PodCase: Pebble-Gründer startet Kickstarter-Kampagne für iPhone-Case mit AirPods-Charger

Freddy Portrait
Freddy 08. September 2017, 07:39 Uhr

Das PodCase wird per Kickstarter finanziert und ist eine Akkuhülle für iPhone und AirPods.

podcase

Pebble-Gründer Eric Migicovsky hat seine neuste Idee vorgestellt: Das PodCase. Hierbei handelt es sich um ein Case, das es so bisher nicht auf dem Markt gibt. Die neue Akkuhülle bietet nicht nur Strom und Schutz für das iPhone, sondern auch für die Apple AirPods.

Das PodCase integriert einen 2500 mAh starken Akku, mit dem man das iPhone 7 komplett aufladen kann, das iPhone 7 Plus (2900 mAh) nicht ganz. Wer die AirPods in die dafür vorgesehene Halterung packt, kann diese so einfach transportieren, aber ebenso aufladen. Das Case selbst wird mit USB-C aufgeladen, wer ein neues MacBook besitzt, kann das mitgelieferte Ladegerät verwenden.

Aktuell ist das PodCase für das iPhone 7 und iPhone 7 Plus optimiert. Die Hersteller warten noch die kommende iPhone-Keynote ab und wollen auch eine Version für das iPhone 8 anbieten.

podcase kickstarter

Das Design ist auf den ersten Blick wirklich gewöhnungsbedürftig. Die Halterung für die Apple AirPods befindet sich neben der Kamera und kann beide Hörer aufnehmen, die per Magnet gehalten werden. Wer also keine zwei Cases für iPhone und AirPods mitschleppen möchte, bekommt hier die 2-in-1-Lösung geboten.

Das PodCase kostet 99 US-Dollar, aktuell gibt es aber noch den Early Bird-Preis von 79 US-Dollar. Das Ziel liegt bei rund 300.000 US-Dollar, das in den nächsten 29 Tagen erreicht werden muss. Die Auslieferung soll dann im Februar 2018 erfolgen. Wer das Projekt jetzt unterstützt, kann später auch von der 7er auf die 8er-Version wechseln.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Teilen

Kommentare12 Antworten

  1. Ich sagt:

    Ich sag mal so, wir haben ihm einmal vertraut (Pebble), das reicht.

  2. AppStore Tester sagt:

    Ich muss sagen, ich bin noch immer in die Pebble verliebt, schade, dass das Pebble-Projekt so schnell abgebrochen wurde!

  3. Wisausnk sagt:

    Wer möchte bitte sowas

  4. binnez-16 sagt:

    Schrecklich so ein Case!!!!

  5. Blecheimer sagt:

    Mal eine Offtopic-Frage: kann ich die Ear-Pods auch nur einzeln benutzen? Bin auf einem Ohr taub, daher brauche ich da dann nix zum hören.

  6. MrBeatnix sagt:

    Earlybird ist schon weg

  7. suicide27survivor sagt:

    Das wird nix!
    Warum über Kickstarter?
    Die Pebbles haben doch gut Kohle gedruckt!

Kommentar schreiben