(Update) Parallels 9 per “Upgrade” für nur 34,95 Euro kaufen

Kategorie , - von Fabian am 26. Sep '13 um 09:45 Uhr

Die neue Virtualisierungssoftware Parallels Desktop 9 ist zwar noch nicht auf dem Markt, Sparfüchse können aktuell aber ein Schnäppchen machen.

Parallels Desktop 8 mit Upgrade auf Parallels Desktop 9Update am 26. September: Das Angebot ist nur noch für kurze Zeit erhältlich, wer noch ordentlich Geld sparen möchte, kann hier zuschlagen. Alle weiteren Infos gibt es ein Stück tiefer.

Artikel vom 19. August: Am Wochenende ist Parallels Desktop 9 kurzzeitig für knapp 70 Euro im deutschen Amazon-Store aufgetaucht und konnte für den 5. September vorbestellt werden. Mittlerweile ist die neue Version der Virtualisierungssoftware für den Mac zwar wieder aus dem Angebot verschwunden, am Datum dürfte sich aber dennoch nichts ändern. Auch in den vergangenen Jahren wurden die neuen Versionen immer Anfang September veröffentlicht.

Eine genaue Liste der Funktionen und Neuerungen haben wir leider noch nicht für euch. Klar ist aber, dass man mit der Mac-Software wieder im Handumdrehen Windows auf seinen iMac oder sein MacBook bringen kann. Man hofft, dass die Parallels Desktop 9 wieder etwas sparsamer im Energieverbrauch ist, viel mehr ist bisher allerdings noch nicht bekannt.

Viel wichtiger ist momentan das Versprechen des mStores: “mStore garantiert Ihnen mit Kauf dieses Produktes ab dem 15.08.2013 ein kostenfreies Upgrade auf die kommende Version, sollte der Hersteller diese in den nächsten 6 Monaten veröffentlichen.”

Wer also ein wenig Risiko nicht scheut, schlägt jetzt zu. Beim mStore gibt es Parallels Desktop 8 als Download-Version inklusive Lizenzcode für nur 34,95 Euro (zum Angebot) – günstiger geht es im Internet aktuell nicht. Allerdings gab es das gleiche Angebot beim mStore vor einigen Wochen schon 5 Euro günstiger, damals aber eben noch ohne die ziemlich sichere Möglichkeit zum kostenlosen Upgrade auf die kommende Version.

Was man mit Parallels Desktop 8 alles anstellen kann, könnt ihr in diesem ausführlichen (und englischsprachigen) Video-Review auf YouTube sehen. Voraussetzung zur Nutzung der Software ist natürlich eine gültige Lizenz für das jeweils andere Betriebssystem. Bestehende Bootcamp-Installationen können einfach integriert werden.

Kommentare24 Antworten

  1. Reinhard sagt:

    Danke für den Tipp. Endlich ein Anlass, von VMware umzusteigen. :)

    [Antwort]

    Daensch antwortet:

    Bist du dir da sicher?
    Ich wollte gerade genau das Gegenteil schreiben, da ich mich von paralleles verarscht fühle.
    Innerhalb eines Jahres hab ich 7 und 8 gekauft und nu kommt die 9er Version? Schon wieder Geld ausgeben…. Jeah

    Zudem ist meine windows 7 vm vor 2 Wochen auf mysteriöse Weise defekt gegangen. Er erkennt keine HDD mehr beim Boot, die online Hilfe mit dem paralleles Tool bzw Befehlen zur selbstdiagnos hat ca 7h versucht das zu beheben, leider ohne erfolg.
    Ein Glück wär nichts weiter wichtiges darauf, sodass ich neuinstallieren werde, bzw. Wohl wieder auf VMware umsteigen werde.
    Eig wäre ein esxi noch geiler, aber naja :) sooft brauch ich das dann doch nicht.

    [Antwort]

  2. Holgi sagt:

    Gut, dass ich das erst gestern gekauft habe. Das mit dem Update auf Parallels 9 hatte ich überhaupt nicht gesehen.

    [Antwort]

  3. robrob269 sagt:

    Kann man damit Origin auf dem Mac installieren?

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Du kannst Origin sicher über die Windows-Virtualisierung zum Laufen bringen. Ich glaube aber kaum, dass es für aufwändige 3D-Spiele reicht. Da musst du dann schon neustarten und Bootcamp nutzen.

    [Antwort]

    Kasandar [Mobile] antwortet:

    Hör zu junge…ich kann alle games spielen ,,..auch BTF 4.

    [Antwort]

    robrob269 antwortet:

    dann erklär doch mal wie…

    fff [iOS] antwortet:

    Warum schreibt ihr sooooo wenig über den Mac ?

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Weil im Mac App Store leider nicht so viel los ist wie im iOS App Store :S

  4. gabriel sagt:

    Ich würde Parallels niemals mehr zum Vollpreis kaufen. Dafür haben die das Programm in den letzten Jahren zu oft in alle möglichen und unmöglichen Bundles gestopft. Alle zwei Monate (spätestens) ist es Teil eines Bundles und man bekommt das ganze Paket mit gefühlten 20 anderen Apps für 39 Euro.

    [Antwort]

  5. ulrichboldt [Mobile] sagt:

    Ich nutze die Version 7 von Parallels und habe noch keinen Grund erfahren, auf die 8 oder gar die 9 zu wechseln.
    Also wozu?
    Die Jungs bringen so häufig neue Versionen raus, die hängen locker alle anderen Programmierschmieden ab.

    [Antwort]

    Aspartic antwortet:

    Läuft die Version 7 bei Dir unter dem aktuellen Mac OS?

    [Antwort]

    ulrichboldt [Mobile] antwortet:

    Problemlos seit dem ersten Tag …

    [Antwort]

    icarus antwortet:

    Man braucht anscheinend 9 um unter mavericks arbeiten zu können… da ich vorhaben auf mavericks umzusteigen, sobald es draußen ist, bleibt mir nichts anderes übrig als 9 zu kaufen.

    [Antwort]

  6. phone [iOS] sagt:

    Doofe frage: ist Voraussetzung für den Kauf das Bestehen einer früheren Version, da es sich um ein Upgrade handelt? Würde es mir erstmalig zulegen wollen

    [Antwort]

  7. IngridL sagt:

    Dann musst Du jetzt zuschlagen und Version 8 kaufen, dann kriegst Du die für den genannten Preis plus das kommende Update dazu. Wenn Du wartest und nach Erscheinen die 9 kaufst, ist die wesentlich teurer, so um die 80€ meines Wissens.

    [Antwort]

  8. phone [iOS] sagt:

    Mich stört nur folgendes in der Beschreibung: Für Nutzer der Software vmWare Fusion und früheren Versionen von Parallels Desktop bieten wir in dieser einmaligen Aktion ein Ugrade auf die aktuelle Parallels 8.0 Version an. Im Icon steht auch der Hinweis für Nutzer von VM

    [Antwort]

    IngridL antwortet:

    Hm ja, wirkt seltsam. Das wär ja dann ein Doppelupgrade…..

    [Antwort]

    juhut antwortet:

    Hintergrund ist, VM Ware-User zum Wechsel zu Parallels zu bewegen. Daher die Bezeichnung Compete.

    Eindeutig definiert wird die Kaufberechtigung dieses Angebots rechts im Preis-Kasten bei der Checkbox: “Ja, ich bin bereits Besitzer einer VM Ware oder Parallels Vollversion und nutze die Möglichkeit auf Parallels 8 im Rahmen des Compete Angebots umzusteigen.”

    Du musst also kein VM Ware besitzen. Die Checkbox wird sicherlich nicht prüfen, ob du irgendeine der Voraussetzungen tatsächlich erfüllst. Ob die Installation von Parallels 8 dies prüft, weiß ich allerdings nicht.

    [Antwort]

  9. igeek [Mobile] sagt:

    Muss hierfür bereits ein Parallels existieren? Denn es heißt ja ohne Software

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Du bekommst die Software als Download und einen Lizenzschlüssel zum Freischalten, allerdings keine Verpackung oder CD.

    [Antwort]

  10. igeek [Mobile] sagt:

    Cool, da sag ich mal ab zum Download ;)

    [Antwort]

  11. icarus sagt:

    was ich nicht verstehe ist, dass es 9 schon zu kaufen gibt… gilt es dann trotzdem?

    [Antwort]

  12. John sagt:

    Hallo, ich würde mir gerne Parallels Desktop 9 kaufen, da ich es sehr dringend benötige. Bei Amazon kostet es ja ca. 60€. Aber Version 10 kommt ja auch bald und dann hab ich hier eine veraltete Version. Was soll ich tun?

    [Antwort]

Kommentare schreiben