26 Nov

5 Kommentare

Fantastical 2: Kalender-App so günstig wie noch nie

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Fabian um 08:28 Uhr

Eine sehr gute Kalender-App gibt es heute zum Sparpreis: Auf dem iPad ist Fantastical sogar so günstig wie noch nie.

Fantastical 2 1

Als wir euch vor einigen Monaten nach eurer favorisierten Kalender-App gefragt haben, ist Fantastical hinter Week Calendar, Calendars 5, miCal und dem Apple-Kalender nur auf dem fünften Platz gelandet. Das hängt wohl auch mit dem relativ hohen Preis zusammen, immerhin zahlt man für das Gesamtpaket für iPhone und iPad unter normalen Umständen über 12 Euro. Aber was ist im App Store schon normal?

Ganz sicher ist jedenfalls, dass es Fantastical noch nie günstiger gab als jetzt. Auf dem iPhone wird der bisherige Bestpreis in Höhe von 1,99 Euro aktuell eingestellt, auf dem iPad wird er sogar unterboten. Für das Apple-Tablet kostet die Kalender-App nur 4,99 Euro.

Weiterlesen

26 Nov

7 Kommentare

Cyber Monday, Tag 3: GoPro-Kamera, SSD-Festplatte & Health-Zubehör

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 08:02 Uhr

Der dritte Tag der Cyber Monday Woche steht an. Wir haben einige interessante Deals für euch gesammelt.

amazon-cyber-monday-woche

Man könnte fast meinen, dass Amazon sich so etwas wie eine kleine Verschnaufpause gönnt. Zumindest was Apple-Zubehör angeht, ist es am Morgen und Abend eher ruhig. Rund um den Mittag und Nachmittag haben wir dann aber doch noch einige Highlights zwischen Schminksets, Bekleidung und sonstiger Elektronik gefunden. Wie bisher gilt auch heute: Bei über 1.600 Angeboten lohnt es sich, mal selbst durch die Blitzangebote (Amazon-Link – in Safari öffnen) zu stöbern. Da sollte für jeden etwas dabei sein. Und wenn nicht: Es gibt ja auch noch den Black Friday mit vielen Angeboten. Weiterlesen

26 Nov

4 Kommentare

You Pay: Kleiner Helfer berechnet Schulden & schlüsselt Ausgaben auf

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 07:18 Uhr

Wer gemeinsame Ausgaben nicht per Hand aufschlüsseln möchte, kann You Pay zur Hilfe nehmen.

You PayDie Applikation You Pay (App Store-Link) ist schon seit April 2011 im App Store zu finden und wurde erst vor wenigen Tagen aktualisiert sowie für eine plattformübergreifenden Synchronisation vorbereitet. Der Download von You Pay ist kostenlos,  12,8 MB groß und erfordert mindestens iOS 8. You Pay hat sich darauf spezialisiert, Ausgaben mehrerer Personen zu erfassen und auszurechnen, wer wem wie viel Geld schuldet beziehungsweise wer beim nächsten Einkauf das Portmonee an der Kasse zücken darf. Dieses Szenario ist bestens für WGs oder Party-Einkäufe zugeschnitten.

In You Pay können verschiedene Konten mit mehreren Nutzern angelegt werden. Wenn nun eine Ausgabe getätigt wird, kann diese dem entsprechenden Namen mit dem Betrag zugeordnet werden. In einem anschaulichen Kreisdiagramm sieht man auf den ersten Blick, wer das meiste Geld ausgegeben hat und wer als nächstes bei der Bezahlung weiterer Einkäufe an der Reihe ist. Weiterlesen

25 Nov

0 Kommentare

Weather or Not kombiniert hübsche Wetterinfos, Kalender und Widget

Kategorie: appRelease, iPhone - von Mel um 21:00 Uhr

Haben mit Weather or Not die klassischen Wetter- und Kalender-Apps nun ausgesorgt? Wir klären auf.

Weather or Not 1 Weather or Not 2 Weather or Not 3 Weather or Not 4

Erst vor wenigen Tagen, genauer gesagt am 20. November dieses Jahres, ist die 2,69 Euro teure iPhone-Anwendung Weather or Not (App Store-Link) im deutschen App Store veröffentlicht worden. Die etwa 22 MB große App erfordert mindestens iOS 7.0 oder neuer auf dem iPhone und verfügt leider bisher noch nicht über eine deutsche Lokalisierung.

Der Developer Ben Lisbakken beschreibt seine Anwendung Weather or Not als „wunderschöne und intuitive Art und Weise, das Wetter zu prüfen und sofort zu wissen, was es für die eigenen Pläne bedeutet“. Weather or Not kombiniert dabei eine siebentägige Vorhersage, entweder automatisch über die Ortungsdienste für den aktuellen Ort, oder auch manuell über eine Städtesuche, mit im Kalender eingetragenen Terminen. Dazu ist es natürlich vonnöten, der Anwendung den Zugriff auf den Apple-Kalender zu gewähren. Weiterlesen

25 Nov

3 Kommentare

Ein Fliegengewicht für gute Verständigung: Bluetooth-Headset Jabra Stealth im Langzeittest

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Mac - von Mel um 20:00 Uhr

Auch wenn sich derzeit unsere Zubehör- und Gadget-News primär um Black Friday-Angebote drehen, wollen wir auch die üblichen Testberichte nicht außen vor lassen – wie den des Jabra Stealth.

Jabra Stealth 1 Jabra Stealth 3 Jabra Stealth 2 Jabra Stealth 4

Bei dem Gedanken, ein Bluetooth-Headset wie das Jabra Stealth auszuprobieren, musste ich schon etwas schmunzeln, lagen doch meine letzten Erfahrungen mit diesen kleinen Begleitern schon einige Zeit zurück. Dabei musste ich schnell an diese etwas klobigen Bügel denken, die zwar halbwegs gut funktionieren, sich aber wie ein Fremdkörper im Ohr anfühlen, den man schnell wieder ablegen möchte. Dass diese Annahme bei der neuesten Generation drahtloser Freisprecheinrichtungen völlig unbegründet ist, beweist das dänische Unternehmen Jabra mit ihrem aktuellen Modell Stealth, das als gelungenes Beispiel der Miniaturisierung von Multimediatechnik angesehen werden kann.

Das Headset wird in einer kleinen Blister-Verpackung geliefert, in der neben dem Jabra Stealth selbst noch ein kleines USB-Ladekabel, ein KFZ-USB-Adapter für den Zigarettenanzünder, zwei optionale Ohrbügel sowie hakenförmige Haltegummis, die sogenannten Eargels, beiliegen. Diese müssen entsprechend der Seite, auf der das Headset zu tragen gewünscht wird, ausgewählt und montiert werden. Vor der ersten Benutzung empfiehlt es sich ebenfalls, das Headset vollständig aufzuladen. Dazu muss eine kleine, in meinen Augen recht filigran gehaltene Abdeckung auf der Rückseite geöffnet werden, in die dann das mitgelieferte USB-Kabel gesteckt wird. Weiterlesen

25 Nov

9 Kommentare

Rooms: Facebook launcht neue Social-Schnüffel-App zum Teilen von Interessen

Kategorie: appNews, iPhone, Top-Thema - von Mel um 19:08 Uhr

Die Rezensionen für die Facebook-Apps sind größtenteils vernichtend. Ob es mit Rooms anders wird, wage ich zu bezweifeln.

Rooms 1 Rooms 2 Rooms 3 Rooms 4

Das Facebook-Universum im deutschen App Store ist um eine weitere Anwendung reicher geworden. Seit Ende Oktober steht Rooms samt seinem Untertitel „Gemeinsam etwas erschaffen“ im App Store zum Download (App Store-Link) bereit. Die etwa 22 MB große Anwendung für iPhone und iPod Touch lässt sich ab iOS 7.0 oder neuer nutzen und soll es laut eigenen Angaben einfach machen, „einen eigenen Raum für deine Interessen“ zu erstellen. „Wähle einfach ein Thema aus, passe das Design an, lege für jeden deiner Räume einen anderen Spitznamen fest und teile deinen Raum mit anderen. Rooms ist der perfekte Ort für deine Lieblingsdinge und Interessen, die dich auszeichnen”, heißt es unter anderem in der App Store-Beschreibung.

Im Grunde genommen könnte man Rooms daher in etwa mit vielen kleinen Mini-Foren bzw. multimedialen Diskussionsrunden vergleichen, denen man sich anschließen oder sie gleich neu gründen kann. Neben Hilfethemen für Diabetiker finden sich derzeit auch Häkel- und Strickfreunde, Hasenliebhaber oder Fans der iOS-App VSCO in Rooms. Weiterlesen

25 Nov

2 Kommentare

Wave Calendar: Kleine Kalender-Alternative fürs iPhone mit modernem Layout

Kategorie: appRelease, iPhone - von Mel um 18:25 Uhr

Wem der hauseigene Kalender von Apple nicht ansprechend genug ist, aber auch keine umfassende Kalender-App benötigt, kann neuerdings einen Blick auf den Wave Calendar werfen.

Wave CalendarDie App beschreibt sich im Store und in einer kurzen Einführung in der Anwendung selbst als „Balanced Calendar“ und lässt sich kostenlos auf iPhones oder iPod Touch-Geräte herunterladen. Optional gibt es einige wenige In-App-Käufe, beispielsweise zum Hinzufügen von Feiertagen in Deutschland (99 Cent), einen Mondphasen-Kalender (99 Cent) oder auch die Anzeige von Wochennummern (99 Cent), mit denen man den Wave Calendar (App Store-Link) zusätzlich ausstatten kann. Insbesondere Feiertags- oder Mondkalender sollten sich aber auch so über kostenlose Kalender-Abonnements einrichten lassen, in meinem Fall hat es mit einem bereits vorhandenen Feiertags-Abo problemlos geklappt.

Für die Verwendung des knapp 11 MB großen und vollständig in deutscher Sprache bereitstehenden iPhone-Kalenders, der seitens der niederländischen Entwickler von e-sites mit einem sehr ansprechenden, modernen Layout in mintgrüner Farbe ausgestattet worden ist, ist nicht einmal ein Nutzerkonto Pflicht. Nur wer zusätzliche Funktionen, beispielsweise das Hinzufügen von Fotos zu Terminen, nutzen will, kann sich per Facebook, Google+ oder auch per Mail und eigenem Passwort für den Wave Calendar registrieren. Weiterlesen

25 Nov

5 Kommentare

appgefahren News-Ticker am 25. November (8 News)

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 17:52 Uhr

Unser News-Ticker informiert kurz und knapp über tagesaktuelle Geschehnisse.

+++ 17:52 Uhr – iPhone-Display: Pixel ganz groß +++

Wie sieht das neue iPhone 6 Display eigentlich in ganz, ganz, ganz groß aus? Diese Bilder verraten es euch. Ein sehr beeindruckender Blick ins Detail.

+++ 17:23 Uhr – AC/DC: Neues Album anhören +++

Lust auf ein wenig Rock? Das neue Album “Rock or Bust” von AC/DC kann man auf der Interpreten-Seite kostenlos als Stream anhören. Einfach mal reinklicken – das ist nach einem harten Arbeitstag sicherlich mehr als entspannend.

Weiterlesen

25 Nov

1 Kommentar

Offroad Legends 2: Grafisch ansprechendes Rennspiel im Stil von Alpine Crawler und Bike Baron

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 17:48 Uhr

Die kleinen Casual Racer wie Alpine Crawler erfreuen sich großer Beliebtheit. Offroad Legends 2 hat diesbezüglich sogar noch mehr zu bieten.

Offroad Legends 2 1 Offroad Legends 2 2 Offroad Legends 2 3 Offroad Legends 2 4

Das Spielprinzip dürfte allen Nutzern von Geschicklichkeits-Racern bekannt sein: Mit Hilfe einiger weniger Buttons zum Beschleunigen, Bremsen und Drehen versucht man, mit einem Geländewagen oder Monster Truck steile Berge zu erklimmen, rasante Abhänge herunter zu preschen und dabei unbedingt zu verhindern, dass das Fahrzeug Schaden nimmt – und auch noch zeitig ins Ziel kommt.

Auch Offroad Legends 2 (App Store-Link) widmet sich genau dieser Art von Gameplay – und das nach einigen Testpartien durch Wüsten-, Gebirgs- und Vulkanlandschaften recht eindrucksvoll. Der Offroad-Racer lässt sich seit dem 19. November dieses Jahres zum Preis von 1,79 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen und erfordert neben 75 MB an freiem Speicherplatz auf eurem iPhone, iPod Touch oder iPad auch iOS 6.0 oder neuer. Weiterlesen

25 Nov

0 Kommentare

Flexiphoto: Neue Formate und Happy-Hour mit 50 Prozent Rabatt

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 16:35 Uhr

Ein Bild ganz ohne Rahmen, Heftzwecke oder Kleber an die Wand bringen? Das ist mit den Flexiphotos kein Problem.

Flexiphoto WeihnachtenDurch einige exklusive Kooperationen kennen fleißige appgefahren-Leser Flexiphoto (App Store-Link) für iPhone und iPad bereits. Nun gibt es einige Neuigkeiten rund um die selbsthaftenden Fotos: Es gibt nicht nur neue Formate, sondern auch eine Happy-Hour-Aktion. In der Weihnachtszeit spart man täglich von 12 bis 14 Uhr 50 Prozent. Besonders interessant ist das für die neuen, größeren Formate.

Mit nun vier Formaten gibt es in Flexiphoto nun doppelt so viel Auswahl: x-small (13 x 10 cm), small (18,8 x 14,5 cm), medium (27,2 x 21 cm) und large” (38,5 x 29,7 cm). Die Preise liegen zwischen 2,75 Euro für die x-small-Variante und 13,75 Euro für das large-Format. Die Versandkosten betragen 1,95 Euro für Deutschland und 2,95 Euro international. Weiterlesen

25 Nov

0 Kommentare

Heads Up!: Beliebtes Partyspiel von Warner Bros. im App Store als RED-Variante verfügbar

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 15:17 Uhr

Sollte es auf der nächsten Party einmal langweilig werden, kann man nun mit Heads Up! ein wenig Stimmung in die Bude bringen.

Heads Up 1 Heads Up 2 Heads Up 3 Heads Up 4

Heads Up! (App Store-Link) ist ein von Warner Bros. im deutschen App Store veröffentlichtes Spiel, das sonst mit 89 Cent bezahlt werden musste, derzeit aber dank einer Preisaktion und in Verbindung mit der gegenwärtigen RED-Aktion von Apple kostenlos downloadbar ist. Leider sind die Inhalte bisher noch nichts ins Deutsche übersetzt worden, so dass man mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen muss. In einigen Kategorien des Spiels ist dies kein Nachteil, da Eigennamen verwendet werden (Brad Pitt, John F. Kennedy etc.), bei anderen Begriffen sind Englischkenntnisse allerdings von Vorteil.

Die amerikanische Talkmasterin und Entertainerin Ellen DeGeneres verwendet Heads Up! als kleines Spiel in ihrer eigenen Show, und auch wir kennen Heads Up! im Deutschen allgemein als Party- und Gesellschaftsspiel „Wer bin ich?“. Allerdings kommt dort meistens kein Smartphone zum Einsatz, sondern kleine Klebezettel, die mit dem jeweiligen Namen der zu erratenden Person versehen und dem Mitspieler auf die Stirn gepappt wird. Im Unterschied zur uns geläufigen Version des Spiels ist man bei Heads Up! außerdem nicht auf reine „Ja“- und „Nein“-Fragen angewiesen, kann diese Schwierigkeit allerdings mit ins Game einbauen. Weiterlesen

25 Nov

2 Kommentare

Tolino Shine: eBook-Reader mit Beleuchtung für 59 Euro im Angebot

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 14:14 Uhr

Wer einen günstigen eBook-Reader mit Beleuchtung sucht, wird aktuell bei Tchibo fündig. Dort gibt es den Tolino Shine zum Bestpreis.

Tolino ShineWährend sich die Hersteller mit immer besserer Technik gegenseitig überbieten, mittlerweile sind ja unter anderem der Kindle Voyage und der Tolino Vision 2 auf dem Markt, profitieren Sparfüchse von geringen Preisen der Vorgänger-Generation. Ein solches Angebot gibt es aktuell bei Tchibo, dort könnt ihr durch die Kombination mit einer weiteren Aktion sogar noch 15 Prozent zusätzlich sparen.

Im Internet-Preisvergleich kostet der Tolino Shine etwas mehr als 90 Euro. Bei Tchibo kann man ihn derzeit für versandkostenfreie 69,95 Euro bestellen – das ist bereits ein guter Preis. Es geht aber noch besser: Wer sich zuvor für den Nivea-Newsletter anmeldet, kann sich zudem einen bis zum 7. Dezember gültigen Gutschein für 15 Prozent Rabatt sichern, der nach wenigen Minuten im Postfach landet und direkt für den Kauf des Tolino Shine verwendet werden kann. Damit kommt man auf den Preis von gut 59 Euro. Weiterlesen

25 Nov

10 Kommentare

Bluetooth-Lautsprecher Logitech UE Boom im Blitzangebot ab 14 Uhr

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Freddy um 12:33 Uhr

Heute Morgen haben wir bereits über die heutigen Angebote in der Cyber Monday Woche berichtet. Der Logitech UE Boom ist uns allerdings eine besondere Empfehlung wert.

UE Boom

Auch heute gibt es wieder viele Blitzangebote in der Cyber Monday Woche. Ein Angebot möchten wir etwas genauer beleuchten und hervorheben: Den Bluetooth-Lautsprecher Logitech UE Boom, der ab 14:00 Uhr günstiger gekauft werden kann.

Wenn es um Bluetooth-Lautsprecher für 100 bis 200 Euro geht, scheiden sich die Geister. Viele sind vom Bose Soundlink Mini überzeugt, der für rund 170 Euro einen wirklich guten Klang liefert. Mindestens auf Augenhöhe ist der Logitech UE Boom unterwegs – allerdings mit deutlichen Vorteilen in Sachen Robustheit und Outdoor-Tauglichkeit. Weiterlesen

25 Nov

2 Kommentare

PROMT Übersetzer bekommt neue Sprachen & kostet nur 89 Cent

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 10:50 Uhr

Der PROMT Übersetzer, der auch offline funktioniert, wurde heute im Preis gesenkt.

PROMT Uebersetzer 1PROMT Uebersetzer 4PROMT Uebersetzer 3PROMT Uebersetzer 2

Der für das iPhone verfügbare PROMT Übersetzer (App Store-Link) wurde nicht nur von 2,69 Euro auf 89 Cent reduziert, per In-App-Kauf sind auch weitere Sprachen verfügbar. Der Download ist 88 MB groß und setzt lediglich iOS 5 oder neuer voraus.

Wer den Download tätigt, bekommt das Sprachenpaar “Englisch – Deutsch” inklusive. Besonders hervorheben sollte man zwei Funktionen: Der PROMT Übersetzer funktioniert komplett offline und benötigt keine Internetverbindung, zudem können nicht nur einzelne Wörter, sondern auch ganze Sätze und Texte in die entsprechend angegebene Sprache übersetzt werden. Weiterlesen

25 Nov

7 Kommentare

Office 365: Ein Jahr für 29,90 Euro im Angebot & Kaspersky gleich dazu

Kategorie: appSale, iPad, iPhone, Mac - von Fabian um 09:54 Uhr

Bei notebooksbilliger.de gibt es heute Microsoft Office 365 zur einem bisher unschlagbar günstigen Preis – inklusive Extras.

Office 365 Kaspersky BundleZumindest auf iPhone und iPad hat Microsoft vor wenigen Wochen ja etwas zurückgerudert. Nachdem man Word, Excel und Powerpoint auf den mobilen Geräten quasi gar nicht nutzen konnte, ohne dafür zu bezahlen, sind nun alle Basis-Funktionen kostenlos verfügbar. Wer das volle Paket benötigt und die aktuelle Office-Version auch auf seinem Computer nutzen möchte, kommt aber nicht um eine Jahreslizenz für Office 365 herum. Genau die gibt es aktuell bei notebooksbilliger.de im Angebot.

Für Microsoft Office 365 Personal, das man auf einem Computer und einem mobilen Gerät nutzen kann, zahlt man aktuell nur 29,90 Euro. Der Internet-Preisvergleich lag bisher zwischen 40 und 50 Euro. Zusätzlich bekommt man bei diesem Angebot Kaspersky Internet Security 2015 kostenlos dazu, wobei diese Version anscheinend nur für Windows gedacht ist.

  • Office 365 und Kaspersky für 29,90 Euro (zum Angebot)

Weiterlesen