gewundert. Das bisschen an den Seiten und die Balken oben und unten sollen knapp 40 % sein? Dann kann ich scheinbar noch schlechter schätzen als ich dachte^^

    [Antwort]

    robroy_ antwortet:

    Hab jetz mal nachgerechnet :)
    Das iPhone hat 68,4cm^2 und das Display hat 45cm^2. Das sind dann tatsächlich nur ca 66%. Das bestätigt mal wieder, dass ich verd*mmt schlecht im Schätzen bin :)

    [Antwort]

    Jen antwortet:

    Du bist nicht allein! Erschreckend, wieviel platz da verschenkt wird…

    robroy_ antwortet:

    Ja, da hast du recht. Stell dir mal vor wie groß der Display wär, wenn die 100% ausnutzen würden… :)

  4. SEBII [iOS] sagt:

    Ihr habt das iPad mini vergessen kann das sein? Hat das Mini denn keine eigene Auflösung im Gegensatz zu den vorherigen Bildschirmen

    [Antwort]

    Kraine antwortet:

    Nein, das iPad mini hat die Auflösung vom iPad/iPad 2, das iPad mini Retina die vom iPad 3/iPad 4/iPad Air.

    [Antwort]

  5. AppleBastian sagt:

    So viele wünschen sich also ein größeres iPhone? Das glaub ich aber kaum.
    Die Kernaussage in den Kommentaren war wohl eher, ein größeres Display bei gleicher iPhone-Größe. Das ist ein kleiner aber feiner Unterschied, der weder zur Auswahl stand, noch in der Überschrift korrekt wieder gegeben wurde.
    Eure Umfrage verzerrt also etwas die Realität.

    [Antwort]

    Ludovico antwortet:

    [Antwort]

    WhiteSea antwortet:

    Mich nervt nur eins: Immer diese Diskussionen wegen einer, deiner Meinung nach, unkorrekten Formulierung.

    Ich glaub selbst bei einer perfekten Ausführung, gäbe es Gemecker.

    Tut mir leid, aber man kann mittlerweile keine Kommentare mehr lesen ohne.

    [Antwort]

    Chrissie antwortet:

    In diesem Fall stimme ich jedoch zu. Es ist schon ein Unterschied hinsichtlich der Ein-Hand-Bedienung, die ich gern beibehalten würde. Aber die Entwickler in Cupertino haben das sicher genauer im Blick ;)

    [Antwort]

  6. Mimo [iOS] sagt:

    Wenn das wie auf dem Bild käme wird’s gekauft. Mal abwarten was Apple da zaubert. Das mit den unterschiedlichen Auflösungen könnte echt ein Problem werden. Denke aber das zukünftige neue Apps die zudem noch sehr performant sind eh nicht mehr auf den kleineren/älteren Geräten erscheinen werden.

    [Antwort]

    BillyRay antwortet:

    Ohne Home-Button? Es tut mir leid, aber ich bin von deiner Meinung enttäuscht

    [Antwort]

  7. Daensch sagt:

    Na das freut doch die Entwickler. Noch mehr verschiedene Grafiken, mit und ohne Retina bereitstellen. :D prost, Mahlzeit.

    Mit nem 4,7er könnt ich mich anfreunden, mehr sollte es echt nicht werden, sonst muss ich wieder (Hip Hop) Baggy Hosen tragen damit es in die Taschen passt. :P

    [Antwort]

  8. kitteycat sagt:

    4,7 Zoll würde ich gutheißen.
    Es gibt Entwickler, die nicht einmal die aktuelle Größe unterstützen. Vom daher darf abzuwarten sein, wie lang eine Anpassung beim neuen iPhone dauert.

    Das Modell im Coverbild finde ich aber alles andere als gelungen. Erinnert mich so an den Einheitsbrei.

    [Antwort]

  9. Estros sagt:

    Wenn’s minimal größer wird, ja um Gottes Willen. Aber ich will doch kein riesen Teil haben, nur um jeden zu zeigen welch toller Hecht ich bin.
    Das aktuelle pflegt sich gut in die Hosentasche und die Ein-Hand Bedienung können nur noch sehr wenige Phones. Wäre schade wenn man diese Eigentschaften liegen lässt.

    [Antwort]

  10. Holgi sagt:

    Genau so sehe ich das auch. Ich will keine Telefonzelle für die Hosentasche. Brauche ich ein größeres Display nehme ich mein iPad. Die Geräte ergänzen sich doch, warum soll ich also ein riesiges iPhone Display benötigen?

    [Antwort]

  11. Kraine sagt:

    Entgegen vieler Ansichten, passt ein größeres (breiteres) Gerät sogar besser in die meisten Hosentaschen, vor allem wenn die Hose etwas enger anliegt.
    In meinen Jeans beult das iPhone die Tasche ziemlich stark aus, weil das Gerät so schmal ist. Breitere Geräte, wie z.B. das Nexus 5, sieht man dagegen kaum, weil sie die Hosentasche weiter außen “knicken” und der Übergang dadurch nicht so abrupt ist. Ich hoffe man versteht, was gemeint ist. :D

    Wie gesagt, ich würde mich über 4,7-5″ freuen, dann wäre sogar Platz für einen größeren Akku und das iPhone könnte in diesem Punkt endlich wieder mit der Konkurrenz mithalten.

    [Antwort]

    Chrissie antwortet:

    Auch Frauen nutzen Iphones, ihre Taschen in der Kleidung sind für gewöhnlich etwas kleiner als die der Männer ;)

    [Antwort]

    BillyRay antwortet:

    ;)

    Es wird aber bekanntlich nicht nur größer, sondern auch dünner. Heißt: Wenn es größer wird, springt nicht gleich mehr Platz für einen besseren Akku(den ich mir auch wünschen würde).
    Ich für meinen Teil bin mit der Dicke der iPhones vollkommen zufrieden und fühle mich selbst mit einem 3Gs in der Tasche pudelwohl;).

    [Antwort]

  12. Dane87er sagt:

    Hoffe auch, dass Apple egal für was die sich entscheiden, den Bedienkomfort im Vordergrund lässt! Wenn ich mir diesen ganzen 5″-10″ Wahnsinn bei den “Phablets” angucke wird mir schlecht!! Entweder ich will ein Smartphone oder ein Tablet mit mir rumschleppen, aber nicht so ein mixdingen!

    [Antwort]

  13. Christalentfrei sagt:

    mehrheit wünscht sich ein größeres iphone DISPLAY…

    [Antwort]

    Ludovico antwortet:

    Ja stimmt es geht um das Display das evt größer wird aber nicht ums Handy selbst

    [Antwort]

  14. Hubi [iOS] sagt:

    Hallo, ich glaube die Mehrheit wünscht sich kein größeres iPhone nur ein größeres Display, denn die Größe vom iPhone ist ideal

    [Antwort]

    BillyRay antwortet:

    Das iPhone ist ideal.

    [Antwort]

  15. WePe sagt:

    SEHR GUR, jetzt sind es also sogar 71% (!) der Umfrageteilnehmer, die sich – wie ich – ein iPhone mit einem Bildschirm wünschen, der deutlich GRÖSSER als 4 Zoll ist; und gerade mal 2% (!) wünschen sich den alten 3,5 Zoll Bildschirm zurück, DIE Bildschirmgröße, die noch vor nicht allzu langer Zeit als DIE EINZIG RICHTIGE GRÖSSE propagiert wurde…

    Bei einem so eindeutigen Ergebnis müssten doch eigentlich endlich auch mal all die “Schreihälse” verstummen, die ein größeres Display in ihrer Einfalt ständig mit “SAMSUNG” gleichsetzen und glauben, größere Smartphones als “Telefonzellen” oder “Bratpfannen” diffamieren zu müssen…

    [Antwort]

    Macks antwortet:

    Ich stand der iPhone 5 Größe sehr kritisch gegenüber. Da man das Handy aber immer noch mit einer Hand bedienen kann hat sich der Komfort nur erhöht. Wenn das Display größer wird und das iPhone gleich bleibt, dann sehe ich da von der Bedienung her keine Probleme.

    Und ich möchte kein Phablet oder eine Bratpfanne besitzen. Wenn ich ein größeres Display brauche dann nehme ich mein iPad Mini, welches meiner Meinung nach die optimale Größe für unterwegs hat.

    [Antwort]

    Schachspieler antwortet:

    … und schleppst dann 2 Geräte mit … während ich das gern in einem Gerät vereint hätte

    [Antwort]

    Dane87er antwortet:

    Aber wozu sollte man denn unbedingt ein Riesen Display unterwegs haben MÜSSEN!? Ich mein, wenn man beruflich sowas brauch, dann kriegt man doch denke ich ein Laptop oder ein Tablet. Fürs telefonieren, unterwegs surfen, chatten und spielen reichen doch auch 4,7″

    Schachspieler antwortet:

    ich könnte dich auch fragen wozu du so ein winziges Display/Gerät haben “musst” … respektiere hingegen voll und ganz deinen Wunsch nach einem kleinen und handlichen Gerät :) drum wünsch ich mir auch 2 6er Modelle mit unterschiedlichen Displays …
    wenn ich meine Daten verarbeiten MUSS, kann der Screen nicht groß genug sein … benötige aber den Kompromiss der Mobilität … und würde dabei gern 2 Geräte (iPhone und iPad mini) in einem einzelnen verschmolzen sehen …
    Wunschtraum: etwas mobiler (kleiner) wie iPad mini, mit Telefon/SMS/”WhatsApp” Funktion und guter ( ! min. 5S-Niveau !) Kamera

    WePe antwortet:

    … das ist auch mein Traum!

    Dane87er antwortet:

    Wenn Apple schlau ist, dann machen die es auch so und bringen nicht ein 6er in Gold/Silber und ein 6er in Plastik-Gelb/Blau usw… Sondern ein schönes neues iPhone 6 und dazu ein Phablet! damit gäbe es dann für jeden Benutzer das perfekte apfelgerät :)

    Hab da aber eher Angst, dass die Entwickler ihre Apps schleifen lassen und vielleicht nicht für jede displaygrösse anpassen, kam leider schon vom Wechsel auf 4″ oft vor :(

    BillyRay antwortet:

    @schachspieler

    Ein Smartphone ist dazu da in die Hosentasche zu passen. Ich kann den “Telefonzell-Schreihälsen” nur zustimmen! Es geht hier um ein TELEFON ! Kauft euch doch einen Fernseher mit Touchscreen und nehmt ihn mit auf die Arbeit. Passt prima in die Tasche!
    Was ich damit sagen will: Größer heißt nicht gleich RIESIG. Eine bitte an den Smartphonemarkt: Bleib ein Smartphonemarkt!

    WePe antwortet:

    … und dem man prima telefonieren kann – ach Mist, geht ja gar nicht, DAFÜR braucht man ja ZUSÄTZLICH ein iPhone!

    [Antwort]

    find_leori antwortet:

    Abgesehen davon, dass du meinst, dass irgendwelche “Schreihälse” auf Grund irgendwelcher Statistiken ihr Meinung ändern, ist dein Gottvertrauen in die Objektivität von Zahlen sehr unterhaltsam. Als ich abstimmen wollte – wohlgemerkt für die Größe meines iPhone 4 – wurde mir mitgeteilt, ich hätte mein Stimme bereits abgegeben; da musst ich doch sehr an einen großen deutschen Automobilclub denken. Just my two cents.

    [Antwort]

    WePe antwortet:

    Was genau willst Du jetzt mit Deinem Hinweis auf den ADAC eigentlich andeuten – dass die Umfrage von den appgefahren-Machern – wie beim ADAC – bewusst MANIPULIERT wurde??? Ich hoffe, das ist nicht Dein Ernst!

    Im übrigen glaube ich NICHT, dass “Schreihälse” wegen IRGENDWELCHER Informationen ihr Verhalten ändern – darum habe ich bewusst den KONJUNKTIV “müssten” verwendet – und ich meine damit Menschen, die bezüglich eines iPhone mit einer Displaygröße von MEHR ALS 4 Zoll (vor kurzen lag diese “unüberschreitbare Grenze” sogar bei 3,5 Zoll !) immer wieder Aussagen treffen wie:
    “Ich will doch keine BRATPFANNE/TELEFONZELLE”, “Da müsste ich mich beim Telefonieren ja SCHÄMEN”, “So ein Dreck ist TYPISCH SAMSUNG” oder “Wenn Du so was willst, dann kauf Dir doch ein SCHEISS-ANDROID”; Aussagen DIESER ART (!) sind n.m.M. “einfältig”…

    [Antwort]

  16. watchme [iOS] sagt:

    Mein Senf dazu: Habe immer mal wieder ein 4s in der Hand, und im Vergleich zu meinem 5 wirkt das Display winzig. Deshalb hoffe ich auf ein größeres Display bei gleicher Gesamtgrösse. Macht einfach mehr Spaß.

    [Antwort]

  17. hwmverl@t-online.de sagt:

    Die jetzige Größe des iPhone 5 mit dem derzeitigen Bildschirm ist genial! So sollte es bleiben!
    H.-W. M.

    [Antwort]

Kommentare schreiben