29 Okt

18 Kommentare

Kurz vor dem Start: Die ersten Meinungen zum Kindle Voyage

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 20:20 Uhr

Bereits vor dem offiziellen Marktstart am 4. November gibt es die ersten ausführlichen Testberichte rund um den neuen eBook-Reader Kindle Voyage.

Kindle VoyageAm 4. November dürfte der Paket-Bote bei einigen appgefahren-Lesern und auch bei uns in der Redaktion klingeln. Zumindest wenn der Kindle Voyage (Amazon-Link) am 18. September direkt nach seiner Vorstellung bestellt wurde. Wer erst heute bestellt, bekommt den neuen eBook-Reader von Amazon erst im Dezember ausgeliefert – wer den Kindle Voyage als Weihnachtsgeschenk einplant, sollte sich daher nicht mehr allzu viel Zeit lassen.

Während wir noch auf unser Gerät warten und euch in der kommenden Woche mit näheren Eindrücken, einem Video und einem ausführlichen Testbericht versorgen werden, gibt es daher schon einmal ein paar Eindrücke der großen Medienhäuser, die den Kindle Voyage bereits vor dem offiziellen Erscheinungstermin testen durften. Weiterlesen

29 Okt

3 Kommentare

Kleine Halloween-Sammlung: Fünf Spiele mit Grusel- und Zombie-Faktor

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 19:48 Uhr

Erst kürzlich haben wir euch eine kleine Liste mit empfehlenswerten Halloween-Apps vorgestellt.

The Walking Dead 4Slender Rising 2 4Zombie Commando 3Haunted House Mysteries 3

Nun wollen wir einen Schritt weiter gehen und präsentieren euch eine kleine Auswahl von insgesamt fünf verschiedenen Spielen, die nicht nur an Halloween für Gänsehaut und leichtes Gruseln sorgen werden. Während einige eine etwas härtere Gangart vorgeben und eher nicht für kleinere Halloween-Fans gedacht sind, gibt es auch Games, die durchaus auch bei den lieben Kleinen für Begeisterung sorgen könnten.

The Walking Dead – The Game (App Store-Link, kostenlos)
Wer Zombies und die gleichnamige TV-Serie um Untote in einer US-amerikanischen Stadt mag, wird beim Spiel von The Walking Dead genau an der richtigen Stelle sein. Die in mehrere Episoden aufgeteilte Universal-App kann zunächst kostenlos geladen und ausprobiert werden, erfordert aber weitere In-App-Käufe für das gesamte Spielerlebnis. Angelegt im Universum der bekannten Fernsehserie, bewegt man sich als Protagonist Lee Everett durch eine von Zombies belagerte Stadt – und das in feinster 3D-Grafik. Unschöne Überraschungen lauern fast an jeder Ecke, und ein ums andere Mal ist man gewillt, das iDevice vor Schreck aus der Hand fallen zu lassen. Trotzdem: The Walking Dead ist nichts für Kinder und Zartbesaitete – nicht umsonst bekommt das Game eine Empfehlung 17+. Weiterlesen

29 Okt

15 Kommentare

appgefahren News-Ticker am 29. Oktober (10 News)

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 19:19 Uhr

Was gibt es Neues in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch.

+++ 19:19 Uhr – PCalc: Widget muss verschwinden +++

Apple hat die Entwickler von PCalc darauf hingewiesen, dass ihr Taschenrechner-Widget gegen die Bestimmungen verstößt und entfernt werden muss. Wir haben euch die App in diesem Artikel vorgestellt.

+++ 19:15 Uhr – Zubehör: Schneller und günstiger USB-Stick +++

64 GB Speicherplatz, USB 3.0 und Geschwindigkeiten von bis zu 190 MB/s: Der SanDisk Extreme kann sich sehen lassen und ist aktuell 5 Euro günstiger für nur 35 Euro (Amazon-Link) erhältlich. Bei knapp 900 Bewertungen wird der USB-Stick mit sehr guten 4,5 Sternen benotet.

Weiterlesen

29 Okt

4 Kommentare

Banking 4X erscheint als kostenlose Starter-Version im Mac App Store

Kategorie: appNews, Mac - von Fabian um 18:37 Uhr

Auf iPhone und iPad kommt Banking 4i sehr gut an – schon bald soll Banking 4X auf dem Mac durchstarten.

Banking 4X 1 Banking 4X 2 Banking 4X 3 Banking 4X 4

Eine einfache und sichere Banking-App ohne viel Schnickschnack. Übersichtlich und schnell, einfach zu bedienen und ohne versteckte Zusatz-Kosten. Genau das schafft Banking 4i (App Store-Link) auf iPhone und iPad. Noch im November wollen die Entwickler ihre Mac-Applikation mit dem passenden Namen Banking 4X im Mac App Store veröffentlichen.

“Wir werden an Halloween die erste Version im Mac App Store einreichen”, verrät uns Entwickler Andreas Selle seinen gruseligen Plan. “Unserer Erfahrung nach dauert der Freigabeprozess bei ganz neuen Programmen immer etwas länger, daher rechnen wir mit einer Wartezeit von mindestens zwei Wochen.”

Freischaltung für mehrere Banken wird 19,99 Euro kosten

Im Mac App Store wird Banking 4X ausschließlich als kostenlose Starter-Version erscheinen. ” Diese limitiert sich selbst auf das zuerst eingerichtete Kreditinstitut. Will man weitere Banken hinzufügen, so ist eine einmalige Multi-Bank-Freischaltung per In-App-Kauf zum Preis von 19,99 Euro erforderlich”, verrät das Team gegenüber Banking 4X. Zusätzlich gibt es für Lastschriften und Sammelaufträge eine Business-Freischaltung für den doppelten Preis, “diese sollte ein privater Nutzer aber niemals wirklich brauchen”.

Während ihr oben einen Screenshot der finalen Version seht, könnt ihr euch für einen ersten Test eine kostenlose Beta-Version von Banking 4X auf euren Mac laden (Download-Link). Der offene Beta-Test war für die Entwickler übrigens ein Segen: “Wir haben, neben Bug-Reports, auch viele konkrete Verbesserungsvorschläge bekommen. Insbesondere die Bedienung mit der Tastatur wurde basierend auf dem Feedback verbessert.”

Nachdem wir in der vergangenen Woche bereits über StarMoney 2 berichtet haben, das ich persönlich etwas zu unübersichtlich finde, sind wir natürlich gespannt auf den Start von Banking 4X. Sobald die Banking-App im Mac App Store auftaucht, werden wir euch per News informieren.

29 Okt

0 Kommentare

The Arrow Game: Geschicklichkeits-Game mit Pfeil und Bogen

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 18:05 Uhr

Ihr meint, ihr verfügt über Reaktionsvermögen und Geschicklichkeit? Dann probiert das kleine neue Spiel The Arrow Game aus.

The Arrow Game 1 The Arrow Game 2 The Arrow Game 3 The Arrow Game 4

The Arrow Game (App Store-Link) steht seit dem 22. Oktober dieses Jahres zum kleinen Preis von 89 Cent im deutschen App Store als Universal-App bereit. Für die Installation des in englischer Sprache vorliegenden Spiels sollte man neben knapp 53 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 4.3 oder neuer mitbringen – was wohl auf allen halbwegs aktuellen iDevices kein wirkliches Problem darstellen sollte.

Das Hauptziel von The Arrow Game ist es, mit Hilfe eines gewöhnlichen Pfeils ein weit entferntes Ziel über den Dächern einer Großstadt zu treffen. Das klingt zunächst einfach, ist es aber aufgrund einer wackeligen Tilt-Steuerung nicht wirklich. Meint man, den richtigen Abschusspunkt getroffen zu haben, tippt man das Display an, und der Pfeil saust durch den Himmel, über Hochhäuser und Werbebanden auf Dächern hinweg. Ein Indikator zeigt an, wo sich das Ziel befindet. Weiterlesen

29 Okt

4 Kommentare

Geheimakte Sam Peters erscheint im App Store: Auf Tunguskas Spuren

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Fabian um 16:50 Uhr

 Nach dem großen Erfolg von Geheimakte Tunguska wurde heute Geheimakte Sam Peters im App Store erschienen.

Geheimakte Sam Peters 1 Geheimakte Sam Peters 2 Geheimakte Sam Peters 3 Geheimakte Sam Peters 4

Wir werden im Laufe der Woche noch einen ausführlichen Testbericht schreiben, wollen euch vorab aber mit einer kleinen Notiz rund um die Veröffentlichung des Adventures Geheimakte Sam Peters (App Store-Link) versorgen. Immerhin hat es der Vorgänger Geheimakte Tunguska bei über 500 Bewertungen auf eine durchschnittliche Bewertung von viereinhalb Sternen geschafft, auch in unserem Bericht gab es viel Lob.

Nun ist also Geheimakte Sam Peters an der Reihe. Die Universal-App für iPhone und iPad kommt auf eine Download-Größe von etwas mehr als 600 MB und dürfte sich qualitativ im Bereich des vorherigen Adventures einordnen, alles andere wäre jedenfalls eine große Enttäuschung. Immerhin hat sich nichts am Bezahlmodell geändert: Geheimakte Sam Peters ist ein Premium-Spiel, das für 2,69 Euro aus dem App Store geladen werden kann und ohne In-App-Käufe auskommt. Weiterlesen

29 Okt

24 Kommentare

Praktisch: Simyo LTE-Flat mit 100 MB zum Nulltarif

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 15:34 Uhr

Bei Simyo läuft aktuell eine ziemlich coole Aktion, bei der ihr eine LTE-Flat zum Nulltarif bekommt.

Simyo Internet Flat kostenlos

Jeden Monat gratis surfen? Was nach einem Wunschtraum klingt, wird bei Simyo Realität. Zwar bekommt man “nur” 100 MB im E-Plus-Netz, allerdings fallen dafür keine monatlichen Kosten an und man surft mit LTE und bis zu 42 Mbit/s. Es gibt nur zwei Bedingungen: Man muss den Versand der SIM-Karte einmalig mit 4,90 Euro bezahlen und ein Mal pro Monat unter “Mein Simyo” die Gettings-Partnerprogramme aufrufen.

Gibt es jemanden, für den dieser Datentarif ausreicht? Sicherlich ist die SIM-Karte nicht für die Nutzung mit dem iPhone gedacht. Wer allerdings ein Cellular-iPad sein Eigen nennt und die Mobilfunkverbindung ohnehin sehr selten nutzt, ist mit der kostenlosen SIM-Karte von Simyo sehr gut bedient. Ab und zu Mails lesen und beantworten, ein wenig im Netz surfen, das alles bekommt man mit 100 MB doch sehr gut hin. Weiterlesen

29 Okt

33 Kommentare

Kommentar: WhatsApp, wie wäre es mit Handoff?

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 14:55 Uhr

Gestern Abend saß ich mit meinem MacBook auf dem Sofa und habe mir gedacht: Mensch, WhatsApp und Handoff, das wäre doch etwas.

WhatsApp Server Probleme Verbinden

Warum wir mit unserem kleinen Team länger für eine Anpassung unserer App an die Auflösung für die neuen iPhone-Modelle brauchen, haben wir euch bereits erklärt. Unser Update wartet bei Apple auf Freigabe – und wenn es keine große Überraschung gibt, sind wir schneller als der rund 20 Milliarden Dollar teure WhatsApp Messenger (App Store-Link).

Nun gut, die Optimierung für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus sollte den WhatsApp-Entwickler in den nächsten Wochen oder Monaten durchaus gelingen. Das Ende der Fahnenstange ist damit aber noch lange nicht erreicht. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Integration von Handoff? Weiterlesen

29 Okt

2 Kommentare

Looksery: Witzige Foto- und Video-App verwandelt Gesichter in ulkige Figuren

Kategorie: appRelease, iPhone - von Mel um 13:50 Uhr

Eine kleine, aber lustige, und dazu noch kostenlose Spielerei gefällig? Dann werft einen Blick auf Looksery.

Looksery 1 Looksery 2 Looksery 3 Looksery 4

Looksery (App Store-Link) ist eine Art Selfie-Anwendung – allerdings legt die App keinerlei Wert darauf, ein möglichst reales Bild von euch abzulichten. Über einen kleinen Gesichts-Scanner wird die Anatomie des Kopfes erfasst und kann dann in einem zweiten Schritt mit entsprechenden Foto- bzw. Videofiltern versehen werden. Looksery ist am 24. Oktober im deutschen App Store erschienen und lässt sich kostenlos auf alle iPhones laden, die mindestens iOS 7.0 oder neuer installiert haben.

Für Looksery sollte der User mindestens 48 MB an freiem Speicherplatz bereithalten – auch Englischkenntnisse sind generell von Vorteil, da bisher noch keine deutsche Lokalisierung für die witzige Selfie-Anwendung existiert. Hat man in einem ersten Schritt sein Gesicht von der App scannen lassen, gibt es in einem zweiten Schritt die Möglichkeit, aus insgesamt 17 Video- bzw. Foto-Filtern auszuwählen, die das eigene Gesicht entsprechend verändern.

Looksery verzichtet auf In-App-Käufe

So kann man sich unter anderem in einen Gecko, einen Pandabären oder eine Katze verwandeln, auch dramatische Flammenschädel, ein Röntgenbild oder ein Schumi-Kinn sind möglich, ebenso wie verschiedene Augenfarben oder ein Gesicht aus Polygonen. Looksery erlaubt es weiterhin, entsprechende Farbfilter im Zusammenhang mit den Gesichtseffekten anzuwenden.

Hat man die passende Kombination für sich gefunden, kann mit der App entweder ein kleines Video aufgenommen werden – beispielsweise, wie man als kleiner Panda zu seinen Freunden spricht, oder auch ein einfaches Foto mit dem entsprechenden Filter geknipst werden. Die fertigen Werke lassen sich abschließend sowohl in den Aufnahmen sichern, als auch per Mail verschicken, bei Instagram, Facebook oder Twitter teilen, und auch als Nachricht verschicken. Zum Nulltarif – und zudem ohne In-App-Käufe! – ist Looksery eine wirklich spaßige App, die es auf jeden Fall einmal auszuprobieren lohnt.

29 Okt

14 Kommentare

2 Meter Lightning-Kabel kaufen & iPhone-Hülle gratis dazu

Kategorie: appWare, iPhone - von Fabian um 13:25 Uhr

Die Kollegen von Buysics bieten appgefahren-Lesern mal wieder eine Chance, etwas Geld zu sparen – dieses Mal sogar mit Produkten, die noch gar nicht offiziell auf dem Markt erhältlich sind.

Buysics Deal

Update am 29. Oktober: Ein kleiner Hinweis an euch – die Aktion ist noch für alle Bestellungen bis zum 31. Oktober möglich.

Ihr benötigt noch ein extra langes und von Apple zertifiziertes Lightning-Kabel? Und ein Schutzcover für euer iPhone 5, iPhone 5s oder iPhone 6 könnt ihr auch noch gebrauchen? Dann kommt die aktuelle Aktion, die wir zusammen mit Buysics auf die Beine stellen konnten, genau richtig.

Wer noch im Oktober ein zwei Meter Lightning-Kabel von Buysics kauft, bekommt die entsprechende Anzahl an Hüllen für sein iPhone gratis dazu. Das weiße Lade- & Sync-Kabel von Buysics kostet 15,99 Euro, für Prime-Kunden ist der Versand kostenlos, ansonsten fallen 3 Euro Versandkosten an. Das Kabel ist von Apple zertifiziert und abgesehen von einem etwas dickeren Stecker nicht vom Original zu unterscheiden. Sehr praktisch ist die Länge von zwei Metern, vor allem wenn die nächste Steckdose mal wieder etwas weiter weg ist. Weiterlesen

29 Okt

1 Kommentar

Zwei reduzierte Spiele-Tipps: Limbo & The Room Two

Kategorie: appSale, iPad, iPhone, Spiele, Top-Thema - von Fabian um 12:26 Uhr

Gleich zwei hochklassige Spiele können heute reduziert aus dem App Store geladen werden: Limbo & The Room Two. Wir stellen euch beide Apps kurz vor.

Limbo

Draußen wird es abends richtig früh dunkel. Ziemlich gruselig geht es auch in Limbo (App Store-Link) zur Sache. Die Universal-App kann aktuell für 1,79 statt 4,49 Euro aus dem App Store geladen werden und richtet sich an alle Nutzer, die Abenteuer und Jump’n’Runs mögen. Die durchschnittliche Wertung von Limbo beträgt aktuell viereinhalb Sterne.

Zusammen mit dem Spiel taucht man in eine ganz eigene Welt ein. Die Atmosphäre des Titels ist beeindruckend, an jeder Stelle des Spiels muss man damit rechnen, aus dem Hinterhalt überrascht zu werden. Dabei ist das eigentliche Spielprinzip ganz einfach: Man läuft mit einem kleinen Kind durch die Gegend und muss lediglich zum Ende des Levels gelangen. Aber wie gesagt, das ist alles andere als einfach. Weiterlesen

29 Okt

2 Kommentare

be relaxed: Was taugt die App-Versicherung für iPhone und iPad?

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 11:06 Uhr

Es gibt für alles eine App – mit be relaxed kann man sein liebstes Apple-Gerät sogar unterwegs versichern.

be relaxed 3 be relaxed 4 be relaxed 2 be relaxed 1

Wenn das iPhone oder iPad der Schwerkraft oder einem Langfinger zum Opfer fällt, kann das ein richtig teurer und ärgerlicher Spaß werden. Mittlerweile bieten viele Mobilfunkprovider ihren Kunden direkt bei Vertragsabschluss eine entsprechende Versicherung an, aber auch im Nachhinein kann man sich und sein iPhone oder iPad einfach versichern. Das funktioniert sogar per App – das haben wir natürlich direkt ausprobiert.

Möglich gemacht wird das von der DeTeAssekuranz, die Anfang des Jahres ihre eigene Universal-App be relaxed (App Store-Link) im App Store veröffentlicht hat. Der Download ist selbstverständlich kostenlos, die Versicherung selbst gibt es laut Angaben im App Store bereits für 3,95 Euro im Monat. Weiterlesen

29 Okt

4 Kommentare

Ab 10:00 Uhr: Mobiler LTE-Hotspot von Netgear im Angebot

Kategorie: appNews, appWare, iPad, iPhone, Mac - von Fabian um 09:45 Uhr

Heute findet ihr in den Amazon-Angeboten einen LTE-Hotspot von Netgear zu einem hoffentlich guten Preis.

Netgear AirCardIn den vergangenen Wochen gab es immer wieder sehr günstige LTE-Datentarife für nicht einmal vier Euro pro Monat im Angebot. Wer die SIM-Karte nicht direkt in sein iPad packt, benötigt zur Nutzung einen mobilen Hotspot. Die meisten günstigen Modelle unterstützen allerdings nur das 3G-Netz. Wer mit voller Geschwindigkeit surfen möchte, sollte heute einen Blick auf die Amazon-Blitzangebote werfen.

Dort gibt es nämlich ab 10:00 Uhr die Netgear AirCard (Amazon-Link) zu einem hoffentlich guten Preis. Das kleine Gerät verfügt über einen integrierten Akku, kann eure SIM-Karte aufnehmen und ein eigenes WLAN erstellen, auf das man mit bis zu zehn Geräten gleichzeitig zugreifen kann. Im Internet-Preisvergleich kostet der mobile Hotspot mindestens 119 Euro. Weiterlesen

29 Okt

0 Kommentare

Geniales Puzzle-Spiel Find the Line: Werbung lässt sich jetzt deaktivieren

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Spiele - von Fabian um 08:39 Uhr

Vor wenigen Wochen hat Chillingo mit Find the Line ein richtig tolles Puzzle-Spiel veröffentlicht – wenn da nicht die Werbung wäre.

Find the Line 1Wer gerne knobelt und schon Freude mit Apps die Blueprint 3D hatte, sollte sich Find the Line (App Store-Link) unbedingt genauer ansehen. Das Spiel von Chillingo hat uns richtig gut gefallen, das Spielprinzip ist einfach einzigartig. Das große Problem: Beinahe nach jedem Level wurde bildschirmfüllende Werbung angezeigt, die jeglichen Spaß zunichte machte. Immerhin kann die Universal-App kostenlos aus dem App Store geladen werden.

Das mit der Werbung ist wohl auch den Managern bei Chillingo aufgefallen. Ab sofort ist im Hauptmenü von Find the Line ein Button zu finden, mit dem man die Werbung aus dem Spiel verbannen kann. Dafür wird eine einmalige Zahlung in Höhe von 2,69 Euro per In-App-Kauf fällig. Keine Frage: Kostenlos wäre es schöner, aber für ein Puzzle-Spiel dieser Klasse ist der Betrag durchaus angemessen. Weiterlesen

29 Okt

3 Kommentare

Wetter 2x: Was taugt die Wetter-App, die in den App Store-Charts zu finden ist?

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 08:00 Uhr

Als gäbe es nicht schon genügend Wetter-Anwendungen im Store – nun gesellt sich auch noch Wetter 2x hinzu, und das derzeit sehr erfolgreich.

Wetter 2x 1 Wetter 2x 2 Wetter 2x 3 Wetter 2x 4

Wetter 2x (App Store-Link) lässt sich als Universal-App derzeit für 89 Cent aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt für die Installation neben iOS 7.0 oder neuer auch knapp 37 MB an freiem Speicherplatz auf eurem iPhone, iPod Touch oder iPad. Auch wenn Wetter 2x nicht von Apple in irgendeiner Form beworben wird, hat die App es zu Beginn der Woche bis auf den zweiten Platz der Charts geschafft, als sie noch kostenlos angeboten wurde.

Was diese App wohl maßgeblich so erfolgreich macht, istein sehr klares, ansehnliches Layout samt ansprechender Wetter-Animationen sowie der Verzicht auf Einschränkungen in Form von Werbebannern, Anmeldepflichten oder anderen unschönen Features. Lediglich ein kleiner In-App-Kauf in Höhe von 89 Cent ist in Wetter 2x zu finden: Er schaltet nicht nur weitere Wetter-Animationen, sondern auch zusätzliche Daten zu Sonnenauf- und untergang frei. Ob einem diese Informationen weitere 89 Cent wert sind, sollte jeder User selbst für sich entscheiden. Weiterlesen