Radio.de: Beliebte Webradio-App nun auch fürs Apple TV und mit Amazon Alexa-Skill

Mel Portrait
Mel 10. August 2017, 16:54 Uhr

Möchte man unter iOS Internetradio-Sender hören, fällt die Wahl häufig auf die praktische App radio.de.

RadioDe

Radio.de (App Store-Link) zählt zu den Urgesteinen der Webradio-Apps im deutschen App Store und lässt sich als Universal-App kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung ist etwa 41 MB groß und kann ab iOS 9.0 oder neuer installiert werden. Selbstverständlich steht bereits seit längerem eine deutsche Sprachversion für radio.de bereit.

„Die ganze Welt des Radios in einer App - hören Sie über 30.000 deutsche und internationale Radiosender, Webradios und Podcasts jederzeit, kostenlos und überall“ - so beschreiben die radio.de-Entwickler in aller Kürze die Kernfeatures ihrer Radio-App. Und auch die Nutzer der Anwendung sind bisher begeistert: Im Schnitt gibt es im App Store bei über 430 Bewertungen ganze 4,5 von 5 Sternen.

Amazons Alexa versteht verschiedene Sprachbefehle

 

RadioDe Apple TV App

Alle radio.de-Fans und Besitzer eines Apple TVs der 4. Generation können sich nun zusätzlich freuen: Ab sofort ist die beliebte Radio-App auch für die Set-Top-Box von Apple erhältlich und bietet damit die Möglichkeit, die eigenen favorisierten Radiosender auch auf dem Fernseher oder einem größeren Monitor abzuspielen. Dort kann das mit über 30.000 Stationen versehene Senderarchiv unter anderem nach Genres sortiert durchforstet werden, auch eine Suche ist vorhanden. Der Download der Apple TV-App ist kostenlos.

Und eine weitere Neuigkeit gibt es von radio.de für Amazon Echo bzw. Echo Dot-Eigentümer zu vermelden. Wer über die smarten Lautsprecher von Amazon Musik hört, findet ab sofort einen radio.de-Skill für die Sprachassistentin Alexa, so dass mittels verschiedener Sprachbefehle Radiosender abgespielt, nach Musikrichtungen oder Städtenamen gesucht werden kann. Beispiele sind unter anderem:

  • „Alexa, starte radio.de" um den zuletzt gehörten Sender wieder abzuspielen
  • „Alexa, starte radio.de und spiele 1Live“
  • „Alexa, starte radio.de und suche Chillout Sender“
  • „Alexa, starte radio.de und suche einen Sender aus San Francisco“

radio.de - Der Radioplayer
Entwickler: radio.de GmbH
Preis: Kostenlos

Teilen

Kommentar schreiben