SprintTimer: Sport-Timer und Zielfoto-App tauchte sogar in Apples Werbespot auf

Mel Portrait
Mel 24. Januar 2017, 18:33 Uhr

Auch wenn es sich beim SprintTimer eher um eine Special Interest-App handelt, wollen wir euch eine kurze Vorstellung nicht vorenthalten.

SprintTimer

SprintTimer (App Store-Link) steht bereits seit einiger Zeit im deutschen App Store zum Download bereit und kann dort zum Preis von 2,99 Euro auf iPhones und iPads geladen werden. Die Anwendung ist knapp 10 MB groß, erfordert iOS 8.0 oder neuer zur Installation, und lässt sich bisher in englischer Sprache verwenden.

Die App SprintTimer erlangte erstmals große Aufmerksamkeit durch ihre Erwähnung im sportlichen Werbespot „Strength“ von Apple, der im Rahmen der iPhone 5s-Vorstellung ausgestrahlt wurde. Dort wurde ein Zielfoto eines Rennens zwischen mehreren Kindern mit der App gemacht. Und genau das ist das Hauptaugenmerk von SprintTimer: Die App versteht sich als umfassendes Tool, mit dem sich Zielfotos und -zeiten von verschiedenen Sportarten aufnehmen lassen - darunter Leichtathletik-, Auto-, Ski- oder Radrennen.

Start-Sender als 1,99 Euro-In-App-Kauf erhältlich

„SprintTimer ist eine einzigartige Sport-Timer- und Zielfoto-App, die die gleiche Technik anwendet, die auch bei den Olympischen Spielen zur Anwendung kommt“, heißt es in der App Store-Beschreibung seitens des Entwicklers Sten Kaiser. Neben einem manuellen Start gibt es auch die Möglichkeit, die Zeitnahme über ein akustisches Signal auslösen zu lassen. Hält man das iDevice dann auf die Ziellinie gerichtet, wird im passenden Augenblick ausgelöst und ein scrollbares Zielfoto mit allen Zeiten der Teilnehmer eingeblendet. Bei längeren Rennen sorgt eine bewegungssensitive Auslösung für die passende Aufnahme zum richtigen Zeitpunkt.

Als besonderen Bonus hält SprintTimer ein weiteres Feature bereit, das sich über einen In-App-Kauf in Höhe von 1,99 Euro erstehen lässt: Einen Start-Sender. Auf diese Weise kann ein zusätzliches Gerät, beispielsweise ein Mac, ein iPad, iPhone oder eine Apple Watch, per WLAN oder Bluetooth als Start-Sender fungieren, um die Zeitmessung auszulösen. Wer demnächst im Training oder bei Wettkämpfen mit detaillierten Zielfotos und Rundenzeiten aufwarten will, sollte sich SprintTimer daher definitiv genauer ansehen.

SprintTimer - Zielfoto
Entwickler: Sten Kaiser
Preis: 3,49 €*

Teilen

Kommentar schreiben