Oceanhorn: Ab sofort mit iCloud-Sync & bald mit neuen Inhalten

Kategorie , , , - von Fabian am 21. Mrz '14 um 10:45 Uhr

Es gibt mal wieder Neuigkeiten rund um den Spiele-Hit aus dem Jahr 2013: Oceanhorn hat ein Update erhalten, ein weiteres wird schon bald folgen.

Oceanhorn_iCloud_menu Oceanhorn_iPhone5_screenshot_5 Oceanhorn_iPhone5_screenshot_4 Oceanhorn_iPhone5_screenshot_3

Ich habe ein Problem. Ich lade zu viele Apps. Bei Spielen hat das den unangenehmen Nebeneffekt, dass ich nur die wenigsten bis zum Ende durchspiele. Eine App, die genau das geschafft hat, ist Oceanhorn (App Store-Link). Das Abenteuer, das nicht nur uns stark an das legendäre Zelda erinnert, ist Mitte November im App Store erschienen und hat es trotz des hohen Preises von 7,99 Euro bis an die Spitze der Charts geschafft. In-App-Käufe gibt es keine, wohl gerade deswegen durften die Entwickler feststellen: Premium funktioniert auch auf iPhone und iPad. Wer das Spiel noch nicht kennt, sollte unseren Testbericht anklicken.

Nach einem kleineren Bugfix-Update, das wenige Wochen nach dem Release veröffentlicht wurde, gibt es heute wieder Neuigkeiten. Oceanhorn unterstützt nun die iCloud zur Synchronisation von Spielständen. Die Entwickler haben dabei durchaus um die Ecke gedacht: Die iCloud bleibt nicht nur optional, sondern lässt sich auch frei für jeden der einzelnen drei Speicherslots einstellen. Wie das aussieht, könnt ihr oben auf dem ersten (englischsprachigen) der vier Screenshots sehen.

Content-Update mit neuem Gegenstand & Quests

“Die iCloud-Speicherstände waren eine komplizierte Sache. Schließlich mussten wir sicherstellen, dass keine Daten verloren gehen”, hat uns Thomas Kern von FDG Entertainment berichtet. Er hat uns auch den Hinweis gegeben, dass mit dem Update ein Fehler auf den Welklanden behoben wurde – dort kann man nun 100 Prozent der Umgebung erkunden.

Wir haben uns selbstverständlich auch über die Zukunft von Oceanhorn erkundigt und erfreuliche Antworten erhalten. “Es wird bald ein erstes Content-Update mit einem neuen Gegenstand und neuen Quests geben”, so Kern. “Genaue Details dazu darf ich momentan aber leider nicht verraten.”

Und wie geht es mit Oceanhorn weiter? Wird die Geschichte fortgesetzt, gibt es Erweiterungen? “Das liegt noch in weiter Ferne. Man spricht intern mit den Entwicklern über eine Fortsetzung, momentan ist das aber noch viel zu früh”, so Kern. Eine klare Aussage sieht anders aus, Oceanhorn ist aber auch gerade erst vier Monate auf dem Markt.

Kommentare17 Antworten

  1. Nazgul1984 sagt:

    Super Spiel. Teil 2 muss her!

    [Antwort]

  2. Benny sagt:

    Auf die iCloud Speicherstände habe ich gewartet! Ohne macht das für mich keinen Sinn.
    Wenn jetzt noch bald eine kleine rabattaktion kommt, schlage ich sofort zu.

    [Antwort]

    Torret antwortet:

    Dito 5€ wären ok.

    [Antwort]

    tomin3m antwortet:

    für dieses Spiel wären locker 10€ ok.
    Immer diese Geizkrägen, die die besten Spiele fürs kleinste Geld erwarten…

    [Antwort]

    Benny antwortet:

    Das kannst du bitte nicht pauschalisieren.
    Ich spiele einfach nicht so viel und habe schon so manche teuren Spiele geladen und es hinterher bereut (auch wenns vorher heisst “Das lohnt sich”). Deswegen lade ich mir mittlerweile nicht sofort alles sondern zeige auch ein wenig Geduld und Vernunft. Auch das Geld für Apps summiert sich nach und nach zu einem ganzen Batzen.
    Also lass mich bitte ohne Verleumdung auf eine Rabattaktion warten und alle sind glücklich.

    tomin3m antwortet:

    Meine Antwort ging an Torret, nicht an dich, tut mir leid, dass du das falsch verstanden hast :)

    Cachehuepfer [iOS] antwortet:

    Wenn du Zelda kennst, und diese Art von Spiele magst, dann kannst du es dir wirklich einfach kaufen glaub mir…
    Und ich bin mir auch nicht gerade sicher, ob es je ne Rabatt Aktion gibt, vielleicht 2-3 Monate bevor der zweite Teil rauskommt, aber der ist ja noch weit entfernt (siehe Artikel) ;-)

    Torret antwortet:

    Darum geht es nicht. Ich gebe gerne Geld für Apps aus. Jedoch warte ich bei einem Spiel das nicht zu 100% zu meinen Lieblingsspielen gehört lieber auf eine kleine Reduzierung als den vollen Preis zu bezahlen. Filme die ich nicht unbedingt sehen will kaufe ich mir auch erst wenn diese im Angebot sind.

    tomin3m antwortet:

    Versteh ich auch, mach ich genauso, jedoch war dann deine Formulierung “5€ wären ok” unglücklich gewählt. Macht nämlich, zumindest bei mir, den Eindruck, dass du meinst der Preis für das Spiel wäre nicht angemessen, obwohl du es gar nicht kennst.

    Torret antwortet:

    Sorry, hatte nur kurz Zeit auf der Arbeit um zu antworten :)

  3. LoriDori [iOS] sagt:

    Erst 4 Monate? Egal, trotzdem her mit dem Nachschub. WIR WARTEN…

    [Antwort]

  4. Mike75 [iOS] sagt:

    Echt ein klasse Spiel, allerdings habe ich mir vor ein paar Monaten einen “Verschiebeblock” dumm in den Weg geschoben. Ein weiterkommen war dann unmöglich. Hoffentlich wurde das auch bereinigt, dass sowas nicht vorkommen kann. Ich habe keine Lust wieder von Anfang an zu spielen und die ca. 80 Std. sind für die Katz.

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Hast du mal den Support angeschrieben? Glaube für das Problem gab es eine Lösung, in dem man das letzte Savegame oder so gelöscht hat und dann nur vom Anfang der Insel wieder anfangen musste.

    [Antwort]

    Thomas antwortet:

    Diese Probleme werden automatisch vom Spiel ab Version 1.3 behoben.

    [Antwort]

  5. area51 sagt:

    super Sache mit den neuen Quests und Gegenständen, hatte alles auf 100% außer Welkladen. was mach ich denn jetzt wenn ich das Spiel gelöscht habe? Dachte da würde nix neues mehr kommen. nochmal von vorne anfangen, um die neuen Quests spielen zu können?

    [Antwort]

  6. one2only sagt:

    Geiles Spiel, aber bei diesem grünen Monster (2. Bild) hab ich aufgegeben, da bin ich nicht so der hartnäckige Zocker. Wenn man ewig ewig lang draufhauen muss um es Platt zumachen, macht es nicht mehr Spass. Ist mir ein Tick zu aufwendig. Mit etwas Taktik und Engagement im Game vorrankommen ist ja ganz okay, aber wenn es sich übermässig in die Länge zieht, Geschmacksache, schmälert für mich das Spielerlebnis ansich.

    [Antwort]

    Thomas antwortet:

    Taktik ist das Zauberwort. Es gibt viele Wege diesen Boss zu besiegen. Am einfachsten Bomben in den Schlund saugen lassen oder Pfeile hinein. Dem Sog kann man entgehen wenn man zuvor seitlich die Treppen hochläuft. Es empfiehlt sich auch im Shop vorher Bomen Auto-refills zu kaufen.

    [Antwort]

Kommentare schreiben