Satechi Type-C Pro Hub: Neuer Adapter mit Thunderbolt 3, HDMI, SD & mehr

Freddy Portrait
Freddy 19. Mai 2017, 08:25 Uhr

Aus dem Hause Satechi gibt es ein neues Zubehörprodukt für das MacBook mit USB-C.

Satechi Type-C Pro Hub

Update am 19. Mai: Das Satechi Type-C Pro Hub (Amazon-Link) ist ab sofort erhältlich  - und das sogar etwas früher als angekündigt. Weitere Details findet ihr folgend.

Original-Artikel vom 12. Mai: Wer das MacBook 12" oder ein MacBook Pro mit oder ohne Touch Bar einsetzt, muss sich damit arrangieren, diverse Adapter anzuschließen, um die verschiedenste Geräte mit dem MacBook verbinden zu können. Ich setze aktuell auf den 90 Euro teuren Multiport-Adater von Minix, zudem haben wir das Hyperdrive im Einsatz, das dem jetzt neuen Satechi-Adapter für das MacBook Pro 2016 sehr ähnelt.

Das neue Type-C Pro Hub von Satechi (Amazon-Link) kostet 95 Euro und bringt eine Vielzahl an Anschlüsse mit sich. So gibt es jetzt einen Thunderbolt 3 Anschluss, der einen Datentransfer von bis zu 40 Gbps unterstützt sowie das Aufladen des 13" (61W) als auch 15" (87W) MacBook Pro erlaubt.

Zusätzlich gibt es zwei USB 3.0 Ports sowie ein USB-C-Anschluss, die den Datentransfer von bis zu 5 GB/s erlauben. Des Weitern ist ein HDMI-Port verbaut, der Output unterstützt 1080p Video mit 60 Hz und 4K mit 30 Hz. Um die wichtigsten Anschlüsse abzudecken, gibt es außerdem ein SD- und microSD-Kartenslot, die eine maximal Geschwindigkeit von 104 MB/s erreichen können.

Satechi Type-C Pro Hub 1

Der neue Hub von Satechi kann in den Farben Spacegrau und Silber bei Amazon vorbestellt werden und kostet 94,99 Euro, die Auslieferung erfolgt dann am 21. Mai 2017.

Angebot
Satechi Aluminium Type-C Pro Hub Adapter für das...
  • Entworfen für das 2016 MacBook Pro mit Thunderbolt 3 Anschluss - einschließlich des 13"und 15" MacBook Pro
  • Steigern Sie die Produktivität mit dem Pro Hub Thunderbolt 3 Anschluss, 4k HDMI (30Hz) Videoausgang, Type-C Anschluss, 2 USB 3.0 Anschlüssen und SD/Micro Kartenleser

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Teilen

Kommentare3 Antworten

  1. FaveOo sagt:

    Schön und gut, ich habe auch den Hyperdrive.. aber wenn ich auch nur einen Stecker wieder ziehe, wird der Kontakt instabil und alles was dran steckt wird unterbrochen.. ist irgendwie eine anfällige & lavede Angelegenheit..
    Hatte mir bessere Qualität erhofft. Die Anschlüsse klicken auch nicht so ein, wie beispielsweise das Ladekabel.
    Kompakt ist es zwar, aber leider unpraktisch. Da ist es mit Kabel dazwischen, einfach besser im Handling.

  2. Twotone sagt:

    Traurig, dass man so etwas überhaupt benötigt, um vernünftig arbeiten zu können.

  3. hillspills sagt:

    Ich habe mir das Teil die Tage bestellt, soll heute hier ankommen. Ich bin gespannt. Sollte es zu Instabilität kommen dann geht’s zurück.

Kommentar schreiben