nvNotes: Simple Notiz- und Schreib-App wird heute kostenlos angeboten

Freddy Portrait
Freddy 19. April 2017, 09:25 Uhr

Ich nutze auf iPhone, iPad und Mac die Notiz-App Letterspace. Heute widmen wir uns aber der Applikation nvNotes, die ähnliche Möglichkeiten bietet.

nvNotes

Ihr tätigt viele Notizen oder schreibt Texte mit iPhone und iPad? Dann werft jetzt einen Blick auf das kostenlose Tool nvNotes (App Store-Link), das einfache Funktionen für Schreiberlinge bietet. Das Programm kostet sonst bis zu 2,99 Euro, legt den Fokus auf das Wesentliche und ist im Download 5,1 MB groß.

In nvNotes könnt ihr Notizen und Texte ablegen. Dabei unterstützt das Programm Markdown und bietet zudem eine optimierte Tastatur. Über dem Keyboard gibt es zusätzliche Schnellaktionen, mit denen ihr Text mit Markdown als fett, kursiv, Überschrift und Co. markieren könnt, auch das Einfügen von Links und Fotos stellt kein Problem dar - ihr müsst die Befehle von Markdown nicht auswendig lernen.

nvNotes ist auf das Wesentliche reduziert

Natürlich könnt ihr auch ohne Markdown arbeiten und einfach nur Texte tippen, die ihr mit Auflistungen und Absätzen trennt. Alle gespeicherten Notizen werden leider nur lokal auf dem Gerät abgelegt, allerdings kann eine Anbindung an die Dropbox eingerichtet werden. Eine App für den Mac ist zum Beispiel nicht verfügbar.

nvNotes dark

nvNotes bietet eine Suchfunktion an, kann die Sortierreihenfolge nach Datum oder nach Titel ändern, hat diverse Schriftarten im Gepäck und verfügt über sieben Layouts. Unter anderem gibt es ein helles Design mit verschiedenen Farbakzenten, aber auch ein Dark-Layout ist in unterschiedlichen Varianten verfügbar.

Mit nvNotes gibt es eine gute und simple Notiz- und Schreib-App, die zum Nulltarif wirklich empfehlenswert ist. Viele Extras gibt es hier nicht, ihr könnt euch auf das Tippen von Notizen und Texten konzentrieren. Eine iCloud-Anbindung ist nicht vorhanden.

nvNotes - Note Taking & Writing App

Teilen

Kommentar schreiben