Strandgold: Hochwertige Hüllen für iPad & iPad mini

Kategorie: appWare, iPad, Top-Thema - von Fabian am 10. Jan '13 um 19:58 Uhr

Der deutsche Hersteller Waterkant hat uns mal wieder mit neuen Produkten ausgestattet. Unsere Erfahrungen wollen wir natürlich mit euch teilen.

Im Fokus stehen diesmal zwei Hüllen für das iPad mini aus der Kollektion Strandgold. Beide Modelle sind in quasi gleicher Bauweise auch für das große iPad erhältlich. Wie immer kann Waterkant mit wirklich guter Qualität und Verarbeitung punkten. Unterstrichen wird das natürlich durch die Materialien, es werden unter anderem Rindsleder und reine Baumwolle verwendet. Das gefällt uns, auch wenn man dafür durchaus etwas mehr bezahlen muss als bei anderen Herstellern.

Das Strandgold Pouch ist ein einfaches Sleeve, in das man sein iPad mini einfach hereinschiebt und wieder herausziehen kann. Beim Strandgold Flap gibt es zusätzlich eine kleine Klappe, die über zwei Magnete verschlossen wird – so ist das Gerät wirklich rundum geschützt. Allerdings kann man dann zum Beispiel kein Ladekabel oder Kopfhörer mehr anschließen, falls das bei dieser Art von Hülle überhaupt jemand vorhaben sollte.

Das Strandgold Pouch kostet derzeit inklusive Versand 39,95 Euro und ist genau wie das 10 Euro teurere Strandgold Flap in zwei verschiedenen Farben erhältlich. Die Versionen für das normale iPad kosten noch einmal 10 Euro mehr.

iPad mini: Strandgold Pouch / Strandgold Flap
iPad: Strandgold Pouch / Strandgold Flap

Kommentare9 Antworten

  1. Applefanboy sagt:

    Und wenn man es rausholt ist es dennoch ungeschützt…also ich halte von so “Gerät-Raushol-Taschen” garnix

    [Antwort]

  2. brain [iOS] sagt:

    Es fehlt die Funktionalität der Stütze und der Ruhezustand beim zuklappen ansonsten schließe ich mich der Meinung von Applefanboy an!!

    [Antwort]

  3. Frankfurt School of Finance sagt:

    Bei dem Preis würde ich mir lieber das SmartCover kaufen. Allein schon wegen der Stütze und dem Schutz wenn man es dann in der Hand hält. Also ich schließe mich meinen Vorgängern eindeutig an. Außer ihr seid Angeber, die sich Apple-Produkte nur kaufen um Eindruck zu schinden und ansonsten nichts damit machen;-).

    [Antwort]

  4. ohne Name [iOS] sagt:

    Also ich habe das Nordlicht von waterkant fürs ipad mini und kann es nur empfehlen,die Qualität stimmt und es ist sein Geld wirklich wert!

    [Antwort]

  5. Cachehüpfer [iOS] sagt:

    Ich finde, das man entweder ein Cover mit “rundumschutz” haben sollte (auch mit der steh Funktion), oder ein Smart Cover für den Gebrauch, wenn es ausgepackt ist, und zusätzlich eine Hülle zum Transportieren (was auch Smart Cover kompatibel ist) für unterwegs.
    Meine Entscheidung: Ich habe die zweite Variante mit meinem iPad 2 gewählt, da ich es einfach schöner finde, beim Bedienen und halten des iPads die Aluminium Seite anzufassen (und nich so ein “egliches” Case, was schon überall war und stand). Außerdem ist das Smart Cover (finde ich) ein MUSS für jedes iPad… Einfach nur praktisch!!! Deshalb finde ich solche Case (wie hier im Video vorgestellt) NICHT unpraktisch, so lange es Smart Cover kompatibel ist!
    (Frage: Ist das denn mit dem Smart Cover kompatibel? ;) )

    [Antwort]

    IngridLenk [iOS] Antwort vom Januar 11th, 2013 09:34:

    Ja, das würde mich auch interessieren. Weiß das jemand?

    [Antwort]

  6. ohne Name [iOS] sagt:

    Es passt sicherlich nicht mit Smart Cover,ist ja ohne schon ziemlich eng!

    [Antwort]

  7. brain [iOS] sagt:

    Ich habe es ausprobiert… geht nicht mit Smartcover!!!!

    [Antwort]

    IngridLenk [iOS] Antwort vom Januar 12th, 2013 14:24:

    Sehr schade, aber danke für den Hinweis

    [Antwort]

Kommentar schreiben