Quandoo: Restaurants in der Umgebung finden, Tisch reservieren und Treuepunkte sammeln

Mel Portrait
Mel 13. Februar 2017, 18:19 Uhr

Wer am Valentinstag schick essen gehen will, sollte durchaus einmal einen Blick auf die iPhone-App Quandoo werfen.

Quandoo

Quandoo (App Store-Link) steht bereits seit einiger Zeit im deutschen App Store zum kostenlosen Download bereit. Die iPhone-App fordert neben 98 MB an freiem Speicherplatz mindestens iOS 8.0 oder neuer ein und kann komplett in deutscher Sprache genutzt werden.

Die Entwickler der Quandoo GmbH geben in der App Store-Beschreibung ihrer Anwendung an, dass „es nie einfacher war, einen Tisch zu reservieren. Mit Quandoos innovativer Reservierungs-App ist das Finden von erstklassigen Restaurants und das Entdecken von neuen und aufregenden Küchen ein Kinderspiel.“ Laut eigener Aussage können mit Quandoo Restaurants auf der ganzen Welt, in Europa, Asien und in Australien, ausfindig gemacht werden.

Einen kleinen Dämpfer gibt es bereits nach dem ersten Start der App: Meine norddeutsche Heimatstadt, immerhin auch dank etwa 160.000 Einwohnern mit einer regen Restaurant-Szene gesegnet, wurde in der Suche von Quandoo gar nicht erst gefunden. Unser appgefahrenes Hauptquartier in Bochum allerdings wies einige Restaurant-Ergebnisse auf - von anderen großen europäischen Metropolen wie London, Berlin oder Paris ganz zu schweigen.

Zu Beginn wird der Nutzer aufgefordert, sich ein Nutzerkonto per Facebook-Login oder Anmeldung anzulegen, dieser Schritt kann aber guten Gewissens auch übersprungen werden. Hat man dann eine Stadt gefunden, in der auch Restaurants vorhanden sind, werden diese entweder in einer generellen Liste aufgeführt oder können nach Küche sortiert werden, beispielsweise Italienisch, Deutsch oder Asiatisch. Wahlweise lassen sich die gefundenen Lokalitäten auch auf einer interaktiven Karte anzeigen.

Treuepunkte durch Reservierungen und Bewertungen sammeln

Zu jedem Restaurant gibt es dann nicht nur einige Fotos des Interieurs, sondern auch Wegbeschreibungen, Öffnungszeiten, Ausschnitte aus der Menükarte und Bewertungen von anderen Quandoo-Nutzern. Einige Restaurants bieten es zudem an, direkt aus der App heraus einen Tisch zu einem bestimmten Datum und Uhrzeit reservieren zu können, bei anderen lässt es sich immerhin mit dem Anklicken eines Buttons auch telefonisch Plätze reservieren. Auch Anfragen für größere Gruppen können getätigt oder bei Verspätung Mitteilungen ans Restaurant versendet werden.

Als kleines Extra bietet Quandoo den eigenen Usern einen kleinen Anreiz, auch selbst Restaurant-Bilder und -bewertungen hochzuladen. Für diese Aktionen und auch das Reservieren innerhalb der App bekommt der Nutzer Treuepunkte gutgeschrieben, die sich später in einen Quandoo-Gutschein umwandeln lassen. Wer gerne neue Restaurants und internationale Küche entdecken will, sollte sich die praktische und informative App Quandoo daher durchaus genauer ansehen.

Teilen

Kommentare4 Antworten

  1. frisbee sagt:

    Ich rufe einfach direkt im Restaurant an und bestelle meinen Tisch.

    Keine App, kein Download, keine Registrierung, keine nervigen E-Mails. Nur ein Anruf.

  2. laowa sagt:

    Die App wird vielleicht irgendwann etwas. Derzeit ist sie unbrauchbar.
    Sie findet nicht einmal bekannte Steakhäuser von Maredo in Essen! Da gibts Besseres (Bookatable, OpenTable)! Eure Empfehlungen lassen nach …!

  3. Dimmi sagt:

    Anrufen, reservieren und fertig. Vorher mit Google Maps oder Apple Karten Restaurant gesucht.

Kommentar schreiben