05 Jul

7 Kommentare

Zubehör-Klassiker: Hochwertiger Ständer Twelve South HiRise für nur 28 Euro

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 19:13 Uhr

Wir wollen den ruhigen Sonntag nutzen, um einen Blick auf einen echten Zubehör-Klassiker zu werfen: Den Twelve South HiRise für das iPhone und iPad Mini.

Twelve South HiRise

Dass wir große Fans der US-Marke Twelve South sind, dürfte sich mittlerweile in der appgefahren-Leserschaft herumgesprochen haben. Wir schauen uns jedes Produkt für iPhone, iPad, Apple Watch und Mac an und sind in den meisten Fällen schwer begeistert. Ein Produkt hat es bei jedem Redaktionsmitglied auf den Schreibtisch geschafft: Der praktische und hochwertige iPad-Ständer HiRise, den es mittlerweile in einer leicht verbesserten Deluxe-Variante mit mitgeliefertem Lightning-Kabel und einfacherem Aufbau gibt.

Auch wenn die zweite Generation etwas mehr auf dem Kasten hat, empfehlen wir euch das erste Modell. Denn das ist bereits seit einiger Zeit für eine richtig fairen Preis erhältlich: Inklusive Versand zahlt man für den Twelve South HiRise je nach Farbe rund 28 Euro. Zum Vergleich: Der Twelve South HiRise Deluxe kostet aktuell mindestens 55 Euro. Weiterlesen

05 Jul

18 Kommentare

Audible: Vereinzelt Probleme mit iOS 8.4 & Hörbücher zum Sparpreis

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 15:43 Uhr

Eigentlich ist Audible eine wirklich tolle Sache für Hörbuch-Fans. Die App sorgt aber immer wieder für Probleme.

Audible iPad 2 Audible iPad 1 Audible iPad 3 Audible iPad 4

Kaum ein anderer Anbieter hat so ein faires Angebot für seine Kunden: Bei Audible (zur Webseite) gibt es jeden Monat für 9,95 Euro ein Hörbuch, auch wenn das im Einzelkauf deutlich teurer ist. Selbst nachdem man das Abo beendet hat, darf man sämtliche Titel behalten, anders als bei den vielen Musik-Streaming-Anbietern. In Sachen Technik gibt es bei Audible aber immer wieder Probleme, was auch bei einem Blick auf die durchwachsene App-Bewertung sichtbar wird.

Mit dem Update auf iOS 8.4 gab es für einige Nutzer von Audible ein ganz fieses Problem: Hörbücher konnten nur noch abgespielt werden, wenn die App aktiv und das Display nicht ausgeschaltet ist. Gerade das ist es bei längeren Hörbüchern aber in den allermeisten Fällen. Glücklicherweise gibt es von Audible bereits ein Workaround für dieses Problem. Weiterlesen

05 Jul

12 Kommentare

Bio Inc heute gratis: Nur noch kurz den Mensch töten

Kategorie: appSale, iPad, iPhone, Spiele - von Fabian um 14:00 Uhr

Manche Spiele sind faszinierend schrecklich. Bio Inc gehört wohl genau in diese Kategorie, immerhin muss der Mensch getötet werden.

Bio Inc. 2 Bio Inc. 4 Bio Inc. 3 Bio Inc. 1

Bereits im vergangenen Oktober konnte das mit viereinhalb Sternen bewertete Bio Inc (App Store-Link) kostenlos aus dem App Store geladen werden. Wer die Aktion damals verpasst hat oder vielleicht noch gar nicht unser Leser war, hat nun ein erneute Chance. Noch an diesem Wochenende gibt es das normalerweise 1,99 Euro teure Bio Inc erneut gratis. Es handelt sich um eine etwas makabere Simulation, in der man einen menschlichen Körper vernichten muss.

Das mittlerweile komplett in deutsche Sprache erhältliche Spiel wurde vor einigen Wochen mit einem neuen Schwierigkeitsgrad ausgestattet, damit auch sehr anspruchsvolle Spieler auf ihre Kosten kommen. Bio Inc bietet zudem sechs neue Stufen und Spielerlebnisse sowie 25 neue Booster und einige weitere Extras, wie etwa ungeschützten Geschlechtsverkehr. Wie ihr seht, wird euch in Bio Inc einiges geboten. Weiterlesen

05 Jul

50 Kommentare

Apple Music: Kleiner Trick ermöglicht schnellen Zugriff auf Playlisten

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 11:02 Uhr

Knapp eine Woche nach dem Start von Apple Music fällt das Fazit gemischt aus. Es gibt viele Neuerungen.

Apple Music Playlisten

An Veränderungen gewöhnt sich der Mensch nur langsam. Dieses Phänomen lässt sich unbestritten auch im digitalen Umfeld feststellen. Die runderneuerte Musik-App in iOS 8.4 mit dem neuen Apple Music ist genau so ein Fall: Neue Funktionen, neue Möglichkeiten, aber auch der Wegfall von bisher bekannten Optionen und möglicherweise oft genutzten Details.

Mit einem kleinen Trick wird zumindest das ermöglich, was sich wohl viele Musik-Liebhaber wünschen: Einen schnellen Zugriff auf die eigenen Playlisten. Statt wie bisher mit einem eigenen Menüpunkt, hat Apple die Wiedergabelisten des Nutzers auf dem iPhone nun im Reiter „Meine Musik“ versteckt. So ist in vielen Fällen mindestens ein Fingertipp mehr möglich, um zu den Playlisten zu gelangen. Das ist nicht viel, aber eben doch umständlicher als früher. Weiterlesen

05 Jul

8 Kommentare

Blitze, Gewitter & Unwetter: Drei empfehlenswerte Wetter-Warner

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 09:40 Uhr

Heute kann es in Deutschland richtig krachen. Wir empfehlen drei Apps, mit denen ihr hoffentlich nicht in ein Unwetter oder Gewitter geratet.

Alerts Pro Unwetter

WarnWetter: Erst vor rund einem Monat erschienen, hat sich diese App schon längst in die Herzen der iOS-Nutzer geblitzt. Herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst liefert die kostenlos verfügbare Unwetter-App nicht nur Warnungen vor extremen Wetterlagen, sondern auch allgemeine Wetter-Informationen und Vorhersagen. Selbstverständlich bietet die übersichtlich gestaltete App auch Push-Meldungen, um rechtzeitig vor einem herannahenden Unwetter gewarnt zu werden. WarnWetter verzichtet auf Werbung und In-App-Käufe, sämtliche Funktionen der App können ohne Einschränkungen genutzt werden – das gefällt uns sehr gut. (App Store-Link) Weiterlesen

05 Jul

12 Kommentare

Heißes Schnäppchen-Wochenende: Just Mobile spendiert 30% Hitzerabatt aufs Sortiment

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Mel um 08:24 Uhr

Bei den sommerlichen Temperaturen schwitzen nicht nur wir, sondern auch das Team von Just Mobile. Zum Ausgleich gibt es einen coolen Rabatt für alle Produkte des Zubehör-Herstellers.

Just Mobile Portfolio

Erst vor ein paar Wochen spendierte das Berliner Unternehmen, das sich auf hochwertiges iPhone-, iPad und Mac-Zubehör spezialisiert hat, seinen Nutzern einen satten Rabatt von 40% auf das gesamte Sortiment. Ganz so viele Prozente gibt es an diesem Wochenende nicht, allerdings lässt sich im Webshop von Just Mobile immerhin 30% des normalen Kaufpreises sparen.

Die Schnäppchen-Aktion gilt noch bis zum heutigen Sonntag, dem 5. Juli 2015. Mit dem Rabattcode HITZEFREI15 spart man im Bestellvorgang die bereits erwähnten 30%, lediglich die Versandkosten, die sich innerhalb Deutschlands beim UPS-Versand auf 4,90 Euro belaufen, müssen noch investiert werden. Weiterlesen

04 Jul

1 Kommentar

Joe Danger Infinity: Spiele-Empfehlung im Angebot

Kategorie: appSale, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 19:48 Uhr

Auch Joe Danger Infinity ist heute im Preisangebot. Wir haben alle Infos zum Spiel.

Joe Danger Infinity

Ebenfalls heute zu empfehlen ist Joe Danger Infinity (App Store-Link). Das Spiel für iPhone und iPad wurde von 2,99 Euro auf 99 Cent gesenkt und ist im Download 97,2 MB groß und funktioniert ab iOS 7.

Ziel ist es mit Joe und mehr als 20 anderen Charakteren auf 17 verschiedenen Fahrzeugen über aberwitzige Strecken zu düsen und mit den verschiedenen Fahrzeugen Wheelies, Sprünge und einige andere Stunts zu absolvieren. Man muss allerdings nicht nur sicher ins Ziel kommen, sondern pro Level auch drei Aufgaben erfüllen. Meistert man alle in einem Lauf, bekommt man einen zusätzlichen Bonus. Sehr lobenswert ist die Tatsache, dass sämtliche Inhalte in der App auf Deutsch verfügbar sind und die Transparenz im Vordergrund steht – so kann man beispielsweise im Menü sehen, wann welche Fahrzeuge freigeschaltet werden. Weiterlesen

04 Jul

1 Kommentar

Puzzledrome: Palindromisches Puzzle-Spiel auf 99 Cent reduziert

Kategorie: appSale, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 17:00 Uhr

Weiter geht es mit einem reduzierten Spiel namens Puzzledrome.

Puzzledrome

Auf iPhone und iPad lässt sich Puzzledrome (App Store-Link) heute günstiger installieren. In unserem damaligen Test haben wir dem Spiel gute viereinhalb Sterne attestiert. Der Download kostet sonst 1,99 Euro, ist auf 99 Cent reduziert, 27,1 MB groß und bietet 101 knifflige Rätsel.

Palindrom? Was war das gleich noch einmal? Genau. „Ein Palindrom (von griechisch Παλίνδρομος palíndromos ‚rückwärts laufend‘) ist eine Zeichenkette, die von vorn und von hinten gelesen dasselbe ergibt“, klärt Wikipedia auf. Einige Beispiele: 12321, Anna, Lagerregal, Reliefpfeiler, Otto und viele mehr. Doch Palindrome können auch grafisch dargestellt werden, so wie es in Puzzledrome der Fall ist. Weiterlesen

04 Jul

41 Kommentare

Power: Check zeigt auf der Apple Watch Akkustatus des iPhone

Kategorie: appNews, Watch - von Freddy um 14:00 Uhr

Wir möchten euch die Applikation Power vorstellen.

power apple watchUpdate am 4. Juli: Die sonst 99 Cent teure Applikation Power ist für kurze Zeit kostenlos erhältlich.

In den iPhone-Charts rangiert gerade die 99 Cent teure Applikation Power (App Store-Link), die nur zusammen mit der Apple Watch Sinn macht. Der Download ist 2,8 MB groß und erfordert mindestens iOS 8.0 oder neuer.

Nach der Installation müsst ihr Power in der Apple Watch-App zur Installation auf der Watch freigeben. Die Funktionalität ist dabei sehr einfach gehalten. Der Check zeigt den Akkustand des iPhone an. Dabei kann Power sogar anzeigen, wenn euer iPhone geladen wird, natürlich wird mit den Farben grün und rot die entsprechende Leistung angegeben.

Viel mehr muss man zu Power nicht sagen. Die Applikation funktioniert und macht genau das was sie soll. Ob man dafür wirklich 99 Cent ausgeben möchte, bleibt natürlich euch überlassen. Wer sowieso viel mit der Apple Watch hantiert, hat so eine schnelle Möglich den Batteriestatus zu checken, ohne das iPhone aus der Tasche holen zu müssen.

04 Jul

7 Kommentare

Annotate jetzt für das iPad: Sticker, Formen und Text für Bilder

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 11:14 Uhr

Ab sofort ist Annotate auch auf dem iPad verfügbar. Was die App sonst zu bieten habt, lest ihr folgend.

AnnotateDas kleine Tool Annotate (App Store-Link), das wir euch vor knapp zwei Wochen vorgestellt haben, ist jetzt auch auf dem iPad verfügbar. Der Download ist 36,3 MB groß und funktioniert erst ab iOS 8.0 oder neuer.

Mit dem Update auf Version 1.3 haben die Entwickler den iPad-Support nachgereicht. Außerdem gibt es ab sofort eine iOS-Erweiterung, so dass ihr direkt über das Teilen Menü auf Annotate zugreifen könnt. Des Weiteren steht auch die Funktion „Öffnen in Annotate“ zur Verfügung. Das Layout auf dem iPad ist gelungen und für das große Display optimiert.

Was Annotate eigentlich macht? Nachdem man ein Foto aus der App heraus aufgenommen oder aus der Camera Roll importiert hat, gibt es nur einen einzigen Screen, der zur Bearbeitung dient. Neben fünf verschiedenen Farben stehen Textfelder, Pfeile, geometrische Formen, Sticker, Emojis und auch ein Pixel-Tool bereit, um in Bildern oder Screenshots entsprechende Anmerkungen machen zu können. Besonders das Pixel-Tool ist ungemein praktisch, beispielsweise, um auf Fotos Autokennzeichen oder Gesichter unkenntlich zu machen. Die fertigen Werke lassen sich im Anschluss in der Foto-Bibliothek sichern oder über entsprechende Kanäle weiterleiten bzw. teilen. Weiterlesen

04 Jul

3 Kommentare

Paste: Reduzierte Mac-App verwaltet die Zwischenablage

Kategorie: appSale, Mac - von Freddy um 09:58 Uhr

Wer sich für die Mac-App Paste interessiert, sollte den reduzierten Download in nächster Zeit tätigen.

paste mac

Für produktives Arbeiten eignet sich Paste (Mac Store-Link) sehr gut. Es handelt sich um einen Clipboard-Manager, der kopierte Elementen der Zwischenablage verwaltet und archiviert. Der sonst 9,99 Euro teure Download ist noch für kurze Zeit für 2,99 Euro erhältlich, 6,2 MB groß und erfordert mindestes OS X 10.9 oder neuer.

Paste nistet sich in der Mac-Menüzeile ein und fungiert ähnlich zu den von uns schon öfters empfohlenen Programmen Clips oder CopyLess. Alle kopierten Elemente, seien es Texte, Bilder, Links, Fotos und mehr, werden mit Paste archiviert. In den Einstellungen lässt sich festlegen, wie viele Elemente Paste maximal speichert. Jederzeit habt ihr somit Zugriff auf die in der Zwischenablage abgelegten Elemente, die sich mit einem Doppelklick wiederverwenden lassen. Weiterlesen

04 Jul

5 Kommentare

Office Sway: Webbasierte Präsentations-Möglichkeit für Ideen, Fotoalben und Texte

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Top-Thema - von Mel um 08:30 Uhr

Man muss es Microsoft lassen – mit Office Sway hat das Unternehmen aus Redmond eine äußerst interessante Anwendung für iOS entwickelt.

Office Sway 1 Office Sway 2 Office Sway 3 Office Sway 4

Office Sway (App Store-Link) lässt sich als Universal-App kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen und benötigt zur Installation neben knapp 21 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät. Neben einer deutschen Lokalisierung besteht auch bereits eine Anpassung an die Displays der iPhone 6-Generation. Sogar Apple bewirbt die Anwendung nach einem kürzlich erfolgten Update aktuell in der Rubrik „Die besten neuen Apps“.

Die Macher von Microsoft beschreiben ihre neue Anwendung im App Store als „neue Dimension, wie Ihre Ideen zum Leben erweckt werden“. In der Tat wird es dem Nutzer leicht gemacht, auf die Schnelle in einem webbasierten Zeichenbereich verschiedene Medien miteinander zu verbinden, aus einer Vielzahl von Darstellungsoptionen und Designs zu wählen und die so erstellten Inhalte über eine URL mit Freunden, der Familie oder Arbeitskollegen zu teilen. Für die Nutzung von Office Sway ist lediglich ein Microsoft-Konto zur Anmeldung nötigt – hier können auch die Anmeldedaten genutzt werden, die für Office-Anwendungen oder OneDrive verwendet werden. Weiterlesen

03 Jul

1 Kommentar

Tour de France 2015: Die offizielle App zum Radrennen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 20:33 Uhr

Pünktlich zum am Samstag anstehenden Start der Tour de France wurde die offizielle App zum Radrennen auf den neuesten Stand gebracht.

Tour de France 4 Tour de France 1 Tour de France 2 Tour de France 3

Die gute Nachricht gleich vorweg: Während man die offizielle App der Tour der France (App Store-Link) im letzten Jahr erst kurz vor dem Ziel kostenlos laden konnte, gibt es die von Skoda präsentierte Anwendung in diesem Jahr komplett kostenlos. Mit ein wenig Werbung muss man zwar leben, dass ist angesichts der mit vielen Infos und Daten gespickten und modern gestalteten Universal-App für iPhone und iPad wohl kein großes Hindernis. Auch die lediglich 12,2 MB sind schnell aus dem App Store geladen.

Das Fahrerfeld der Tour de France 2015 ist wieder einmal riesig, über 200 Profi-Fahrer beweisen auf insgesamt 21 Etappen in etwas mehr als drei Wochen ihr fahrerisches Können, Ausdauer und Taktik. Um einen Überblick über das Fahrerfeld zu bekommen, lohnt sich in der Tour de France-App ein erster Blick auf die Teams, die auch in diesem Sommer mit einigen deutschen Sportlern gespickt sind. Weiterlesen

03 Jul

2 Kommentare

Fiete für 99 Cent: Vier tolle Kinder-Apps kurze Zeit günstiger

Kategorie: appSale, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 19:45 Uhr

Zum Wochenende haben wir noch einen tollen Spar-Tipp für Eltern und Kinder auf Lager: Vier Fiete-Apps sind für jeweils 99 Cent erhältlich.

Fiete 2 Fiete - Ein Tag auf dem Bauernhof 2 Fiete Match 3 Fiete was passt nicht 4

Vier wirklich wunderschön gestaltete Kinder-Apps gibt es aktuell deutlich günstiger. Statt 1,99 Euro oder 2,99 Euro zahlt ihr für die vier folgenden Universal-Apps des deutschen Fiete-Entwicklerteams nur 99 Cent. Perfekt für den Nachwuchs, der am so heißen Samstagmittag lieber im kühlen verweilt, als der Sonne ausgesetzt zu sein. Das Angebote gilt nur bis Samstagabend! Falls ihr mehr über Fiete erfahren wollt, empfehlen wir euch einen Blick auf unser Interview mit den Entwicklern.

Fiete: In Fiete kann man mit einem Seemann auf insgesamt 21 Seiten auf Entdeckungstour gehen. Mal steht Fiete im Regen und muss mit einem Regenschirm versorgt werden, mal muss man Eiskugeln in eine Waffel bugsieren oder Äpfel von einem Baum pflücken. In keinem einzelnen Level gibt es dabei eine Erklärung in Schrift oder Ton, auf die richtige Idee muss man selbst kommen. Als interaktives Kinderbuch macht Fiete jedenfalls eine tolle Figur und gefällt uns besonders aufgrund der tollen Zeichnungen und Animationen. (App Store-Link) Weiterlesen

03 Jul

0 Kommentare

Brain It On!: Physik-basiertes Indie-Puzzle um Schwerkraft und eingezeichnete Elemente

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 19:01 Uhr

Auch wenn das Denken bei dieser Hitze schwer fällt – die grauen Zellen freuen sich sicherlich über das Puzzle Brain It On!.

Brain It On 1 Brain It On 2 Brain It On 3 Brain It On 4

Brain It On! (App Store-Link) kann kostenlos aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden und benötigt zur Installation neben 76 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät. Entgegen der App Store-Beschreibung gibt es bereits eine deutsche Lokalisierung, und auch an eine Optimierung für das iPhone 6 wurde seitens der Entwickler von Orbital Nine gedacht.

Das am ehesten als physik-basiertes Puzzle zu beschreibende Brain It On! erfordert vom Nutzer einiges an eigenständigem Mitdenken in den insgesamt 80 verschiedenen Leveln. Ziel ist es, in jedem Level eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen und dies innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens. Nur so ist es möglich, für das Level alle drei Sterne einzusammeln. Weiterlesen