Perfect RSS Reader: Toller Google-Reader jetzt günstiger

Kategorie: appSale, iPad - von Freddy am 24. Jul '12 um 08:41 Uhr

Wer wirklich viele Webseiten liest, könnte einen Feed-Reader nutzen, der alle Nachrichten gesammelt darstellt.

Der Perfect RSS Reader (App Store-Link) ist im Stil von iBooks gehalten, aber verliert dadurch nicht den eigenen Stil. Zur Nutzung benötigt man einen Google-Account, hier werden alle Feeds aus dem Google Reader synchronisiert.

Natürlich lassen sich auch neue RSS-Feeds hinzufügen und in Ordnern sortieren. Wer möchte kann sich nur bestimmte Artikel oder nur einen Ordner in der Übersicht anzeigen lassen. Auf der linken Seite befindet sich die Navigation, die rechte Seite stellt den Artikel dar. Hier muss man noch dazu sagen, dass verkürzte Feed leider auch nur verkürzte angezeigt werden können.

Das Layout und der Funktionsumfang ist dabei gelungen und ausreichend. Die einzelnen Einträge kann man markieren, als ungelesen markieren oder an verschiedene Dienste wie Twitter, Facebook, Instapaper aber auch per E-Mail weiterleiten. Mit einem Fingerwisch nach unten öffnet man den nächsten Artikel, dazu kann man aber auch die Navigationsleiste verwenden.

Perfect RSS Reader kostet jetzt nur 79 Cent statt den sonst veranschlagten 1,59 Euro und macht einen guten Eindruck. Das Layout ist schön und kommt ohne viel Schnick-Schnack aus, die Texte werden einfach dargestellt, Bilder können sogar in einer Galerie geöffnet werden. Insgesamt eine runde Sache, auch wenn die App nur in englischer Sprache vorliegt, doch fast alles ist selbsterklärend. Um auf die aktuellen Bewertungen kurz einzugehen: Zwei Nutzer bemängeln vermehrte Abstürze, doch mit der neuesten Version konnten wir keine Probleme feststellen. Zum Vergleich: In den USA kommt die App auf eine Bewertung von viereinhalb Sternen und das bei über 400 abgegebenen Rezensionen.

Kommentare1 Antwort

  1. Integra [Mobile] sagt:

    Ich finde Byline ist genausogut und ist mit 2 MB richtig schlank. Der hier vorgestellte Reader benötigt “viel” Speicherplatz (knapp 39 MB)

    [Antwort]

Kommentar schreiben