Sapan: Minimalistisches Geschicklichkeits-Game zählt in dieser Woche zu Apples Lieblingsspielen

Mel Portrait
Mel 17. Februar 2017, 16:44 Uhr

Zu einer der aktuellsten Neuerscheinungen im deutschen App Store zählt das Casual Game Sapan.

Sapan

Sapan (App Store-Link) wurde als Universal-App für iPhone und iPad entwickelt und kann zum kleinen Preis von 99 Cent aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden. Die Anwendung ist etwa 57 MB groß, erfordert mindestens iOS 7.0, und lässt sich bereits seit der Veröffentlichung in deutscher Sprache spielen.

Das in einem minimalistischen Schwarz-Weiß-Design gehaltene Sapan erinnert ein wenig an das auch in unserer Redaktion lange gesuchtete Spiel PUK. Auch in Sapan zieht man eine kreisrunde Figur wie eine Schleuder auf, zielt und lässt dann los, um das Objekt ins Ziel zu bringen. In insgesamt mehr als 130 anspruchsvollen Leveln muss der Spieler dabei sein ganzes Können und Geschick aufweisen, um immer volle drei Sterne in jedem Level abzuräumen.

Zwei Spielmodi sorgen für Langzeitspaß

Bereits nach kurzer Zeit erschweren geometrische Elemente, die den Weg ins Ziel versperren oder als Banden genutzt werden müssen, das Gameplay von Sapan. Und nicht selten benötigt es für jedes Level gleich mehrere Anläufe, um die Kugel entsprechend ins Ziel zu bringen. Wer volle drei Sterne in jedem Level einsammeln möchte, darf zudem ein bestimmtes Zeitlimit nicht überschreiten.

Neben zwei verschiedenen Spielmodi - es gibt auch spätere Level mit zwei Kugeln - und einer puristischen Grafik lässt sich in den Einstellungen von Sapan auch eine alternative Steuerung mittels zwei Fingern einrichten. Das Spiel kommt darüber hinaus ohne jegliche In-App-Käufe aus und verzichtet auch auf eingeblendete Werbung. Freunde von kleinen, schnellen Geschicklichkeits-Spielen wie PUK sollten sich diese gut gemachte Neuerscheinung daher auf jeden Fall genauer ansehen.

Sapan (schleuder)
Entwickler: Melih Kavla
Preis: 0,49 €

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Teilen

Kommentar schreiben