Over the Air-Updates: SeatGuru & FlightRadar24

Kategorie , , - von Fabian am 21. Feb '13 um 12:33 Uhr

Okay, mit den uns bekannten OTA-Updates hat das eigentlich nichts zu tun, aber beide Apps haben ihr Hauptquartier über den Wolken bezogen.

Als wir das erste Mal über SeatGuru (App Store-Link) berichtet haben, wurde die kostenlose iPhone-App von einigen Nutzern belächelt. Dabei finde ich die Idee gar nicht mal so verkehrt, wenn man sich vorab über die Sitzplätze in einem Flugzeug informieren möchte. Schließlich gibt es in vielen Modellen Sitze, bei denen man etwas mehr Beinfreiheit hat, bei denen sich Rückenlehnen nur eingeschränkt verstellen lassen oder es sonstige Einschränkungen gibt.

Version 2.0 der App bietet unter anderem 350 neue, hochauflösende Kabinen-Grafiken der bekanntesten Airlines, für einige Sitzplätze gibt es sogar richtige Fotos aus dem Flugzeug. Außerdem kann man nun direkt in der SeatGuru-App Empfehlungen und Fotos hinterlegen, um anderen Passagiere zu informieren. Auch der 4 Zoll große Bildschirm des iPhone 5 wird jetzt unterstützt.

Und wenn ihr es nicht bis ins Flugzeug geschafft habt, könnt ihr immerhin mit FlightRadar24 Pro (App Store-Link) einen Blick in den Himmel werfen und herausfinden, was sich dort oben so tut. Die 2,69 Euro teure Universal-App für iPhone und iPad trackt so ziemlich alle größeren Flugzeuge in Europa und zeigt sie auf einer Karte an, sogar eine Augmented-Reality-Ansicht ist möglich. Ein Video der App findet ihr in diesem Artikel.

Mit dem Update auf Version 4.5 aktualisiert FlightRadar24 die Flugrouten und soll deutlich schneller arbeiten. Auch die angezeigte Flugroute des Flugzeugs in Richtung Flughafen soll jetzt exakter dargestellt werden. Auch wenn alle Versionen der App nur auf dreieinhalb Sterne kommen, lohnt sich der Download nicht nur für Flugzeug-Fans. Besonders viel Sinn macht der Einsatz natürlich bei schönem Wetter, aber das brauche ich euch wohl nicht zu erklären.

Kommentare1 Antwort

  1. dipladenia sagt:

    Flight Radar ist meine absolute lieblingsApp. Ich finde es sehr spannend zu sehen, wer von wo nach wo gerade in welche Höhe über mich hinweg fliegt. Funktioniert in fast alles teilen der Welt, habe es schon in SOA, Südamerika u Australien getestet

    [Antwort]

Kommentare schreiben