Old Man’s Journey: Erster Trailer zeigt faszinierende Welten & Gameplay-Eindrücke

Fabian Portrait
Fabian 09. Februar 2017, 08:10 Uhr

In diesem Jahr soll das Premium-Puzzle Old Man's Journey erscheinen. Jetzt gibt es neue Eindrücke rund um das aus Österreich stammende Spiel.

Old Mans Journey 2

Im Sommer 2016 haben wir die Entwickler von Old Man's Journey gefragt, ob man im Jahr 2017 überhaupt noch Geld mit einem Premium-Spiel verdienen kann. Die Antwort: "Es kommt wohl immer darauf an, was man will. Wir sind nicht auf der Suche nach dem meisten Geld, sondern wollen einfach nur von unseren Spielen leben können. Auch das ist nicht so leicht möglich und eine riskante Sache. Das gilt aber für Freemium mindestens genauso, wenn nicht sogar noch mehr, da der Markt von Firmen mit extrem hohen Kapital umkämpft wird", so die Antwort von Felix Bohatsch.

Ein halbes Jahr später ist Old Man's Journey immer noch nicht fertig, aber immerhin gibt es jetzt einen rund 40 Sekunden langen Trailer, der euch nicht nur erste Eindrücke rund um das Gameplay liefert, sondern auch dein faszinierenden Welten zeigt. Einen genauen Erscheinungstermin für das Spiel gibt es noch nicht, wir gehen aber davon aus, dass es nicht mehr so lange dauern wird.

"Old Man's Journey ist ein langsames, ernsthaftes Puzzle-Spiel. Man begleitet einen alten Mann auf einer berührenden Reise und wie bei jeder guten Wanderschaft erfährt man dabei mehr über seinen Begleiter. Für mich ist Old Man’s Journey das perfekte Spiel für den Lieblings-Leseplatz, um nach einem anstrengenden Tag am Abend zu entspannen, genießen und mitzufühlen", verraten die Entwickler über das Gameplay.

Preis und Termin für Old Man's Journey stehen noch nicht fest

Wir konnten Old Man's Journey bereits ein wenig anspielen und sind durchaus begeistert, denn der Schwierigkeitsgrad ist sehr ausgewogen und definitiv nicht zu anspruchsvoll. Auch die Steuerung könnt einfacher nicht sein: Mit dem Finger werden die verschiedenen Ebenen der Welt so verschoben, dass für den alten Mann eine begehbare Route entsteht, um das angestrebte Ziel zu erreichen. Zu schnell sollte man dabei aber nicht vorgehen, denn ab und zu kann es auch hilfreich sein, die Schwerkraft zu nutzen, um Hindernisse aus dem Weg zu räumen.

Genauere Informationen zur Spieldauer und zum Preis von Old Man's Journey gibt es leider noch nicht. Sobald wir etwas neues Rund um das Spiel erfahren, werden wir es euch aber wissen lassen. Bis dahin könnt ihr erst einmal einen Blick auf den ersten Gameplay-Trailer werfen.

Teilen

Kommentare1 Antwort

  1. KaM! sagt:

    Hoffe das der Preis nicht allzu hoch angesetzt ist

Kommentar schreiben