SkyDrive 3.0: Update nach gut vier Monaten endlich freigegeben

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy am 04. Apr '13 um 08:02 Uhr

Einige von euch werden es vielleicht mitbekommen haben: Das Update der SkyDrive-App hat sich verzögert.

SkyDrive (App Store-Link) ist der Cloud-Dienst von Microsoft. Das Update der App soll schon im Dezember 2012 eingereicht worden sein, bisher wurden sich Apple und Microsoft allerdings nicht einig. Anlass zur Diskussion gab die Abgabe in Höhe von 30 Prozent, wenn Nutzer in der App den Speicherplatz erweitert hatten – standardmäßig gehen auch bei In-App-Käufen 30 Prozent der Erlöse an Apple, das wollte Microsoft über Umwege vermeiden.

Auch wenn noch niemand weiß was hinter den Kulissen besprochen wurde, ist das Update jetzt im App Store zu finden. Die Universal-App steht ab sofort in Version 3.0 zum Download bereit und wurde nun endlich an das iPhone 5 und an das iPad mini angepasst. Ebenso lassen sich nun gespeicherte Fotos in voller Auflösung in der eigenen Fotobibliothek ablegen, des Weiteren wurde der Support für das Öffnen von SkyDrive-Dateien in anderen iOS-Apps verbessert.

Zusätzlich wurde auch das Hochladen aus anderen Apps verbessert, auch im Hintergrund haben die Entwickler Hand angelegt und einige Fehler beseitigt. SkyDrive ist eine Art Dropbox aus dem Hause Microsoft, in der man ebenfalls Fotos, Videos und Dokumente in der Cloud speichern kann. Durch die gute Einbindung in Windows dürfte es vor allem für PC-Nutzer interessant sein, die ihre Daten auch unterwegs abrufen wollen. Es ist allerdings auch ein Client für Mac OS X verfügbar. Ein weiterer Vorteil von SkyDrive: Direkt nach der Anmeldung stehen 7 GB Speicherplatz zur Verfügung, für nur 8 Euro im Jahr gibt es 20 GB obendrauf – das ist ein absolut fairer Kurs.

Kommentare4 Antworten

  1. aschlicht [iOS] sagt:

    Früher waren es 25GB kostenlos

    [Antwort]

    Eriksven Antwort vom April 4th, 2013 22:57:

    Wenn du zur richtigen zeit in skydrive auf den knopf gedrückt hast, sind immer noch 25gb kostenlos.

    [Antwort]

  2. dago [Mobile] sagt:

    mediacenter von telekom – 25gb kostenlos

    [Antwort]

    Eriksven Antwort vom April 4th, 2013 22:58:

    Vorteilmist hier, das die 25 gb in deutschland bleiben und de datenschutzrichtlinien zählen. Leider sind die telwkom apps nicht so brauchbar.

    [Antwort]

Kommentar schreiben