StilGut AirDock: Edle Dockingstation aus Aluminium ist um einiges günstiger als Apples Original

Mel Portrait
Mel 29. Dezember 2016, 17:44 Uhr

Wer sein iPhone mit Lightning-Anschluss zum Aufladen gut sichtbar auf Schreibtisch oder Nachtschrank stellen will, kann seit kurzem zum StilGut AirDock greifen.

StilGut AirDock 1

Mit dem iPhone Lightning Dock hat Apple bereits seit längerem ein sehr ähnliches Produkt aus weißem Kunststoff im hauseigenen Apple Online Store verfügbar, das allerdings auch mit satten 45 Euro zu Buche schlägt (Apple Store-Link). Um einiges kostengünstiger geht es mit dem neuen StilGut AirDock.

Das StilGut AirDock ist aus edlem Aluminium gefertigt und in jeweils fünf verschiedenen Farben, die an die iPhone-Varianten angelehnt sind, erhältlich. Zum Preis von jeweils 24,99 Euro kann das StilGut AirDock in Schwarz, Silber, Spacegrau, Gold und Roségold bei Amazon bestellt werden. Neben einer dem Apple-Original sehr ähnlichen eckigen Design-Variante gibt es darüber hinaus auch eine ovale Dockingstation. Vor dem Kauf sollte man beachten, dass im Lieferumfang kein Lightning-Kabel enthalten ist - im Notfall lässt sich ein zertifiziertes Kabel aber auch günstig bei Amazon erstehen.

  • StilGut AirDock in eckiger Version in fünf Farben für 24,99 Euro (Amazon-Link)
  • StilGut AirDock in ovaler Version in fünf Farben für 24,99 Euro (Amazon-Link)

StilGut AirDock 3

Wir hatten bereits die Möglichkeit, uns beide AirDock-Varianten in der klassischen silbernen Version genauer anzusehen und auf dem eigenen Schreibtisch auszuprobieren. Verarbeitungstechnisch gefällt mir persönlich das StilGut-Modell weitaus besser als die schlicht-weiße Kunststoff-Version von Apple: StilGut verwendet ein schweres, mattiertes Aluminium samt gummierter Auflagefläche für einen rutschfesten Stand und hat als kleines Extra die Ränder des Docks ansehnlich veredelt. Das Design erinnert so ein wenig an die Kanten des iPhone 5 oder der aktuellen iPad-Modelle.

Nutzung des StilGut AirDocks mit Hülle oder Bumper möglich

Anders als beim Apple Lightning Dock allerdings muss beim StilGut AirDock auf einen integrierten Klinkenanschluss auf der Rückseite verzichtet werden. Dafür bietet das Aluminium-Dock die Möglichkeit, auch iPhones mit angelegter Schutzhülle oder Bumper aufzustecken, da der Lightning-Port leicht erhöht auf einer Art kleinem Sockel platziert wurde. Theoretisch lässt sich mit dem Dock sogar ein iPad mini oder ein iPad Air/Pro laden - empfehlenswert ist diese Aktion allerdings nicht, da durch das große Gewicht des Tablets nicht nur ein großer Druck auf dem Lightning-Anschluss liegt, sondern auch das Dock selbst instabil wird und zum Kippeln neigt. Ein iPhone SE/6/6s/6s Plus/7/7 Plus jedoch lässt sich problemlos mit dem StilGut AirDock nutzen.

StilGut AirDock 2

Auf meinem Schreibtisch hat das StilGut AirDock bereits einen sicheren Platz gefunden und wird in Zukunft sicher noch häufig zum Einsatz kommen. Einziges Manko dieser ansonsten preis-leistungs-technisch kaum zu schlagenden und sehr gut verarbeiteten Dockingstation ist die mangelnde Stabilität bei der Bedienung des iPhones im angedockten Zustand. Hier sollte man nicht zu heftig auf das Display tippen, sofern man keine Schäden am Lightning-Anschluss in Kauf nehmen möchte. Aber dieser kleiner Nachteil trifft auch auf das Apple-Original-Dock zu - das darüber hinaus nicht einmal aus Aluminium, sondern aus Kunststoff gefertigt und fast doppelt so teuer ist. Schaut euch auch gerne die weiteren Docks und Ladestationen von StilGut an.

Teilen

Kommentare8 Antworten

  1. icarus sagt:

    Ich frage mich immer ob das so gut ist für die lightning Buchse.

  2. Kevin Rdel sagt:

    Super Tip, das Teil sieht sehr cool aus habe dann gleich mal zu geschlagen ? Danke

  3. Coregapaps sagt:

    Ich stimme Icarus (oben) mal zu.

    Der Lightning-Anschluss ist ohne hintere Hilfe für das Gerät (Plastik- oder Metallständer) nicht dazu geeignet, ein iPhone oder gar ein Tab zu halten. Leichte Berührungen oder die Entnahme des Geräts bringen den filigranen Anschluss an seine Möglichkeiten.
    Viel Geld für kurze Nutzung.

    Ich lasse mich aber wie immer durch Nutzer mit Argumenten vom Gegenteil überzeugen…
    ??

    • Ally82 sagt:

      Ich habe jetzt seit einigen Monaten das Aluminium Dock von Apple auf dem Schreibtisch stehen und bislang keinerlei Probleme mit dem Anschluss. Da wackelt nichts und ich hab auch keine Angst dass es abbricht. Nutze es bei der Arbeit aber auch nur mit dem iPhone und iPod, nicht mit dem ipad.

  4. soeinscheiss sagt:

    Habe gestern mein StilGut Air Dock bekommen. Der Lightning Anschluss ist schief, so dass das iPhone total schief drauf steht. Sieht richtig scheisse aus. Werde es wohl morgen gleich zurück schicken.

    • StilGut sagt:

      Das sollte natürlich nicht Fall sein. Bitte entschuldige diesen Produktfehler. Selbstverständlich tauschen wir dein fehlerhaftes Produkt gegen einen einwandfreien AirDock aus.
      Fülle gerne einmal unser Umtauschformular mit deiner Bestellnummer aus, dann schicken wir dir umgehend ein neues Exemplar zu: https://www.stilgut.de/rueckgabe-und-umtausch/
      Vielen Dank für deine Geduld.

      • soeinscheiss sagt:

        So alles sofort nach eurer Nachricht hier erledigt, auch Foto mitgeschickt. Seitdem nichts mehr von euch gehört.
        Wie lange soll ich denn Geduld haben?

  5. Scholl76 sagt:

    Mein StilGut Airdock war ebenfalls defekt. Gerät wurde nicht geladen. Getestet mit iPhone 7 und iPhone 5s mit 2 verschiedenen Lightningkabeln.

    Leider wurde auf meine E-Mail nach 1 Woche nicht reagiert so dass ich das Dock jetzt zurückgesendet habe.
    Eigentlich schade da es ansonsten einen echt guten Eindruck machte.

Kommentar schreiben