Pokémon GO jetzt für die Apple Watch verfügbar

Freddy Portrait
Freddy 22. Dezember 2016, 21:45 Uhr

Das ging doch schneller als erwartet. Ab sofort verfügt Pokémon GO über eine eigene App für die Apple Watch.

pokemon go apple-watch

Wie versprochen liefert Niantic die Apple Watch-App von Pokémon GO (App Store-Link) aus. Das neuste Update auf Version 1.21.2 liefert die entsprechende Optimierung aus, die sich schon in der Vorgängerversion abgezeichnet hat. Pokémon GO ist weiterhin ein Gratis-Download, 285 MB groß und in deutscher Sprache verfügbar. Ich habe die App auf der Watch installiert und konnte schon kurz einen ersten Eindruck gewinnen.

Nach der Installation hat es erst ein wenig gehackt, nachdem man aber den Zugriff auf die Health-Daten und Hintergrundaktionen aktiviert hat, funktioniert die App auf der Watch gut. Ihr könnt nicht nur euer Profil samt Level und Avatar einsehen, sondern werdet per Vibration informiert, wenn Pokémon in der Nähe sind oder ihr einen PokeStop drehen könnt. Pokémon können per Apple Watch nicht gefangen werden, das Drehen eines Stops ist hingegen problemlos möglich. Wer Pokémon ohne Smartphone fangen möchte, muss einen Blick auf das Pokémon GO Plus werfen.

pokemon go apple watch 2

Ebenso könnt ihr all eure Eier einsehen, die gerade in einem Inkubator ausgebrütet werden. Ebenso lässt sich einsehen wie viel Kilometer ihr gelaufen seid. Wer die Aktivität beendet, bekommt zusätzlich eine Zusammenfassung geboten. Zusätzlich visualisiert die Apple Watch-App das Schlüpfen von Pokémon aus Eiern.

Wie sich die neue Watch-App auf die Batterielaufzeit von iPhone und Apple Watch auswirkt, kann ich noch nicht sagen. In den nächsten Tagen und Wochen werde ich die Apple Watch-App aber genauer unter die Lupe nehmen.

Um die Hauptfunktionen von Pokémon GO zusammenzufassen, ihr könnt:

  • Jede Spielsession als Workout eingeben, das in Richtung persönliche Aktivitätsziele zählt
  • Benachrichtigungen über nahegelegene Pokémon erhalten
  • Schritte während des Ausbrütens von Pokémon-Eiern zählen und Bonbons mit eurem Buddy-Pokémon erhalten
  • Benachrichtigungen über nahegelegene PokéStops erhalten und Items von diesen sammeln
  • Benachrichtigungen erhalten, wenn Eier ausgebrütet sind und Medaillen vergeben werden

Teilen

Kommentare13 Antworten

  1. Teddy2001 sagt:

    Wer es braucht ?

  2. Gollum-Allein sagt:

    Es funktioniert gut.
    Etwas gibts trotzdem zu verbessern. Wenn man den Stop
    Auf der Watch dreht wird er auf dem Handy noch als BLAU
    gesehen. Lässt sich aber nicht drehen.

  3. Mieken Be sagt:

    Schade, im September hieß es, bereits im Pokedex registrierte Pokemon ließen sich mit einem Fingertipp auf der Watch fangen…tja, das wäre wohl zu einfach gewesen?

  4. Bluthund sagt:

    Muss die App auf dem iPhone geöffnet sein, oder langt es sie im Hintergrund laufen zu lassen, damit die Benachrichtigungen auf der Watch ankommen?

  5. KnuBi sagt:

    Zu spät, Pokemon ist eh schon Tod, ist spielt in meiner Umgebung kaum noch wer. Der Hype ist schon lange vorbei und die Updates, viel viel zu klein in der langen Zeit, viel zu unbedeutend um mich noch mal an den Touchscreen zu bekommen. Es war einmal… Ihr hab’s versaut…

  6. Tuerpika sagt:

    Ist bei euch auch während Pokémon Go auf der Apple Watch läuft die grüne Beleuchtung für die Pulsmessung dauerhaft an?

  7. Veltins1824 sagt:

    @KnuBi ?
    Was laberst du da für eine Shice?

  8. Gollum-Allein sagt:

    Die App muss im Batteriesparmotus laufen.

Kommentar schreiben