runtastic Timer: Netter Helfer für kleine Workouts

Kategorie: appRelease, iPhone - von Fabian am 25. Feb '13 um 14:51 Uhr

runtastic dürfte euch allen ein Begriff sein. Heute haben die Kollegen aus Österreich eine neue App für das iPhone veröffentlicht.

Der runtastic Timer (App Store-Link) steht ab sofort als kostenloser Download bereit und kann per In-App-Kauf in Höhe von 89 Cent zur Vollversion freigeschaltet werden. Dann entfällt die Werbung und man kann mehr als einen Timer anlegen. Diese Timer sind vor allem für sportliche Aktivitäten ausgelegt und sind stets in drei Abschnitte unterteilt, die allesamt frei eingestellt werden können.

Neben einer einmaligen Vorbereitungszeit stellt man im runtastic Timer Sekunden und Minuten für Workout und Erholung ein, zudem lassen sich Wiederholungen und Sets frei wählen. Praktischerweise wird schon vor dem Start die gesamte Zeit eingeblendet. Mit einem Klick auf Start beginnt der Countdown, danach bekommt man von einer Stimme jeweils den Wechsel zwischen Workout und Erholung angesagt.

Gerade wenn man selbst ein wenig aktiv ist und Liegestütz oder andere Übungen durchführt, ist die Sprachansage sehr hilfreich – man muss nicht ständig auf eine Uhr oder das iPhone-Display schauen. In den Optionen ist es sogar möglich, Wiedergabelisten für beide Phasen einzustellen.

Insgesamt macht der runtastic Timer eine gute Figur und ist für die entsprechende Zielgruppe eine klare Empfehlung. Wer verschiedene Übungen durchführt, sollte aber die Pro-Version freischalten, denn dann kann man mehrere Timer anlegen und muss nicht immer alles manuell verstellen.

Kommentare3 Antworten

  1. Maltman [Mobile] sagt:

    Was kostet denn der In App Kauf? Das sollte wenigstens erwähnt werden. die App ist mit nur 2,5 Sternen bewertet, und alle beschweren sich über Abstürze und nervige Werbung (wenn mann nicht kauft).

    [Antwort]

    Fabian Antwort vom Februar 26th, 2013 13:25:

    89 Cent, wird ergänzt. Abstürze konnte ich nicht verzeichnen.

    [Antwort]

    Maltman [Mobile] Antwort vom Februar 26th, 2013 13:27:

    Danke für die schnelle Info.

    [Antwort]

Kommentar schreiben