Rhombus: 2.1 Soundsystem von Palo Alto Audio Design auf dem Prüfstand

Kategorie appWare, iPad, iPhone - von Freddy am 30. Dez '13 um 14:23 Uhr

Neben dem Cubik HD stellt Palo Alto Audio Design auch den Rhombus zum Kauf bereit.

Palo Alto RhombusVon Palo Alto Audio Design hatten wir euch vor geraumer Zeit schon den Cubik HD vorgestellt, außerordentlich gute Lautsprecher für den PC und Mac. Heute widmen wir uns aber dem Rhombus (Amazon-Link), ein 2.1-Kanal-Soundsystem für Zuhause, das schon in unserem Adventskalender verlost wurde.

Der in schwarz und weiß verfügbare Lautsprecher kann per Bluetooth mit Musik bespielt werden. Das Pairing ist blitzschnell erfolgt, danach wird die Verbindung automatisch aufgebaut. An der Verarbeitung kann man am Rhombus nichts aussetzen, verbaut wurden zwei Lautsprecher in der Front, sowie ein im Boden eingelassener Bassverstärker.

Ein eigens entwickelter DSP (Digital Signal Prozessor) sorgt für eine klangvolle und störungsfreie Musikwiedergabe. Sowohl Höhen als auch Tiefen sind klar zu erkennen, auch Bass ist genügend vorhanden. Über Tasten im oberen Bereich lässt sich das Gerät einschalten oder paaren, auch Tasten zur Musiksteuerung und der Lautstärke sind vorhanden. Zusätzlich bietet der Rhombus allerdings noch zwei nette Funktionen: Zum einen kann man einen Alarm festlegen, zum anderen ist auch ein Sleeptimer mit an Bord, der das Gerät nach eingestellter Zeit in den Ruhezustand schickt.

Auf der Rückseite befinden sich weitere Anschlüsse, so dass man zum Beispiel ein iPhone auch per USB anschließen kann, ein weiterer AUX-Anschluss sorgt dafür, dass auch andere Smartphones oder Tablets Musik abspielen können. Wer möchte kann sogar einen Optical-Eingang nutzen. Auf der Vorderseite gibt es ein zusätzliches LED-Display, das Uhrzeit und die aktuelle Quelle anzeigt.

Die Maße belaufen sich dabei auf 30 Zentimeter in der Breite, 15 Zentimeter in der Höhe und circa 16 Zentimeter in der Tiefe. Insgesamt ist der Eindruck sehr gut, der Rhombus kann mit seiner Kraft leicht ein Wohnzimmer beschallen. Im Lieferumfang enthalten sind der Lautsprecher, ein USB auf Micro-USB-Kabel, ein Netzstecker sowie eine Fernbedienung. Der aktuelle Kaufpreis liegt bei 199 Euro, verkauft wird der Rhombus direkt über Amazon. Preislich ist das natürlich eine Ansage, ob ihr so viel Geld für einen Lautsprecher mit Bluetooth-Anbdinung ausgeben möchtet, bleibt natürlich eure Entscheidung. Aus unserer Sicht bekommt man für sein Geld aber genügend Leistung geboten.

Kommentare1 Antwort

  1. Cyberdude33 sagt:

    Ein Vergleichstest zu anderen Boxen der Preisklasse wäre nicht schlecht, z.B. Bose Soundlink

    [Antwort]

Kommentare schreiben