Push & Pop: Futuristischer Puzzler ist eine Empfehlung seitens Apple

Freddy Portrait
Freddy 08. September 2017, 09:00 Uhr

Das iOS-Spiel Push & Pop bekommt aktuell viel Aufmerksamkeit im App Store. Wir stellen das Spiel vor.

push and pop

Jede Woche wird der App Store aktualisiert. Die App Store-Redaktion listet immer wieder Empfehlungen, aktuell findet ihr das kostenlose Push & Pop (App Store-Link) prominent im Store beworben. Ich habe das Spiel installiert und bin geteilter Meinung.

Push & Pop ist ein klassisches Puzzle-Spiel, bei dem man Blöcke so verschieben muss, dass man Kombinationen sowohl waagerecht als auch senkrecht herstellt. Mit der Spielfigur könnt ihr die Blöcke auf dem Spielfeld verschieben, auch mehrere gleichzeitig, aber immer nur in eine Richtung. Wenn die Blöcke eine Spalte oder Zeile füllen, verschwinden sie vom Display, allerdings kommen bei jeder Bewegung neue Blöcke hinzu.

Push & Pop bietet ein einfaches Spielprinzip

Hinzu kommen noch spezielle Blöcke, die man zum Beispiel nicht verschieben kann oder die bei der ersten Berührung weitere Blöcke in der Umgebung sprengen. Das ist aber dann auch alles. Ihr müsst halt einen guten Highscore erzielen, eine Langzeitmotivation hat sich zumindest bei mir nicht eingestellt. Push & Pop ist dabei futuristisch gestaltet und kommt mit der passenden Synthesizer-Musik daher.

Push & Pop ist ein Gratis-Download, der per In-App-Kauf die Möglichkeit bietet, sich einmal wiederbeleben zu lassen. Dieser kostet einmalig 2,29 Euro. Das Spiel ist 105 MB groß und schnell zu verstehen. Das Gameplay ist zwar nicht innovativ, aber das klassische Spielprinzip ist ja nicht schlecht. Mich konnte das Spiel aber nicht wirklich überzeugen - da kenne ich deutlich spannendere Puzzle-Spiele.

Push & Pop
Entwickler: Rocky Hong
Preis: Kostenlos*

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Teilen

Kommentar schreiben