Schrift-Manie: Einfache App hübscht Fotos mit Texten auf

Fabian Portrait
Fabian 21. September 2015, 08:27 Uhr

Schrift-Manie erfindet das Rad sicherlich nicht neu. Die neue App hat es aber fast bis in die Top-10 der Charts geschafft.

Schrift-Manie

Texte in Bilder einzufügen, ist mit der richtigen App kein Problem. Im App Store gibt es zahlreiche Angebote, darunter auch eine Neuerscheinung, die an den Top-10 der Verkaufscharts kratzt: Schrift-Manie (App Store-Link). Die 99 Cent günstige Universal-App heißt eigentlich Fontmania und hat bisher sehr positive Bewertungen gesammelt. Wir haben den nur 14 MB großen Download bereits für euch ausprobiert.

In Schrift-Manie liegt der Fokus auf einer besonders einfachen Bedienung: Zunächst wählt man ein vorhandenes Bild aus der Bibliothek oder knipst ein neues Foto. Es kann verkleinert, vergrößert und zugeschnitten werden, danach fügt man auch schon den gewünschten Text hinzu. Danach kann das Bild abgespeichert oder direkt geteilt werden - entweder per Nachricht, Mail oder direkt in sozialen Netzwerken.

Schrift-Manie arbeitet nicht perfekt mit der Cloud zusammen

Beeindruckend ist, wie einfach Schrift-Manie zu bedienen ist. Nachdem man das Bild ausgewählt hat, wird der Text einfach eingegeben. Über eine Seitenleiste können Farbe und Schriftart sowie Textausrichtung bestimmt werden. Knapp 30 verschiedene Schriftarten stehen dabei zur Auswahl. Der Text selbst kann einfach mit dem Finger auf dem Bild bewegt und vergrößert oder verkleinert werden.

Bei der 99 Cent günstigen App gibt es lediglich ein Problem: Es werden nur Fotos angezeigt, die auf dem iPhone oder iPad gespeichert sind. Sollten auf eurem Gerät Fotos aus der iCloud noch nicht auf dem Gerät gespeichert sein, können sie nicht innerhalb von Schrift-Manie aus der Cloud geladen werden, da sie schlichtweg nicht angezeigt werden. Hier müsste man zunächst in die Foto-Bibliothek, das Bild auswählen und laden, bevor es dann in Schrift-Manie angezeigt wird.

Abgesehen davon macht Schrift-Manie einen guten Job. Zwar wird auf zahlreiche Extras, wie etwa Filter und andere Foto-Effekte verzichtet, aber gerade das macht die einfach gestaltete App auch irgendwie aus.

Teilen

Kommentare2 Antworten

  1. Chartie [iOS] sagt:

    Kann fast gar nichts. Da finde ich Typorama deutlich besser

Kommentar schreiben